Werbung

Nachricht vom 24.11.2019    

Plätzchenmarkt Großmaischeid am 7. Dezember

Bald ist es wieder soweit: dann am findet bereits zum 17. Mal der „Großmaischeider Plätzchenmarkt“ statt. Aber was wäre ein Weihnachtsmarkt ohne Glühwein? Aber Glühwein aus Plastiktassen? Nein, diese gehören – ab sofort auch bei uns - der Vergangenheit an. Dafür wird es weihnachtliche Glühweintassen aus Glas (gegen Pfand) geben, die die klammen Finger aufwärmen und den Plastikmüll deutlich reduzieren werden.

Plätzchenmarkt Großmaischeid. Archivfoto

Großmaischeid. Gerade in einer Zeit, in der die Vermüllung der Meere durch Plastik ein großes Thema ist, möchte auch der Arbeitskreis hier ein deutliches Zeichen setzen und hofft auf das Verständnis der treuen Plätzchenmarkt-Besucher.

Neben dieser Neuerung werden die Organisatoren vom „Arbeitskreis Ortsbild/Ortsstruktur“ auch dieses Jahr wieder bemüht sein, den Gästen ein abwechslungsreiches und attraktives Unterhaltungsprogramm zu präsentieren. Die Veranstalter freuen sich auf Ihren Besuch.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Plätzchenmarkt Großmaischeid am 7. Dezember

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Corona Kreis Neuwied: Ab Samstag neue Allgemeinverfügung in Kraft

Am Freitag, den 30. Oktober sind 32 neue Fälle vom Gesundheitsamt registriert worden. Die Summe aller Fälle im Kreis Neuwied steigt damit auf 942 an. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung des Landesuntersuchungsamtes RLP bei 78,8. Aktuell sind 416 infizierte Personen in Quarantäne. Der Kreis gilt weiter als Risikogebiet.


Region, Artikel vom 30.10.2020

Zoo Neuwied muss schließen

Zoo Neuwied muss schließen

Die neue Coronabekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz, die ab Montag in Kraft tritt, sieht unter anderem vor, das zoologische Gärten, Tierparks, botanische Gärten und ähnliche Einrichtungen, ab dem 2. November bis mindestens 30. November zu schließen sind. Betroffen davon ist auch der Zoo Neuwied.


Das Lied für Neuwied mit Potential zur Stadthymne

Vier bekannte Neuwieder Musiker haben das „Lied für Neuwied“ professionell eingespielt. Sie widmen es der Stadt, in der sie leben und der existenzbedrohenden Situation von Künstlern in Coronazeiten. Gedacht war es einst von Autor Fred Kutscher als Hommage an seine Heimatstadt und als Kontrapunkt zu den typisch Neuwieder „Schnuddelern“.


Region, Artikel vom 31.10.2020

Fitte Beamte stellen Autofahrer nach Flucht

Fitte Beamte stellen Autofahrer nach Flucht

Am späten Freitagabend (30. Oktober) kam es gegen 22:20 Uhr zu einer Verfolgungsfahrt der Polizei Straßenhaus mit dem Fahrer eines schwarzen Mitsubishi Colt. Sie endete in Kleinmaischeid nach versuchter fußläufiger Flucht.


Region, Artikel vom 30.10.2020

Der Überblick über die neuen Coronaregeln

Der Überblick über die neuen Coronaregeln

INFORMATION | Die 26-seitige „Zwölfte Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz“ tritt am 2. November 2020 in Kraft und mit Ablauf des 30. November 2020 wieder außer Kraft. Sinn und Zweck der durch die Corona-Bekämpfungsverordnungen angeordneten Maßnahmen ist die Verhinderung der unkontrollierten Verbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2.




Aktuelle Artikel aus der Vereine


Herbstferien: Trotz Corona war im Bürgerpark viel los

Unkel. In der letzten Herbstferienwoche bot „Gemeinsam für Vielfalt e.V. nachmittags ein buntes Programm für Groß und Klein ...

NABU: Fledermauswanderung und -balz in vollem Gange

Mainz/Holler. In der Zeit der Partnerwahl besetzen die Männchen der waldbewohnenden und fernwandernden Arten wie Abendsegler, ...

Hoher Erholungswert: Oberbieber und Umgebung werden besonders gepflegt

Neuwied. Nicole Mehlbreuer ist seitdem zuständig für die Pflege der Hütten und Bänke in der Gemarkung. Für die Freie Wählergruppe ...

Kein Karneval in Kurtscheid

Kurtscheid. Hier der Wortlaut der Pressemitteilung: „Da derzeit kein Ende der Corona-Pandemie in Sicht ist, aktuell sogar ...

Weihnachtsmarkt in Raubach fällt dieses Jahr aus

Raubach. Auf Grund der aktuellen Corona Situation und die ungewisse Entwicklung muss der Verkehrs- und Verschönerungsverein ...

Medizin Charity-Award geht nach Rheinbreitbach

Rheinbreitbach. Eine feierliche Gala wie in früheren Jahren war in diesem Jahr wegen SARS-CoV-2 nicht möglich: Aber die 35. ...

Weitere Artikel


„Duck Tales“ und „Hexe Lilli“ sorgen für Abwechslung

Neuwied. Als Schmankerl zur aktuellen „Duckomenta“-Ausstellung in der Stadt-Galerie zeigen die Organisatoren am Mittwoch, ...

Bendorf erstrahlt im Lichterglanz

Bendorf. Rund 120 Aussteller präsentieren eine breite Palette an Schönem und Nützlichem für die Weihnachtszeit und den Gabentisch. ...

Ruandahilfe Hachenburg mit Sondervorstellung im Cinexx

Hachenburg. Phiona Mutesi wächst in Katwe, einem Slum in der Nähe von Ugandas Hauptstadt Kampala in ärmsten Verhältnissen ...

Mit dem neuen Pfarrer erklingen wieder die Glocken

Niederbieber. Dass dies also am 1. Advent geschieht, hat natürlich einen besonderen Reiz. Aber es gibt noch einen weiteren ...

Zweimal Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort in Neuwied

Neuwied. Im Zeitraum vom 21. November, 16:15 Uhr bis zum 22. November, 16:25 Uhr wurde ein auf dem Parkplatz des Geschäfts ...

Mittwochs- und Samstagswanderer: Landskrone und Tuffsteinweg

Neuwied. Wanderung zur Landskrone
An der vorderen Ahr stellt die Landskrone eine markante Erhebung dar. Auf dem Berg befinden ...

Werbung