Werbung

Nachricht vom 28.11.2019    

Süwag-Regionalbeirat tagte in Bonefeld

Kürzlich traf sich der Regionalbeirat der Süwag des Landkreises Neuwied unter dem Vorsitz von Landrat Achim Hallerbach am Süwag-Standort in Bonefeld. Neben den positiven Geschäftszahlen sprachen die Beiratsmitglieder über die aktuellen Projekte und neuen Dienstleistungen des Grundversorgers Süwag. Der Fokus lag dabei auf erneuerbaren Energien und Dienstleistungen im Bereich Digitalisierung und Elektromobilität.

Kürzlich traf sich der Regionalbeirat der Süwag des Landkreises Neuwied unter dem Vorsitz von Landrat Achim Hallerbach am Süwag-Standort in Bonefeld. Foto: pr

Bonefeld. 2019 gingen die Investitionen neben dem Ausbau der intelligenten Netze auch in die Bereiche Wasserkraft und Photovoltaik. Im Rahmen der Digitalisierung der Kundenkontakte stellten die Gastgeber den „Chatbot Karl" vor, der rund um die Uhr Umzugsmeldungen und Zählerstände der Kunden aufnehmen kann sowie Fragen zu diesen und diversen anderen Themen beantwortet.

Der Glanzpunkt aus dem Bereich Elektromobilität kam auf zwei Rädern angerollt: Der Elektroroller „Frank-e". Seit Juni bietet die Süwag in der Frankfurter Innenstadt Elektroroller-Sharing an. Mittlerweile nutzen über 2.000 Kunden die grünen Flitzer und haben schon mehr als 56.000 Kilometer zurückgelegt. Auf diesen Kilometern wurden im Vergleich zu Rollern mit Benzin- oder Dieselmotoren 5,6 Tonnen CO₂ eingespart. Solch ein Modell könnte nach Auffassung der Süwag-Vertreter auch interessant für den Ausbau der Elektromobilität in der Region sein.

„Unsere Süwag ist deutlich ‚grüner' und ´digitaler´ geworden, davon profitiert auch die Region", erklärt Landrat Achim Hallerbach. „Wir haben heute über viele innovative Produkte und Entwicklungen gesprochen. Das Projekt ‚Frank-e' gehört dabei zu meinen Highlights. Es könnte uns vielleicht dazu verhelfen, die umweltschädliche CO2-Produktion in Zukunft deutlich zu vermindern und gleichzeitig doch den Individualverkehr zumindest in enger besiedelten Wohn- und Gewerbegebieten zu erhalten. Vielleicht sehen wir die E-Roller ja demnächst auch im Kreis Neuwied", so Hallerbach weiter.



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Süwag-Regionalbeirat tagte in Bonefeld

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Nach Hochzeitsfeier häufen sich Coronafälle im Kreis - heute plus 17

Die Kreisverwaltung meldet am Freitag, den 25. September 17 neue Fälle im Kreis. Die Summe aller Positivfälle im Kreis Neuwied liegt nun bei 407 (+17). In der Fieberambulanz Neuwied wurden heute 93 Personen getestet. Auslöser für den starken Anstieg der letzten Tage ist eine türkische Hochzeit.


Corona: Weitere Ansteckungen im Kreis Neuwied erfolgt

Die Kreisverwaltung meldet am Donnerstag, den 24. September neun neue Fälle im Kreis. Die Summe aller Positivfälle im Kreis Neuwied liegt nun bei 390. In der Fieberambulanz Neuwied wurden heute 174 Personen getestet.


PKW kam von Straße ab und in Böschung zum Stehen

Am Freitag 25. September ereignete sich an der Auffahrt der Bundesstraße 256 Anschlussstelle Melsbach ein Verkehrsunfall mit gemeldeten eingeklemmten Personen. Dies rief diverse Feuerwehren auf den Plan.


Traktorgespann kippt um - Beifahrerin schwer verletzt

Am Donnerstagnachmittag, den 24. September2020, um 16:45 Uhr kam es auf der Landstraße 268 zwischen Oberdreis und Roßbach zu einem Unfall mit einem landwirtschaftlichen Gespann. Die Beifahrerin erlitt dabei schwere Verletzungen und musste mit einem Hubschrauber in eine Klinik geflogen werden.


Region, Artikel vom 24.09.2020

Freibad-Biergarten Oberbieber ist geschlossen

Freibad-Biergarten Oberbieber ist geschlossen

Es war eine der erfolgreichen Entscheidungen in der Folge der Corona-Pandemie: Die Umwandlung des Oberbieberer Freibades im idyllischen Aubachtal in einen Biergarten. Unter Beachtung aller notwendigen Hygienemaßnahmen konnten hier viele Gäste in schwierigen Zeiten schöne Stunden erleben, obwohl der Freibad-Betrieb eingestellt war.




Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Akzeptanz der Energiewende im Kreis Neuwied steigt

Neuwied. Die Befragten lassen diesen Worten auch Taten folgen: 93 Prozent der Teilnehmer aus dem Kreis Neuwied reduzieren ...

Umbau der Sparkassen-Geschäftsstelle in Dierdorf beendet

Dierdorf. Mit dem Umbau wird an dem bisherigen Standort in der Innenstadt festgehalten. Um die Verbundenheit der Sparkasse ...

Bargeldlos den Rhein überqueren

Linz/Remagen. Bereits im März hatte sich die Rheinfähre auf die Corona-Pandemie eingestellt und Guthabenkarten als bargeldlose ...

2000 Euro für sieben Vereine aus der VG Puderbach

Puderbach. Am Mittwoch, 16. September, übergab Norbert Rausch, Kommunalbetreuer bei der evm, gemeinsam mit Bürgermeister ...

Betreiber-Genossenschaft für den digitalen Marktplatz Westerwald gegründet

Bad Marienberg. „Die neue gegründete Genossenschaft wird die operative Umsetzung des Online-Kaufhauses, über das alle Westerwälder ...

Planspiel Börse der Sparkassen startet am 30. September

Neuwied. Elf Wochen lang können die Teilnehmer risikolos die Marktmechanismen des Börsenhandels kennenlernen. Dazu eröffnen ...

Weitere Artikel


Jugendgefährdende Inhalte in Schulen unterwegs

Neuwied. In mehreren Fällen hat die Polizei Neuwied nun Strafverfahren eingeleitet und geht konsequent gegen derartige Verhaltensweisen ...

Warmwasserzirkulation sinnvoll?

Region. Bei einer zentralen Warmwasserversorgung wird das warme Wasser über mehrere Meter Rohrleitungen vom Heizungskeller ...

Mehrere Einbrüche und Versuche entlang der B42

Ockenfels/Rheinbreitbach. Ein weiterer Wohnungseinbruchsdiebstahl ereignete sich über den Zeitraum von Montag, 25., 9:45 ...

4.036,10 Euro Spenden Kinderkrebshilfe Gieleroth generiert

Udert. Mit unglaublicher Energie und trotzdem immer einem Lächeln auf den Lippen für die Besucher verwöhnen Sabine, Ralf ...

EHC Neuwied will Star-Ensemble aus Diez ärgern

Neuwied. Vor knapp einem Jahr verabschiedete sich Leos Sulak nach fünfeinhalb Spielzeiten beim EHC Freiburg aus der DEL2. ...

Baumpatenschaft im Zoo Neuwied übernehmen

Neuwied. Wenn jede Person einen Baum pflanzt, kann damit viel erreicht werden. Allerdings hat nicht jeder einen Garten oder ...

Werbung