Werbung

Nachricht vom 02.12.2019    

Kinder schmücken Christbaum in Kreisverwaltung Neuwied

Traditionell schmücken in der Vorweihnachtszeit Kinder aus dem Kreis Neuwied einen Weihnachtsbaum im Foyer der Kreisverwaltung. In diesem Jahr kamen Kinder (überwiegend Vorschulkinder) aus der katholischen Kindertagesstätte „St. Walburgis“ Leubsdorf.

Die fleißigen Kinder vor dem geschmückten Baum. Foto: Kreisverwaltung

Neuwied. Die Kinder wurden begleitet von der Leiterin der Einrichtung, Natalie Cymbal und ihren Mitarbeiterinnen. Im Gepäck hatten sie Schmuck für den bereit stehenden Baum.

Auch Bürgermeister Achim Pohlen und Revierleiter Oliver Müller, der den Baum mitbrachte, waren mit von der Partie. Die Sparkasse Neuwied, welche das Weihnachtsbaumschmücken immer unterstützt, wurde von Vorstand Dr. Hermann-Josef Richard vertreten.

Bei der anschließenden Nikolausfeier im Maximilian-zu-Wied Saal verteilte der Nikolaus (Robert Raab) Süßigkeiten, Obst und Spielsachen an die Kinder. (PM)


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Kinder schmücken Christbaum in Kreisverwaltung Neuwied

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Weitere Corona-Ambulanz kommt die in VG Puderbach

Derzeit sind im Landkreis Neuwied 161 Fälle einer Corona-Infektion beim Gesundheitsamt registriert, darunter zwei Todesfälle. Das Netzwerk der Corona-Ambulanzen erweitert sich um einen Standort in der Verbandsgemeinde Puderbach.


Region, Artikel vom 07.04.2020

Heute Nacht in den Supermond schauen

Heute Nacht in den Supermond schauen

Heute können Sie ein besonderes Himmelsspektakel bestaunen: den sogenannten Supermond. Ein Supermond ist der Vollmond am erdnächsten Punkt seiner elliptischen Bahn. Er erscheint dadurch besonders groß und hell. Der hellste Supermond des Jahres 2020 ist in der kommenden Nacht vom 7. auf den 8. April zu beobachten.


Geschäfte werden an Sonn- und Feiertagen wieder zu bleiben

Wie wir aus gut unterrichteten Kreisen erfahren haben, plant die Landesregierung Rheinland-Pfalz, dass die Geschäfte an Sonn- und Feiertagen wieder geschlossen bleiben. Die aktuelle Landesverordnung soll bereits in den kommenden Tagen entsprechend geändert werden und schon für die Osterfeiertage gelten.


Wie sieht die aktuelle Situation in Pflege- und Seniorenheimen aus?

INTERVIEW | Auch in unserer Region steigen die offiziell gemeldeten Fallzahlen des neuartigen Coronavirus täglich weiter an. Bund und Länder haben ein umfangreiches Kontaktverbot für Seniorenheime erlassen. Welche Auswirkungen hat dies auf die Bewohner und Pflegekräfte?


Kommt Fußgänger- und Radfahrerbrücke zwischen Erpel und Remagen?

Die Online-Befragung wurde mit großem positivem Feedback beendet. „Gratulation!“ – so Prof. Dr. Holger J. Schmidt, Professor an der Koblenzer University of Applied Sciences. Die ersten Zahlen, die er dem Unkeler Verbandsbürgermeister Karsten Fehr und seinem Remagener Amtskollegen Björn Ingendahl nach Abschluss der einmonatigen Online-Befragung mitteilte, waren mehr als positiv.




Aktuelle Artikel aus der Region


Feuerwehr und Bürgermeister der VG Puderbach sagen Danke

Urbach. Besonderer Dank gilt der Familie Weber, die die Feuerwehr mit Kaffee und Räumlichkeit versorgte und bei der Metzgerei ...

Dr. med. Alexander Höinghaus erweitert medizinische Kompetenz in Dierdorf/Selters

Dierdorf/Selters. Umfangreiche Erfahrung – regionale Verbundenheit
Mit seiner Erfahrung ergänzt Dr. Höinghaus das vorhandene ...

Kein Anspruch eines Lehrers auf Beseitigung von Fotos aus Schuljahrbuch

Koblenz. Der Kläger ist Studienrat im rheinland-pfälzischen Schuldienst. Bei einem Fototermin in der Schule ließ er sich ...

Wie sieht die aktuelle Situation in Pflege- und Seniorenheimen aus?

Region. Ein kompetenter Gesprächspartner ist der Landtagsabgeordnete Sven Lefkowitz, der bis Mitte letzten Jahres die Senioren-Residenz ...

Stillstand in der Hausinstallation gefährdet die Trinkwasserhygiene in Gebäuden

Hachenburg. Als örtlicher Wasserversorger appellieren die Verbandsgemeindewerke Hachenburg, Betriebszweig Wasserwerk an ...

Heute Nacht in den Supermond schauen

Region. Supermond klingt magisch. Doch der Begriff beschreibt umgangssprachlich den Zeitpunkt, wenn ein Vollmond der Erde ...

Weitere Artikel


Krankenhausgesellschaft Dierdorf/Selters sichert medizinische Versorgung

Dierdorf. „Durch die Vernetzung des ambulanten und stationären medizinischen Angebots sorgen wir für eine sichere Versorgung ...

Junger Mann kämpft sich nach Unfall in sein Leben zurück

Neuwied. Dass das auch anders geht, zeigt der Fall von Daniel Tiller (34). Sein Arbeitgeber, die Firma APA Brand Event Solutions ...

Bartels-Bühne mit „Pension Schöller“ in Dernbach zu Gast

Dernbach. Alfred Klapproth ist der klassische, ewige Student. Großzügig von seinem Patenonkel unterstützt lebt er zusammen ...

Ellinger Jugendabteilung freut sich über Trikotspenden

Straßenhaus. Der Marktleiter des REWE Marktes in Straßenhaus, Dennis Weirich, übereichte der kompletten E-Jugend 2 neue Trikotsätze. ...

Ellingen I nach verdientem Auswärtssieg wieder Spitzenreiter

Straßenhaus. Die besten Gelegenheiten in der ersten Hälfte hatten Marvin Schnug mit einem Kopfball und Marc-Fabian Becker ...

Bären-Comeback sichert verdienten Derby-Punkt

Neuwied. Die Neuwieder Spieler bekamen schon in den Sekunden, als die Rockets den Siegtreffer von Tobias Schwab bejubelten, ...

Werbung