Werbung

Nachricht vom 30.11.2019    

Monrepos-Familientag zu Nikolaus

Monrepos – das Archäologische Forschungszentrum und Museum für menschliche Verhaltensevolution verabschiedet sich am 6. Dezember mit einem Familiennachmittag in den Winterschlaf.

Foto: Veranstalter

Neuwied. Zum Nikolaustag findet im Monrepos am 6. Dezember eine ebenso interessante wie unterhaltsame Führung für die ganze Familie zum Thema Ernährung statt: „Apfel, Nuss und Pfefferkuchen? – Zum Speiseplan der Alt- und Mittelsteinzeit“. Anschließend sind alle herzlich zu Glühwein, Punsch und Lebkuchen ins weihnachtlich geschmückte Café-Restaurant MonAppétit eingeladen. Auf die Kleinen wartet noch eine tolle Nikolaus-Überraschung.

Außergewöhnliche Geschenkideen
Bis einschließlich 6. Dezember besteht außerdem die Möglichkeit, im Monrepos-Museumsshop das ganz besondere Weihnachtsgeschenk zu erwerben. Dort findet sich z.um Beispiel eine breite Palette an Büchern für Jung und Alt sowie Unikate aus der hauseigenen „mon-Kollektion“: Schmuck, Accessoires und Gebrauchsgegenstände, in liebevoller Handarbeit aus ausgewählten Naturmaterialien im Design der Altsteinzeit gefertigt, erwecken längst vergessene Gefühle aus einer Epoche voller archaischer Kraft. Die Kollektion verspricht eine authentische, prähistorische Designsprache.

Für die Kurzentschlossenen: Monrepos präsentiert in diesem Jahr am 21. Dezember zum ersten Mal eine Auswahl der Kollektion auf dem Knuspermarkt

Monrepos macht Winterschlaf

Ab dem 7. Dezember ruht der Museums- und Gastronomiebetrieb in Monrepos. Am 1. Februar 2020 öffnet Monrepos wieder seine Pforten mit ganztägig freiem Eintritt in die Ausstellung, einer kostenlosen Führung und der archäologisch inspirierten Wildpflanzen- und Kräuterwanderung „MonCuisine – EssBar im Winter“.
Anfragen und Buchungen werden aber auch in der Zwischenzeit entgegengenommen und bearbeitet.

Termine:
Familiennachmittag zu Nikolaus: Freitag, 6. Dezember 16 Uhr
Mon-Kollektion auf dem Knuspermarkt: Samstag, 21. Dezember
Monrepos-Winterschlaf: Samstag, 7. Dezember bis Freitag, 31. Januar

Weitere Informationen zum Programm und Anmeldung: www.monrepos-rgzm.de, Telefon 02631 9772-0 | E-Mail: monrepos@rgzm.de.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Monrepos-Familientag zu Nikolaus

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Kontaktverbot: Weitere Verwarnungen und eine Strafanzeige

Angesichts des bevorstehenden Wochenendes und des angekündigten guten Frühlingswetters erinnert die Stadt Bad Honnef erneut an die dringend einzuhaltenden Auflagen der Coronaschutzverordnung. Die Verordnung sieht unter anderem vor, dass Zusammenkünfte und Ansammlungen im öffentlichen Raum von mehr als zwei Personen untersagt sind, sofern es sich nicht um Ehe- oder Lebenspartner sowie in häuslicher Gemeinschaft lebende Personen sind.


Wann beginnt die Schule wieder? Entscheidung nach Ostern

Nach Ostern wird erst die Entscheidung fallen, wann der Schulbetrieb in Rheinland-Pfalz wieder aufgenommen wird. Darüber hat das Bildungsministerium am Freitagabend informiert. Zwei Szenarien stehen zur Option.


A 48/ B 42 – Kurzzeitige Sperrungen der Anschlussstelle Bendorf

Der Landesbetrieb Mobilität, Autobahnamt Montabaur, sperrt am Sonntag, dem 5. April 2020, im Zeitraum von 9 bis 12 Uhr an der Anschlussstelle (AS) Bendorf die Zufahrt auf die Autobahn in Fahrtrichtung Koblenz. Gleichzeitig wird auch der vom Autobahndreieck Dernbach kommende übergeleitete Fahrstreifen gesperrt.


