Werbung

Nachricht vom 25.11.2019    

Die Polizei Straßenhaus berichtet vom Sonntag

Am Sonntag musste die Polizei einen jungen Fahrer feststellen, der bereits im Oktober mit Drogen unterwegs war. In Straßenhaus verhindert ein Pärchen, das ein total betrunkener LKW-Fahrer losfuhr. Im Wiedtal gab es einen Unfall, weil eine Autofahrerin keinen Blinker beim Abbiegen gesetzt hatte.

Symbolfoto

19-jähriger wiederholt unter BtM-Einfluss gefahren
Windhagen. Am Sonntag, dem 24. November wurde um 11:40 Uhr ein 19-Jähriger aus der Verbandsgemeinde Asbach hinsichtlich seiner Verkehrstüchtigkeit in Windhagen überprüft. Hierbei gab er an, dass er nach der letzten Anzeige im Oktober aktuell wieder THC konsumiert habe. Die Weiterfahrt wurde untersagt und eine Blutprobe entnommen.

Pärchen hindert stark betrunkenen LKW-Fahrer an Weiterfahrt

Straßenhaus. Am Sonntag wurde die Polizei Straßenhaus um gegen 18:30 Uhr von einem Pärchen aus Straßenhaus/ Rengsdorf darüber informiert, dass in der Raiffeisenstraße in Straßenhaus ein torkelnder und stark nach Alkohol riechender Mann dabei wäre mit einem LKW wegzufahren. Man versuche dies zu verhindern. Die sofort eingetroffene Polizei konnte den 54-jährigen Mann antreffen. Dieser konnte sich kaum auf den Beinen halten. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 2,11 Promille. Der Führerschein wurde sichergestellt und die Weiterfahrt untersagt.

Beim Abbiegen nicht geblinkt - Unfall

Roßbach. Am Sonntag befuhren gegen 17:40 Uhr eine 53-Jährige und ein 33-Jähriger die L 255 aus Richtung Roßbach kommend. Die 53-Jährige wollte nach links auf einen Parkplatz abbiegen vergaß aber, nach ersten Ermittlungen, den Blinker zu setzen. Der hinter ihr fahrende 33-Jährige setzte im gleichen Moment zu einem Überholvorgang an, wobei es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam.

Durch die Kollision wurde die 53-Jährige mit ihrem PKW nach rechts in das Feld geschoben. Der Überholende kam nach links von der Fahrbahn ab. Die Frau wurde leicht verletzt. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Die Polizei Straßenhaus berichtet vom Sonntag

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 16.01.2021

DRK-Bilanz zur Impfung in Pflege- und Altenheimen

DRK-Bilanz zur Impfung in Pflege- und Altenheimen

DRK-Präsident Rainer Kaul zieht erste Bilanz von aufsuchenden Impfungen und Testungen von Alten- und Pflegeeinrichtungen in Rheinland-Pfalz.


Food-Akademie Neuwied investiert zwölf Millionen Euro in Neubau

In Neuwied entsteht derzeit ein bundesweit einmaliges Kompetenzzentrum Supermarkt, in dem Auszubildende sowie angehende Fach- und Führungskräfte die aktuellen technischen und laden-baulichen Innovationen erleben, begreifen. Lehrgangsteilnehmer werden hier praxisnah ausgebildet.


Verkehrsunfälle durch Eisplatten und unter Betäubungsmitteleinfluss

Die Polizeiautobahnstation Montabaur meldet einen Verkehrsunfall durch von einem LKW abgerutschte Eisplatten auf der A 3 bei Dernbach sowie einen Verkehrsunfall unter Betäubungsmittel- und Alkoholeinfluss bei Dierdorf. Verletzt wurde niemand.


Gute Vorsätze in Corona-Zeiten: Experten geben Tipps

Neuwieder können am 27. Januar die kostenlose Hotline nutzen. DAK-Ärzte informieren über Strategien zum Durchhalten in diesen besonderen Zeiten.


Nicole nörgelt – über die Freuden des Fernunterrichts

GLOSSE | Im Hintergrund rumst es und ich sehe, wie die Schultern meiner Freundin auf der anderen Seite der Handykamera einen gefühlten Meter Richtung Boden sinken.




Aktuelle Artikel aus der Region


Verkehrsunfälle durch Eisplatten und unter Betäubungsmitteleinfluss

Dernbach. Am Freitagvormittag, 15. Januar 2021 gegen 11:40 Uhr ereignete sich auf der Bundesautobahn 3 in Fahrtrichtung Köln, ...

Nicole nörgelt – über die Freuden des Fernunterrichts

Region. „Ich muss Schluss machen“, piepst sie mit Grabesstimme. „Meine… ähm… Schüler nehmen anscheinend grade das Klassenzimmer ...

Anmeldetermine Siebengebirgsgymnasium telefonisch vereinbaren

Bad Honnef. Die Anmeldetermine werden im Zeitraum von Montag, 1. Februar 2021, bis einschließlich Donnerstag, 18. Februar ...

RWG-Infotag in Zeiten der Pandemie

Neuwied. Interessierte Eltern konnten sich im Vorfeld zur Veranstaltung anmelden und sich mit einem Zugangslink, der ihnen ...

Zoo Neuwied ist wichtig für Neuwieder Schulleben

Neuwied. Am WHG ist der Besuch des Neuwieder Zoos ein wichtiger Bestandteil des Schullebens. Christine Osenberg, Ständige ...

VHS. wissen live - wissenschaftliche Vortragsreihe der KVHS Neuwied

Neuwied. In Kooperation mit renommierten Einrichtungen, wie zum Beispiel dem Max-Planck-Institut, der Deutschen Akademie ...

Weitere Artikel


Der 2040-Future-Kinotag am Freitag, 6. Dezember

Asbach/Hachenburg/Neitersen. Die Kinovorstellungen werden von lokalen Veranstaltungen und Diskussionen begleitet. Die Kinos ...

Internationaler Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen

Linz. „Der Internationale Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen macht all-jährlich deutlich, dass die Bekämpfung von ...

Ellingen I mit leichter Ergebniskrise

Straßenhaus. Das Spiel auf dem Secker Hartplatz war keine sechs Minuten alt, als Marvin Schnug nach Vorarbeit von seinem ...

Knuspermarkt Neuwied öffnete seine Pforten

Neuwied. Die Stadt Neuwied hat wieder einen umfangreichen und interessanten Knuspermarkt auf die Beine gestellt. Vereine, ...

Landesverdienstorden für Dr. Christoph Beck und Benni Over

Mainz/Rengsdorf/Niederbreitbach. „In Rheinland-Pfalz sind tagein, tagaus Menschen besonders engagiert. Dabei kümmern sie ...

Bären gewinnen glanzlos aber souverän

Neuwied. Die EG Diez-Limburg mühte sich vor einer Woche zu einem 3:2-Erfolg, der EHC „Die Bären" 2016 setzte sich nun mit ...

Werbung