Werbung

Nachricht vom 23.11.2019    

Kinderklinik stolz auf große Anzahl an Jubilaren

Die Anzahl langjähriger verdienter Mitarbeitender in einem Unternehmen ist unbestritten auch ein Indikator für einen attraktiven Arbeitgeber. Wenn man wie die DRK-Kinderklinik Siegen in 2019 45 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ehren kann, die seit mindestens 20 Jahren für die seit 1918 in Siegen ansässige Kinderklinik arbeiten, dann sprechen diese Zahlen wohl für sich.

Geschäftsführerin Stefanie Wied (im hellen Pullover links), Corinna Lemberg (im dunklen Pullover in der Mitte) und Betriebsratsvorsitzender Bert Hesse (vorne) mit einem Großteil der insgesamt 45 Jubilare 2019 der DRK-Kinderklinik Siegen. Foto: Klinik

Siegen. Geschäftsführerin Stefanie Wied ehrte gemeinsam mit Personalleiter Markus Kellersohn am Donnerstag 42 Kolleginnen und 3 Kollegen für ihre jahrelange Betriebszugehörigkeit zur DRK-Kinderklinik Siegen. „Es freut mich jedes Jahr aufs Neue, wenn ich so viele verdiente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu ihrem jeweiligen Dienstjubiläum beglückwünschen kann. Dabei sind immer wieder Menschen, die dann 35, 40 oder 45 Jahre bei uns arbeiten, viele von ihnen haben sogar ihre Ausbildung in der Klinik gemacht und sind ihr gesamtes Berufsleben bei uns“, so Wied in ihrer Rede vor den Jubilaren.

2019 wurden im Rahmen einer kleinen Feierstunde zehn Mitarbeitende für ihre 20-jährige Betriebszugehörigkeit geehrt. 13 Personen erhielten zu ihrem 25-jährigen Jubiläum eine Ehrenmedaille, neun Beschäftigte leisten seit 30 Jahren ihren Dienst auf dem Siegener Wellersberg, ebenfalls neun seit 35 Jahren. Drei Damen arbeiten bereits seit 40 Jahren im inzwischen rund 870 Mitarbeiter-starken Team, eine Mitarbeiterin feierte in der Runde sogar ihre 45-jährige Betriebszugehörigkeit. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!




Kommentare zu: Kinderklinik stolz auf große Anzahl an Jubilaren

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Einbruchsversuch scheitert an Einbruchsschutz - Präventionsangebot

Bad Hönningen. Mögliche Zeugenhinweise werden an die Polizei Linz unter der Tel.: 02644-943-0 erbeten.

Dieser Einbruchsversuch ...

KG Brave Jonge Waldbreitbach steht in den Startlöchern für die neue Session

Waldbreitbach. Am 21.Januar startet der Verein mit seiner Kappensitzung in die Kampagne, bevor auch am 04.Februar die kleinen ...

Antisemitismusbeauftragte von Rheinland-Pfalz besucht das Landeskriminalamt

Mainz. Positiv bewerteten die Beauftragte und der Vizepräsident des Landeskriminalamtes, Achim Füssel, dass in Rheinland-Pfalz ...

Transporter fängt bei Oberdreis Feuer und brennt aus

Oberdreis. Der Fahrer des Service-Fahrzeuges für die Überprüfung von Feuerlöschern aus dem Kreis Altenkirchen versuchte noch ...

Massenandrang beim Weihnachtsmarkt in der Abtei Rommersdorf

Neuwied/Heimbach-Weis. Der bekanntermaßen hochwertig sortierte Markt im wunderschönen Ambiente der ehemaligen Prämonstratenserabtei ...

Einbruch in Wertstoffhof - Täterfestnahme

Linz am Rhein. Die Beamten, welche den polizeibekannten Alkoholisierten antreffen konnten, erkannten schnell den Zusammenhang ...

Weitere Artikel


Schwerer Verkehrsunfall auf der B 256 sorgte für Behinderungen

Willroth/Horhausen. Ein schwerer Verkehrsunfall, mit schwerwiegenden Folgen, ereignete sich am Samstag, 23. November gegen ...

Besonderheit in Höhr-Grenzhausen: Hundesporthalle Westerwald

Höhr-Grenzhausen. Die neue Halle ist hell und großzügig mit weichem Kunstrollrasen. So wurde sie konzipiert, doch die Resonanz ...

May zieht den Bären den Zahn

Neuwied. Sie sprachen von „Pech" (Carsten Billigmann), sie sprachen von „Glück" (Ralf Hoja), sie sprachen von einer ganzen ...

Über die Verhältnisse leben führt zu Revolution

Montabaur. Nach dem Auftritt des Berliner Kabarettisten Frank Lüdecke plagte Uli Schmidt und viele Zuschauer das schlechte ...

KFI Werner Böcking verabschiedet, Holger Kurz ins Amt eingeführt

Kurtscheid/Neuwied. Landrat Achim Hallerbach konnte bei der Begrüßung auf eine voll besetzte Halle blicken. Die Gästeliste ...

Weihnachtsmarkt in Hachenburg vom 12. bis 15. Dezember

Hachenburg. Öffnungszeiten Weihnachtsmarkt 2019:
Donnerstag, 12. Dezember 11 bis 20 Uhr, Freitag, 13. Dezember, 11 bis ...

Werbung