Werbung

Nachricht vom 23.11.2019    

Vorlesetag an evangelischer Kindertagesstätte In der Lach

Die evangelische Kindertagesstätte In der Lach in Niederbieber nahm am 15. November inzwischen zum 7. Mal am jährlich stattfindenden bundesweiten Vorlesetag teil. Dies ist eine Initiative der Stiftung Lesen, deren Ziel es ist, Begeisterung für das Lesen und Vorlesen zu wecken und Kinder bereits früh mit dem geschriebenen und erzählten Wort in Kontakt zu bringen.

Vorlesetag in der Kita In der Lach in Niederbieber. Foto: privat

Niederbieber. In diesem Jahr waren zwei Mitarbeiterinnen der Thalia Buchhandlung Neuwied in der Kita, um den Kindern vorzulesen. Sie hatten zwei Bücher mitgebracht: „Der Maulwurf und die Sterne“- Eine Geschichte über Freundschaft, Besitz und Teilen und mit der wichtigen Botschaft: Die Wunder dieser Welt gehören uns allen. Außerdem hatten sie das Buch „ Die Schnetts und die Schmoos“ dabei. Eine Geschichte für eine Welt voller Vielfalt und Liebe.

Beide Bücher kamen bei den Kindern gut an und sie lauschten begeistert den Vorleserinnen. „Uns ist es wichtig, die Kinder früh für das Medium Buch zu begeistern. Dies geschieht regelmäßig im Alltag, bei wöchentlichen Vorleserunden oder der Buchausleihe. Solch besondere Aktionen wie der bundesweite Vorlesetag rücken die Bedeutung des Vorlesens in der Kita nochmals besonders in den Fokus“, so die Leiterin der Kindertagesstätte Angelika Jürges.



Als besondere Überraschung bekam die Kita die Bücher geschenkt und so können die Kinder diese Geschichten immer wieder hören. Für das Engagement und das schöne Geschenk bedanken sie sich. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Vorlesetag an evangelischer Kindertagesstätte In der Lach

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Einbruchsversuch scheitert an Einbruchsschutz - Präventionsangebot

Bad Hönningen. Mögliche Zeugenhinweise werden an die Polizei Linz unter der Tel.: 02644-943-0 erbeten.

Dieser Einbruchsversuch ...

KG Brave Jonge Waldbreitbach steht in den Startlöchern für die neue Session

Waldbreitbach. Am 21.Januar startet der Verein mit seiner Kappensitzung in die Kampagne, bevor auch am 04.Februar die kleinen ...

Antisemitismusbeauftragte von Rheinland-Pfalz besucht das Landeskriminalamt

Mainz. Positiv bewerteten die Beauftragte und der Vizepräsident des Landeskriminalamtes, Achim Füssel, dass in Rheinland-Pfalz ...

Transporter fängt bei Oberdreis Feuer und brennt aus

Oberdreis. Der Fahrer des Service-Fahrzeuges für die Überprüfung von Feuerlöschern aus dem Kreis Altenkirchen versuchte noch ...

Massenandrang beim Weihnachtsmarkt in der Abtei Rommersdorf

Neuwied/Heimbach-Weis. Der bekanntermaßen hochwertig sortierte Markt im wunderschönen Ambiente der ehemaligen Prämonstratenserabtei ...

Einbruch in Wertstoffhof - Täterfestnahme

Linz am Rhein. Die Beamten, welche den polizeibekannten Alkoholisierten antreffen konnten, erkannten schnell den Zusammenhang ...

Weitere Artikel


Bauern demonstrieren wieder – Veranstaltungen im Westerwald

Westerwald. Mehr als 5500 Personen waren am 22. Oktober nach Bonn gekommen, um dort gegen verschärfte Auflagen für die Landwirtschaft ...

Deichstadtvolleys: Viertes Heimspiel - vierter Heimsieg

Neuwied. Nach der 0:3-Niederlage am zurückliegenden Wochenende in Dresden spielte sich die Mannschaft von VCN-Trainer Dirk ...

Gebäudebrand in Bendorf, zwei Bewohner im Krankenhaus

Bendorf. Das Gebäude konnte dennoch gelöscht werden. Die Brandursache konnte auf angebranntes Essen auf einem Gasherd zurückgeführt ...

Leos Sulak trainiert die Bären

Neuwied. „Wir hatten bereits vor Saisonbeginn gute Gespräche mit Leos geführt, mussten die finalen Verhandlungen aber aufschieben, ...

May zieht den Bären den Zahn

Neuwied. Sie sprachen von „Pech" (Carsten Billigmann), sie sprachen von „Glück" (Ralf Hoja), sie sprachen von einer ganzen ...

Besonderheit in Höhr-Grenzhausen: Hundesporthalle Westerwald

Höhr-Grenzhausen. Die neue Halle ist hell und großzügig mit weichem Kunstrollrasen. So wurde sie konzipiert, doch die Resonanz ...

Werbung