Werbung

Nachricht vom 25.11.2019    

Der 2040-Future-Kinotag am Freitag, 6. Dezember

Die Zukunft ist aktuell eines der dominierenden Themen unserer Zeit. Ob Greta Thunberg, die Friday for Future-Bewegung oder die Themen Klimawandel, Nachhaltigkeit, Naturschutz, Politik. Deshalb findet am 6. Dezember - unterstützt von wichtigen Organisatoren - bundesweit der Future – Kinotag statt, an dem „2040 – WIR RETTEN DIE WELT!“ in den teilnehmenden Kinos zum Einheitspreis von 5 Euro gezeigt wird.

Szenenfoto

Asbach/Hachenburg/Neitersen. Die Kinovorstellungen werden von lokalen Veranstaltungen und Diskussionen begleitet. Die Kinos in Asbach (Cine 5), Hachenburg (Cinexx) und Neitersen (Wied-Scala) nehmen teil. Denn „2040 – WIR RETTEN DIE WELT!“ ist kein schwarzmalerisches Weltuntergangsszenario. Der Film von Regisseur Damon Gameau zeigt, dass es bereits technische Möglichkeiten gibt, die wir im Großen und Kleinen anwenden müssen, damit sich unser Planet regenerieren kann. Es gibt auf allen Ebenen Methoden, um den Klimawandel aufzuhalten - und so für eine Zukunft der kommenden Generationen zu sorgen. (PM)


Mehr zum Thema:    Veranstaltungen   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Der 2040-Future-Kinotag am Freitag, 6. Dezember

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Corona: Inzidenzwert steigt weiter - 94 Mutationen nachgewiesen

Im Kreis Neuwied wurden 24 neue Positivfälle sowie zwei weitere Todesfälle am Freitag (26. Februar) registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 5.129 an. Heute wiederum keine Impfungen im Impfzentrum.


Sandalenhersteller Birkenstock an Milliardär Arnault verkauft

Der Linzer Sandalenhersteller Birkenstock ist an die US-französische Beteiligungsgesellschaft L Catterton und die Familienholding Financière Agache des französischen Milliardärs Bernard Arnault verkauft, wie der Birkenstock-Geschäftsführer Oliver Reichert dem "Handelsblatt" sagte.


LFV stellt klar: Schnelltest-Einsatz muss freiwillig sein!

Der Landesfeuerwehrverband Rheinland-Pfalz (LFV) weist nach der massiven Kritik darauf hin, dass eine Beteiligung von Feuerwehrangehörigen an Schnelltest-Zentren zur Corona-Testung ausschließlich auf Basis einer freiwilligen Unterstützung außerhalb des eigentlichen Feuerwehrdienstes erfolgen kann.


Region, Artikel vom 26.02.2021

Eine neue Zooschule entsteht in Neuwied

Eine neue Zooschule entsteht in Neuwied

Auch in schweren Zeiten geht es vorwärts. So auch im Neuwieder Zoo. Zum symbolischen Spatenstich trafen sich heute Bauherr, Förderverein, Geldgeber und die ausführende Tief- und Rohbaufirma.


Wirtschaft, Artikel vom 27.02.2021

IG-Metall: Kundgebung am Montag in Neuwied

IG-Metall: Kundgebung am Montag in Neuwied

Mit einem bundesweiten Aktionstag am kommenden Montag erhöht die IG Metall den Druck in den laufenden Tarifbewegungen in der Metall- und Elektroindustrie, bei Volkswagen und der Eisen- und Stahlindustrie.




Aktuelle Artikel aus der Kultur


Buchtipp: „Der Rede wert“ von Peter Krawietz

Dierdorf/Oppenheim. „Eine gute Rede ist wie ein schöner Spazierweg: Sie holt ihre Zuhörer ab, da wo sie sind, um möglichst ...

Neuwied: "De Zuch kütt leider nett"

Neuwied. Das hatte sich Lothar Spohr, der langjährige Vorzeige-Clown des Neuwieder Karnevals, am vergangenen Sonntagnachmittag ...

Buchtipp: „RabenFlug und WolfSGeheul" von Barbara Krippendorf

Dierdorf/Karlsruhe. Sie dankt im Nachwort ihrer eigenen Eingebung, die vielen über Jahre mit der Hand geschriebenen Zettel ...

Historischer Silberleuchter mit Hilfe Bürgerstiftung wieder in Bad Honnef

Bad Honnef. Die Bürgerstiftung Bad Honnef ermöglichte jetzt mit einem Zuschuss von 1.500 Euro den Ankauf dieses wertvollen ...

Miä haale Zoosamme - Nöijes aus de Schraifschtuff

Region. Monatelang hät et gefrure on Schnie geleje. Dat wor füä oos Kinnä wat. Noo de Schull on de Hausoffgawe säin mä met ...

Größter Karnevalsumzug Deutschlands auf Plakaten

Linz. Damit unsere Straßen und Plätze aber nicht ganz im tristen Grau untergehen, hat sich eine rheinische Vermarktungsfirma ...

Weitere Artikel


Internationaler Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen

Linz. „Der Internationale Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen macht all-jährlich deutlich, dass die Bekämpfung von ...

Ellingen I mit leichter Ergebniskrise

Straßenhaus. Das Spiel auf dem Secker Hartplatz war keine sechs Minuten alt, als Marvin Schnug nach Vorarbeit von seinem ...

Junge Philharmonie Neuwied tritt am 8. Dezember auf

Neuwied. Sinfonisches Highlight ist in der ersten Konzerthälfte die spannende „Symphonie Espagnole“ des Franzosen Édouard ...

Die Polizei Straßenhaus berichtet vom Sonntag

19-jähriger wiederholt unter BtM-Einfluss gefahren
Windhagen. Am Sonntag, dem 24. November wurde um 11:40 Uhr ein 19-Jähriger ...

Knuspermarkt Neuwied öffnete seine Pforten

Neuwied. Die Stadt Neuwied hat wieder einen umfangreichen und interessanten Knuspermarkt auf die Beine gestellt. Vereine, ...

Landesverdienstorden für Dr. Christoph Beck und Benni Over

Mainz/Rengsdorf/Niederbreitbach. „In Rheinland-Pfalz sind tagein, tagaus Menschen besonders engagiert. Dabei kümmern sie ...

Werbung