Werbung

Nachricht vom 03.12.2019    

Schornsteinfeger für weitere sieben Jahre bestellt

Im Kurfürstlichen Palais der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) in Trier erhielten zwei Bezirksschornsteinfegermeister aus dem Kreis Neuwied ihre Bestellungen nach dem Schornsteinfeger-Handwerksgesetz.

Foto: Kreisverwaltung

Neuwied. ADD-Präsident Thomas Linnertz überreichte gemeinsam mit Landrat Achim Hallerbach die Ernennungsurkunden an Dieter Klein aus Oberraden, der für weitere sieben Jahre für den Kehrbezirk Kreis Neuwied IX (Dierdorf) zuständig ist sowie Jörg Weidenbach aus Leubsdorf. Jörg Weidenbach betreut für weitere sieben Jahre den Kehrbezirk Neuwied VII (St. Katharinen).

Landrat Hallerbach beglückwünschte beide und wünschte ihnen eine glückliche Hand zur Erfüllung ihrer Aufgaben. Die bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger nehmen als beliehene Unternehmer in bestimmten Bereichen hoheitliche Aufgaben wahr. Sie wirken zum Beispiel bei Bauabnahmen mit, führen Feuerstättenschauen und Emissionsmessungen durch und erledigen Aufgaben des vorbeugenden Brandschutzes. In Folge ihres besonderen Status unterliegen sie insoweit der staatlichen Aufsicht durch die Ordnungsbehörden der Landkreise und kreisfreien Städte.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Schornsteinfeger für weitere sieben Jahre bestellt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Feuerwehren Dierdorf und Großmaischeid zum dritten Mal gefordert

VIDEO | Etliche Kameraden der Feuerwehren waren noch im Gerätehaus und hatten gerade die Spuren der Einsätze auf der Kläranlage Hölzchens Mühle in Puderbach und dem Brand in Großmaischeid beseitigt, als am Mittwoch, den 23. Januar um 22.39 Uhr erneut die Melder schrillten. Gemeldet wurde ein Dachstuhlbrand in der Stebacher Straße in Großmaischeid.


Feuerwehren der VG Dierdorf und Puderbach zweifach gefordert

Für die Einsatzkräfte der Feuerwehren Dierdorf und Puderbach war es am Mittwoch ein anstrengender Tag. Um 14.30 Uhr kam für die Puderbacher Feuerwehr der Einsatz mit dem Stichwort Hilfeleistung „Kläranlage Hölzchens Mühle – Wasser läuft in Bach“. Um 16.34 Uhr wurde der Feuerwehr der Brand eines Anwesens am Ortsrand von Großmaischeid gemeldet.


Feuerwehren Kurtscheid und Bonefeld die Nacht im Einsatz

Um 2 Uhr war am heutigen Donnerstag (23. Januar) die Nacht für die Kamerad/innen der Feuerwehr Kurtscheid zu Ende. Nach dem Auslösen einer Brandmeldeanlage wurde die Wehr durch die Leitstelle Montabaur alarmiert.


Region, Artikel vom 23.01.2020

Polizei führte Laserkontrollen durch

Polizei führte Laserkontrollen durch

Am Mittwochmorgen (22. Januar) führten Polizeibeamte der Polizeiinspektion Straßenhaus Laserkontrollen durch. Auf der Bundesstraße 256 waren 14 Fahrer zu schnell. Auf der Landstraße 264 gab es eine rekordverdächtige Messung: 58 Stundenkilometer zu schnell.


Deichstadtvolleys haben ihren ehemaligen Co-Trainer zurück

2. Volleyball Bundesliga: Ralf Monschauer sitzt am Samstag, den 25. Januar gemeinsam mit Dirk Groß auf der Trainerbank. Die Mannschaft ist komplett im Heimspiel gegen TV Holz. Aufschlag ist um 19 Uhr in der Sporthalle des Rhein-Wied-Gymnasiums Neuwied.




Aktuelle Artikel aus der Region


Verteilerkasten im Sportlerheim Buchholz fing Feuer

Buchholz. Die ersten Kräfte konnten vor Ort eine starke Rauchentwicklung feststellen. Sofort wurde ein Trupp unter Atemschutz ...

Polizei führte Laserkontrollen durch

Straßenhaus. An der ersten Kontrollstelle auf der Bundesstraße 256 zwischen den Ortschaften Rengsdorf und Bonefeld wurden ...

Kurier-Leser sprechen sich für wiederkehrende Beiträge aus

Kreisgebiet. 819 Personen haben bis Donnerstagvormittag, 11 Uhr, an der Umfrage auf unseren Facebookseiten teilgenommen, ...

Feuerwehren Kurtscheid und Bonefeld die Nacht im Einsatz

Kurtscheid. Schnell waren die Einsatzkräfte bei der betroffenen Firma im Industriegebiet Kurtscheid vor Ort. Schon die erste ...

Feuerwehren Dierdorf und Großmaischeid zum dritten Mal gefordert

Großmaischeid. Am späten Mittwochabend kam es zum dritten Einsatz für die Feuerwehren Dierdorf und Großmaischeid. Es war ...

Feuerwehren der VG Dierdorf und Puderbach zweifach gefordert

Puderbach/Großmaischeid. Am Mittwoch, den 22. Januar wurde durch die Werkleitung der VG Puderbach über die Leitstelle Montabaur ...

Weitere Artikel


DLRG-Stromschwimmen im Rhein fand zum 46. Mal statt

Neuwied. Doch der Nebel stellt einen pünktlichen Start des diesjährigen Stromschwimmens des DLRG Bezirks Westerwald-Taunus ...

5. Dierdorfer Adventslauf verbucht Teilnehmerrekord

Dierdorf. Mit 340 Voranmeldungen konnten die Organisatoren des TuS Dierdorf 1893 e.V. äußerst zufrieden sein. Bei 82 Teilnehmern ...

Berauschte Fahrer und ein Einbruch

Betrunken unterwegs
Neuwied. Am frühen Abend des 2. Dezember meldeten mehrere Verkehrsteilnehmer einen dunklen PKW auf der ...

Buchtipp: „Rote Kerzen, Tannengrün“ von Eva von Kalm

Dierdorf/Norderstedt. Eva von Kalm wohnt in Erpel. Seit ihrer Kindheit liebt sie es, Geschichten zu erzählen und seit 2015 ...

Lauftreff Puderbach war beim Nikolauscross erfolgreich

Erpel. Seit dem 8. Dezember 1964 haben es die Verantwortlichen des TUS Erpel geschafft, diesen Lauf auf dem Plateau und ...

Weihnachtsbaum erstrahlt in voller Pracht

Bendorf. Die Weißtanne aus Heimbach-Weis ist 40 Jahre alt, 16 m hoch und wiegt 1,2 Tonnen. Die zahlreichen Marktbesucher ...

Werbung