Werbung

Nachricht vom 30.11.2019    

Sonnenschein beim Christmarkt in Dierdorf

Von Helmi Tischler-Venter

VIDEO | Der Dierdorfer Christmarkt zeichnet sich durch das große Engagement der Vereine aus, allen voran der TuS Dierdorf, der bei bestem Laufwetter den fünften „Adventslauf“ am Schlossweiher mit 340 Startern veranstaltete. Die Siegerehrungen wurden auf dem Marktplatz inmitten des Hüttendorfs veranstaltet.

Fotos: Helmi Tischler-Venter
Video: Wolfgang Tischler

Dierdorf. Auf dem Marktplatz fanden den ganzen Tag über stimmungsvolle Musikdarbietungen statt. Es sangen und musizierten der Kinderchor der Mennonitischen Gemeinde Wienau, das Glaubensforum Dierdorf und die Bläserklasse der Nelson-Mandela Realschule Plus. Der angenehme Sonnenschein lud zum Verweilen, Zuhören und Unterhalten ein.

Mitwirkende Vereine, die für Essen und Getränke sorgten sowie Selbstgebasteltes zum Kauf anboten, waren: Verkehrs-und Verschönerungsverein Dierdorf, Kirmesgesellschaft Dierdorf, Landfrauen Dierdorf, TUS Dierdorf, Evangelische Kirchengemeinde, Mennonitische Gemeinde Wienau, Glaubensforum Dierdorf, DRK Dierdorf, Katholische Kirchengemeinde mit traditionellem Flohmarkt und Gutenberg-Grundschule. Diese führte noch einmal das am Freitag bereits gezeigte Theaterstück „Eine Weihnachtsgeschichte“ in der Alten Schule am Damm auf. Und von 11 bis 18 Uhr war die am Freitagabend eröffnete Kunstausstellung „Galerie im Uhrturm“ geöffnet.

Für die Kleinen drehte sich ein nostalgisches Karussellchen und der Nikolaus kam mit kleinen Geschenken auf den Weihnachtsmarkt.



Private Marktstände hatten Kleidung, Lederwaren, Schmuck, Adventsgestecke und –kränze, Honig, Plätzchen und Pralinen, Glühwein sowie Deko- und Geschenk-Artikel im Angebot. Die Geschäfte in der Stadt hatten ganztägig geöffnet.

Rund um den Schlossweiher veranstaltete der TuS Dierdorf seinen 5. Adventslauf mit Rekordbeteiligung von 340 Läufer/innen. Bereits Tage vorher war der Lauf ausgebucht. Ab 12 Uhr gingen Bambinis, Schüler, Jugendliche und Erwachsene an den Start. Der längste Lauf ging über zehn Kilometer. Die Siegerehrung fand am Nachmittag auf dem Marktplatz unter großer Besucherbeteiligung statt.

Gestartet wurde bereits am Freitagabend mit „Rudelsingen“ bekannter Weihnachtslieder unter Führung der Evangelische Kirchengemeinde und der anschließenden, gut besuchten großen X-Mas Party mit DJ Mike auf dem Marktplatz. htv


Impressionen vom Christmarkt und Adventslauf



Lokales: Dierdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
       
       
     


Kommentare zu: Sonnenschein beim Christmarkt in Dierdorf

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Körperliche Auseinandersetzung - Jugendlicher stürzt in Tiefgarageneinfahrt in Neuwied

Neuwied. Der Zwischenfall ereignete sich gegen 13.40 Uhr im Bereich des Supermarktes an der Engerser Landstraße 40 in Neuwied. ...

Kriminalstatistik 2023: Kriminalität in Rheinland-Pfalz erreicht vorpandemisches Niveau

Mainz/Region. Die Auswirkungen der Pandemie und die damit einhergehenden Einschränkungen des öffentlichen Lebens haben zu ...

Alkoholisiert am Steuer: 61-Jähriger in Dattenberg festgenommen

Dattenberg. Ein besorgter Bürger alarmierte in den frühen Morgenstunden des Sonntags die Linzer Polizeiinspektion über einen ...

Aufmerksamer Zeuge deckt illegale Müllablagerung in Unkel auf

Unkel. In Unkel ereignete sich am Samstagnachmittag ein unschöner Vorfall. Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete einen Mann ...

Tragende Teile entfernt: Scheune in Sankt Katharinen erheblich beschädigt

Sankt Katharinen. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtet von einem Fall von Vandalismus, der sich am vergangenen Wochenende ...

Ökumenischer Kreuzweg 2024: Suche nach Sinn in Zeiten von Angst und Perspektive

Neustadt (Wied). Das Thema der Veranstaltung ist "Sinnsuche zwischen Angst und Perspektive", das im vergangenen Jahr schon ...

Weitere Artikel


Der Maulwurf ist Tier des Jahres 2020

Hamburg/Dierdorf. Als Einzelgänger durchstreift er seine Gänge und verteidigt sein Revier vehement. Der Maulwurf sorgt für ...

Einbrechertrio auf der Flucht gestellt und festgenommen

Dernbach. Beim Abtransport der Beute wurden sie von dem Geschädigten überrascht, der im angrenzenden Wohngebäude nächtigte ...

Streitigkeiten, Schläge, Einbrüche und mehr steht im Polizeibericht

Sachbeschädigungen
Neuwied. Zeugen sucht die Neuwieder Polizei, nachdem am Donnerstagabend drei bislang Unbekannte die ...

Gedränge im Dierdorfer Uhrturm

Dierdorf. Christians besonderer Gruß galt den zehn Künstlerinnen und Künstlern, die als Gäste die Ausstellung mitpräsentieren: ...

Fackelzug eröffnet das „Weihnachtsdorf“ Waldbreitbach

Waldbreitbach. Die traditionelle Wanderung zur Eröffnung des „Weihnachtsdorfes“ wurde am Freitag von vielen Besuchern begleitet. ...

SGD Nord: Advent, Advent ... Tipps, damit es nicht brennt

Region. Kerzen sollten ...
... auf einer nicht entflammbaren Unterlage stehen,
... nicht bis ganz nach unten abbrennen, ...

Werbung