Werbung

Nachricht vom 06.12.2019    

GSD eröffnet neuen mobilen Pflegedienst

Seit dem 2. Dezember 2019 sind sie unterwegs – die Zeitschenker des neuen mobilen Pflegedienstes der GSD Seniorenheim Oberbieber GmbH. Unter dem Motto „Zeitschenker sind die wahren Helden“, lud das Seniorenheim am 30. November 2019 zur feierlichen Eröffnung des neuen mobilen Pflegedienstes nach Oberbieber ein.

Jörg Röder, 5 v.l., Erwin Rüddel MdB, 2 v.r., Dr. Christian Euteneuer, ganz rechts und das Team des mobilen Pflegedienstes der GSD. Foto: pr

Neuwied-Oberbieber: Im Gemeindehaus begrüßten Dr. Christian Euteneuer, Geschäftsführer der GSD Seniorenheim Gruppe und Heide Horsch, Pflegedienstleitung des mobilen Pflegedienstes, Gäste, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und treue Weggefährten.

Warum ausgerechnet der Begriff Zeitschenker? „Unsere Mitarbeiter, egal ob mobil oder stationär, haben für die Seniorinnen und Senioren stets ein offenes Ohr. Zeitschenker sind einfach die wahren Alltagshelden. Wir haben uns bewusst für diesen Begriff entschieden, weil wir den Senioren das gute Gefühl und die Sicherheit geben möchten, dass unsere Mitarbeiter mehr als genug Zeit für sie haben.“, so Dr. Christian Euteneuer.

Pflegedienstleitung Heide Horsch startet ab sofort mit insgesamt sechs Mitarbeiterinnen. Das Team bietet Interessenten eine bedürfnisorientierte Grundpflege, Behandlungspflege, Betreuung und Beratung an. Die Pflege wird ausschließlich durch qualifizierte Pflegefachkräfte sichergestellt.

Mit dem mobilen Pflegedienst bietet das GSD Seniorenheim Oberbieber die optimale Ergänzung für pflegebedürftige Menschen in ihrem heimischen Umfeld. Das Unternehmen schließt dadurch eine Versorgungslücke, damit Pflegebedürftige so lange wie möglich in ihrem Zuhause leben können. Langfristig ist eine Erweiterung des mobilen Pflegedienstes um einen Essen auf Rädern Service geplant.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: GSD eröffnet neuen mobilen Pflegedienst

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Elf Fahrzeuge missachten deutliche Absperrungen der Polizei nach Verkehrsunfall

Im Rahmen einer Verkehrsunfallaufnahme mit einem verletzten Motorradfahrer am 4. August gegen 13:30 Uhr musste die B 256 in Fahrtrichtung Neuwied, Höhe Ausfahrt Neuwied Zentrum voll gesperrt werden.


Coronafall in Kita Erpel - Tests durch Gesundheitsamt laufen

In der Kita Erpel (Verbandsgemeinde Unkel) gibt es einen bestätigten Coronafall. Dies teilte die Kreisverwaltung Neuwied mit. Die Eltern wurden durch die Kita-Leitung informiert und eine Coronatestung von Eltern, Kindern und Erzieherinnen in der Fieberambulanz Neuwied in Absprache mit dem Gesundheitsamt Neuwied veranlasst. Einen weiteren Fall gibt es in der Stadt Neuwied


Der Eingang vom Zoo Neuwied erstrahlt in neuem Glanz

Vor sechs Jahren wurde der Eingang des Zoos neu gestaltet: Ein großer Torbogen mit verschiedenen Fellmustern und Bilder der Zootiere verschönerten den Eingangsbereich. Nun waren ein paar bauliche Veränderungen im Eingangsbereich notwendig.


Region, Artikel vom 04.08.2020

Weiterer Corona-Fall in VG Linz aufgetreten

Weiterer Corona-Fall in VG Linz aufgetreten

Am heutigen Dienstag, den 4. August ist ein neuer Positiv-Coronafälle im Kreis Neuwied registriert worden. Die Summe aller Fälle steigt somit auf 245 an. Betroffen ist die Verbandsgemeinde Linz.


Kultur, Artikel vom 05.08.2020

Biergarten an der Wied statt Wied in Flammen

Biergarten an der Wied statt Wied in Flammen

Der Junggesellenclub „Gemütlichkeit“ e. V. freut sich sehr darüber, eine Alternative für Wied in Flammen 2020 anzukündigen. In diesem Jahr leider ohne Flammen aber trotzdem mit mindestens genauso schöner Atmosphäre auf unserem Eventgelände an der Wied in Waldbreitbach.




Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


SWN: Keine Ausbildung abgesagt - Große Umstellung

Neuwied. „Corona hat allen einiges abverlangt, auch unseren Auszubildenden“, sagt Personalchef Dirk Reuschenbach. Schule, ...

Gundlach begrüßt acht neue Auszubildende

Raubach. Den Einstieg bei Gundlach vereinfacht die engagierte Ansprechpartnerin Susanne Pannhausen stets mit einem informativen ...

Zehn Auszubildende von SWN und SBN haben erfolgreich bestanden

Neuwied. „Das Ausbildungsspektrum ist groß“, erklärt Personalchef Dirk Reuschenbach. Nach wie vor gelte, dass die benötigten ...

SWN und „E-Fahrer-Stammtisch Koblenz“ informieren über Carsharing und E-Mobilität

Neuwied. Das Carsharing-Netz in Neuwied wird enger. Insgesamt sieben Standorte gibt es bereits, um sich flexibel per App ...

Online Vorträge der Verbraucherzentrale

Koblenz. Die Teilnahme ist kostenlos nach Anmeldung unter www.verbraucherzentrale-energieberatung.de/online-vortraege möglich.

27. ...

Schwarzarbeit und illegale Beschäftigung auch im Kreis Neuwied

Neuwied. IG BAU-Bezirkschef Walter Schneider spricht von einem „erschreckenden Ausmaß krimineller Energie“. Hier stehe das ...

Weitere Artikel


Berlin fördert Willy-Brandt-Forum Unkel

Unkel. Damit erntet die Bürgerstiftung Unkel mit ihren bislang ausschließlich ehrenamtlich wirkenden Mitarbeiterinnen und ...

Alice-Salomon-Schule Linz besuchte Berlin

Linz. Zu dem Programm gehörte auch der Besuch des Reichstagsgebäudes. Hier war, als besonderes Highlight, eine Begegnung ...

Zwei neue Gerätewagen Sanität in Dienst gestellt

Neuwied. Der Präsident des DRK Kreisverbandes Werner Grüber konnte zahlreiche Gäste aus der Politik und der Blaulichtfamilien ...

Neuer Migrationsbeirat informiert am Stand auf Knuspermarkt

Neuwied. Beiratsmitglieder und die städtische Integrationsbeauftragte Dilorom Jacka freuten sich darüber, dass sie viele ...

Erste Inklusionsparty im Big House ein voller Erfolg

Neuwied. Die Vorstandsvorsitzende Michaela Jensen erläutert, warum der Verein das Big House wählte: „Das städtische Jugendzentrum ...

Stimmungsvolle Weihnachtsfeier mit Ehrungen

Linz. Die Ortsvereinsvorsitzende Renate Pepper begrüßte die Teilnehmer der Weihnachtsfeier in der Kapelle der Seniorenresidenz ...

Werbung