Werbung

Nachricht vom 29.11.2019    

CDU Asbach wählt neuen Gemeindeverbandsvorstand

Am 20. November fand die Mitgliederversammlung des CDU-Gemeindeverbandes Asbach statt. Der im Jahre 2018 in das Amt des ersten Vorsitzenden berufene Siegfried Schmied stand hierfür nicht weiter zur Verfügung, da er die Position seinerzeit nur interimsweise übernahm.

Ehrung von Helmut Hecking (stehend, links) durch Siegfried Schmied (stehend, rechts). Fotos: CDU

Asbach. Die Neuwahl brachte einen zukunftsorientierten Vorstand hervor, an dessen Spitze Marco Vida aus Buchholz steht. Vida bedankte sich bei den anwesenden CDU-Mitgliedern der Verbandsgemeinde Asbach für das entgegengebrachte Vertrauen und freut sich auf die übertragenen Aufgaben sowie Herausforderungen. Der geschäftsführende Vorstand besteht im Übrigen aus
Sebastian Limbach (stellvertretender Vorsitzender),
Markus Harf (stellvertretender Vorsitzender),
Rainer Hilbers (Schatzmeister) und
Björn Harrenberger (Schriftführer).

Neben der Wahl des Gemeindeverbandsvorstandes wurden zudem Vertreter für die Vertreterversammlung betreffend die im Jahr 2021 anstehende rheinland-pfälzische Landtagswahl gewählt. Darüber hinaus wurde Ellen Demuth, MdL erneut von dem CDU-Gemeindeverband Asbach als Kandidatin für die vorgenannte Landtagswahl nominiert. Sie berichtete den Anwesenden anschließend von der gegenwärtigen Situation im Landtag und den noch beabsichtigen Vorhaben der CDU-Fraktion.

Zum Abschluss der gelungenen Veranstaltung wurde Helmut Hecking für seine langjährige Tätigkeit als Vorsitzender des Gemeindeverbandes Asbach mittels Urkunde und Ehrenmedaille geehrt. Er freute sich sehr hierüber und begrüßte die Wahl des jungen Vorstandes.




Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: CDU Asbach wählt neuen Gemeindeverbandsvorstand

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


In VG Asbach ist ein weitere Corona-Fall dazugekommen

Die Pressestelle vermeldet am heutigen Mittwoch (15. Juli) einen weiteren Corona-Fall im Landkreis Neuwied. Er ist in der VG Asbach aufgetreten. Aktuell sind somit 13 Personen in aktiver Quarantäne. Die Summe aller Fälle im Kreis Neuwied liegt bei 228.


Region, Artikel vom 14.07.2020

Weiterer Corona-Fall im Kreis Neuwied

Weiterer Corona-Fall im Kreis Neuwied

Die Pressestelle vermeldet heute einen weiteren Corona-Fall im Landkreis Neuwied. Er ist in der VG Linz aufgetreten. Dort gab es bereits gestern einen Fall. Aktuell sind somit 12 Personen in aktiver Quarantäne.


Vereine, Artikel vom 15.07.2020

Kein Karneval 2020/2021 in Oberbieber

Kein Karneval 2020/2021 in Oberbieber

Aufgrund der unklaren Entwicklung der Corona Pandemie und den damit verbundenen nicht absehbaren Auflagen bezüglich öffentlicher Veranstaltungen haben sich die Karnevalsfreunde 1969 Oberbieber e.V. (KFO) schweren Herzens dazu entschlossen, die Session 20/21 abzusagen. Das Kinderprinzenpaar mit Gefolge verschiebt seine Regentschaft um ein Jahr.


Demuth: Karnevalsvereine brauchen Rechtssicherheit für Session

Ellen Demuth fragte bei der Landesregierung nach: "Planung und Organisation von Karnevalsveranstaltungen in der Corona-Krise". Die Fragen stellte Ellen Demuth auf vielfache Bitten von Karnevalsvereinen an die Landesregierung in Mainz, nun liegt die Antwort des Gesundheits-Ministeriums vor.


Region, Artikel vom 15.07.2020

Gefahren durch Starkregen minimieren

Gefahren durch Starkregen minimieren

INFORMATION | Insbesondere in den Sommermonaten kommt es in Verbindung mit Unwettern oder Gewitter immer häufiger zu Starkregen. In kurzer Zeit mehren sich dann die Einsätze für die Feuerwehren. Doch viele Schäden können mit einfachen Mitteln verhindert werden.




Aktuelle Artikel aus der Politik


Rüddel übergab Schutzanzüge an Gesundheitsamt Neuwied

Neuwied. Stellvertretend für das Kreisgesundheitsamt war Ilonka Degenhardt, die auch für Umwelthygiene zuständige Leiterin ...

Demuth: Karnevalsvereine brauchen Rechtssicherheit für Session

Linz. Ministerin Bätzing Lichtentäler stellt unmissverständlich fest: Sinn und Zweck der durch die Corona-Bekämpfungsverordnungen ...

Sven Lefkowitz: Land erweitert Zugang zu Künstlerstipendien

Neuwied. Antragsberechtigt für die Arbeitsstipendien sind neben Mitgliedern der Künstlersozialkasse ab dem 15. Juli auch ...

Rüddel: „Keine fünf Krankenhäuser in Gefahr bringen!“

Altenkirchen/Hachenburg. Grundsätzlich befürwortet der CDU-Wahlkreisabgeordnete Erwin Rüddel die Idee, die derzeitigen wirtschaftlichen ...

Jetzt für Müllsammelaktionen im September anmelden

Bendorf. In dem dreiwöchigen Aktionszeitraum können Schulen, Vereine und Institutionen dabei mithelfen, Wald- und Wiesengrundstücke, ...

Baumaßnahme Untere Rheinblickstraße, Rheinbreitbach

Rheinbreitbach. Nachdem nunmehr im ersten Teilabschnitt die Arbeiten weitgehend abgeschlossen sind, steht ab dem 17. Juli ...

Weitere Artikel


Krimi-Dinner im Bootshaus Neuwied

Neuwied. Die Theatergruppe „Die Findlinge" sind in Neuwied zu Gast und präsentieren das Stück „Hosianna"...oder das Wunder ...

Verbraucherzentrale bietet kostenfreie Beratung in Kreisverwaltung an

Neuwied. Um sich ein Bild von der Arbeit zu machen, hatte Gabi Schäfer, Stabsstelle Umwelt, Energie und Natur zu einem gemeinsamen ...

Stadt Bendorf pflanzt nach

Bendorf. Damit der Baumbestand im Bendorfer Stadtgebiet gesund und verkehrssicher bleibt, sind die Gärtner des städtischen ...

Weihnachtsklatsch mit Sidewalk in Bendorf

Bendorf. Mit dem „Weihnachtsklatsch“ hat Gemina Pelikan vom Café Klatsch gemeinsam mit der Stadt Bendorf, der Werbegemeinschaft ...

Hingehört: Was brauchen die Menschen?

Neuwied. Das Projekt „Die Kita als Ort von Kirche für Familien“ in Neustadt/Wied zählt dazu. „Wir wollen zum einen Kitas ...

Abschied aus dem Schloss

Bendorf. Zum Abschied im Schloss fand in der vergangenen Woche eine kleine „Umzugsfeier“ mit Freunden und Wegbegleitern des ...

Werbung