Werbung

Nachricht vom 04.12.2019    

Autofahrer lässt Skaterin nach Unfall verletzt liegen und fährt weg

Die Polizei Linz berichtet in einer Pressemitteilung von einem Unfall zwischen einem PKW und einer Inline-Skaterin in Leubsdorf am heutigen Mittag (4. Dezember). Der/die PKW-Fahrer/in verließ umgehend die Unfallstelle ohne sich um die Verletzte zu kümmern. Nach ihm/ihr wird nun gefahndet.

Symbolfoto

Leubsdorf. Am Mittwoch, um 11:52 Uhr ereignete sich in Leubsdorf auf der Hauptstraße Ecke Schwarzenbergstraße ein Verkehrsunfall zwischen einer Inline-Skaterin und einem PKW. Die 19-Jährige Inlinefahrerin befuhr die Hauptstraße in Fahrtrichtung Bahnhof. Von rechts kam ein schwarzer PKW von der Schwarzenbergstraße in Richtung Hauptstraße.

Die Inline-Skaterin konnte nicht mehr anhalten und kollidierte mit dem Fahrzeug an der Fahrertür. Danach stürzte sie und verletzte sich hierbei, sodass sie in ein Krankenhaus gebracht wurde. Der PKW entfernte sich unmittelbar von der Unfallstelle, ohne sich um die Unfallgegnerin zu kümmern.

Zu dem PKW ist bekannt, dass es sich um einen schwarzen Kleinwagen (etwa Toyota Aygo) mit Zulassung des Landkreises Neuwied (NR) handelt. Weitere Angaben konnten nicht gemacht werden. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Linz, 02644/9430.


Mehr zum Thema:    Blaulicht   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


VdK-Ortsverband begrüßte Astrid Wagner als 450. Mitglied

Bad Hönningen. Bei einem Besuch überreichten der Vorsitzende und die stellvertretende Vorsitzende Martina Nothnagel dem neuen ...

3.000 Blumenzwiebeln in Harschbach gepflanzt

Harschbach. "Bei zukünftigen Veranstaltungen sind wir mit dem Zelt Wetter- und Standortunabhängig. Kleine Feste und Aktionen ...

Nicole nörgelt... über den Preisschlager an der Zapfsäule

Die 3,10 Mark haben wir umgerechnet längst hinter uns gelassen – und das einzige, was geht, bin bald wohl ich, weil ich mir ...

Alt, krank und voller Hoffnung auf einen liebevollen Lebensabend

Neuwied. Benny ist achtzehn, für eine Katze ein stolzes Alter, vor allem, weil sie gesundheitlich topfit ist. Ihr Leben hat ...

Insel Grafenwerth: Wege am alten Brunnenhäuschen für mehrere Tage gesperrt

Bad Honnef. Die Arbeiten des zweiten und dritten Bauabschnittes auf der Insel Grafenwerth nähern sich ihrem Ende. Während ...

Mercedes-Fahrer bremst PKW auf Autobahn bis Stillstand aus

Neustadt. Im Wiedtal bremste ein Mercedes-Fahrer einen anderen PKW auf dem linken Fahrstreifen bis zum Stillstand aus, stieg ...

Weitere Artikel


Weihnachtsfeier mit Weihnachtspony und Adventsfenster

Dierdorf. Petra Holschbach übernahm die Regie und führte durch den Tag. Es folgte eine Geschichte von Pfarrer Patrique Koelmann, ...

IHK: Kreis Neuwied hat anhaltend robuste Konjunktur

Neuwied. Diese Entwicklung lässt sich anhand der einzelnen Stimmungsindikatoren veranschaulichen. Die Beurteilung der aktuellen ...

Blank bleibt Vorsitzender der CDU Heimbach-Weis/Block

Heimbach-Weis. Neu an der Seite von Markus Blank als weiterer stellvertretender Vorsitzender ist Philipp Ley. „Wir freuen ...

DRK Kamillus Klinik bedankt sich bei langjährigen Mitarbeitern

Asbach. Geschäftsführer, Bernd Decker, bedankte sich in einer Ansprache bei allen Jubilaren und Pensionären und übergab dann ...

Adventsmarkt in der Kita St. Marien Linz

Linz. Neben den vielfältigen Angeboten kam die „Zuckerwatten-Bude“ bei den Kindern besonders gut an. Lange Schlangen bildeten ...

SPD-Stadtratsfraktion fordert Konzept zum Schutz bei Starkregenereignissen

Neuwied. „Hier betrafen die Problemlagen nicht die Bachläufe, so dass eine konzeptionelle Betrachtung der Bachläufe allein ...

Werbung