Region, Artikel vom 03.04.2020

Ursache des Großbrandes in Urbach geklärt

Ursache des Großbrandes in Urbach geklärt

Am frühen Morgen des 2. April kam es in Urbach zu einem Großbrand eines Wohngebäudes, das dadurch stark beschädigt wurde. Nach Abschluss der Löscharbeiten haben die Brandermittler der Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen. Ein Sachverständiger hat festgestellt, dass ein technischer Defekt am Fahrzeug, von dem der Brand ausging, vorlag.


Vereine, Artikel vom 04.04.2020

Leichtathletikhalle Neuwied: Die Bagger rollen

Leichtathletikhalle Neuwied: Die Bagger rollen

Die Leichtathletik-Saison muss wegen des Coronavirus bis auf weiteres pausieren, aber die LG Rhein-Wied kann trotzdem an ihrer Zukunft arbeiten.




Aktuelle Artikel aus der Region


Einkaufsmöglichkeiten: Interaktive Karte zeigt Hofläden

Altenkirchen/Westerwald. Dazu gibt es auf der Projekthomepage www.westerwaldgenuss.net eine Karte, auf der die Standorte ...

Kontaktverbot: Weitere Verwarnungen und eine Strafanzeige

Bad Honnef. Auch die Begleitung von minderjährigen oder unterstützungsbedürftigen Personen ist vom Verbot ausgenommen. Wo ...

A 48/ B 42 – Kurzzeitige Sperrungen der Anschlussstelle Bendorf

Bendorf. Die ausgeschilderte Umleitung nach Koblenz erfolgt entlang der Bedarfsumleitung U44 über die Rheinbrücke Neuwied/ ...

DRK-Kinderschutzdienst Westerwald trotz Coronakrise erreichbar

Mainz/Region. Darüber hinaus gibt es montags, dienstags und donnerstags von 10 bis 12 Uhr feste telefonische Sprechzeiten ...

A 48 – Baustelle Rheinbrücke Bendorf voll im Plan

Bendorf. Am Montag, dem 30. März, war schweres Gerät auf der Baustelle im Einsatz, um den Fahrbahnbelag abzufräsen, so dass ...

Änderung der Öffnungszeiten der Fieberambulanz

Neuwied. „Der Zulauf an der Fieberambulanz hat sich, im Vergleich zu den Anfangstagen, reduziert. Sicherlich auch mit dem ...

Weitere Artikel


SGD Nord: Advent, Advent ... Tipps, damit es nicht brennt

Region. Kerzen sollten ...
... auf einer nicht entflammbaren Unterlage stehen,
... nicht bis ganz nach unten abbrennen, ...

Fackelzug eröffnet das „Weihnachtsdorf“ Waldbreitbach

Waldbreitbach. Die traditionelle Wanderung zur Eröffnung des „Weihnachtsdorfes“ wurde am Freitag von vielen Besuchern begleitet. ...

Gedränge im Dierdorfer Uhrturm

Dierdorf. Christians besonderer Gruß galt den zehn Künstlerinnen und Künstlern, die als Gäste die Ausstellung mitpräsentieren: ...

Bürgerbeteiligung zum Haushaltsplan - „Ideen für Bendorf“ gesucht

Bendorf. Seit 2016 bietet die Stadt ihren Einwohnern die Möglichkeit, vor der Verabschiedung des Haushalts durch den Stadtrat ...

Weihnachtslieder von Cologne Concert Brass und Lesung

Neuwied. Das junge, professionelle Blechblasensemble Cologne Concert Brass unterhält mit ihren festlichen Interpretationen ...

Für Kreuzgang Konzerte und Festspiele ab jetzt Karten erhältlich

Neuwied. Die Besucher sitzen überdacht und doch im Freien, mediterrane Düfte wehen aus dem Kräutergarten herüber und das ...

Werbung