Werbung

Nachricht vom 21.11.2019    

Neuwieder Knuspermarkt mit abwechslungsreichem Programm

Der Neuwieder Knuspermarkt bietet neben interessanten Weihnachtsprodukten in den Hütten und leckerem Essen an den Ständen auch ein buntes Programm auf verschiedenen Bühnen.

Musik spielt eine große Rolle auf dem Knuspermarkt. Archivfoto: Wolfgang Tischler

Neuwied. Mehrere Konzerte stehen vom 25. November bis 8. Dezember auf dem Programm des Neuwieder Knuspermarkts. Nach der Eröffnung durch Oberbürgermeister Jan Einig singt am Montag, 25. November, ab 17 Uhr der Jugendchor der Mennoniten-Brüdergemeinde Torney/ Segendorf.

Die bekannte Neuwieder Band „Ohne Filter“ gastiert am Samstag, 30. November, ab 17 Uhr auf der Bühne an der Luisenscheune. Melanie Junglas serviert Weihnachtslieder am Sonntag, 1. Dezember, ab 17 Uhr auf der Bühne im Kinder-Knusperland. Auch der Frauenchor Wollendorf singt dort – und zwar am Donnerstag, 5. Dezember, ab 17 Uhr.

Eine „Jazzy Christmas“ präsentiert Andreas Nilges auf der Bühne an der Luisenscheune am Freitag, 6. Dezember, ab 16.30 Uhr. Einen Tag später, Samstag, 7. Dezember, ist dort zur gleichen Zeit der Trompeter und Sänger Bruce Kapusta zu hören. Andreas Nilges spielt erneut am Sonntag, 8. Dezember, ab 15.30 Uhr an der Luisenscheune. Am 8. Dezember rückt auch die Bühne im Kinder-Knusperland wieder in den Mittelpunkt. Akteure des Schlosstheaters singen dort ab 13.30 Uhr Songs aus „Aladin und die Wunderlampe“, ab 17 Uhr ist dann der Musikverein Blau-Weiß Leutesdorf zu Gast.

Auch getanzt wird auf dem Knuspermarkt: Am Dienstag, 3. Dezember, ab 15 Uhr auf der Bühne im Kinder-Knusperland eine „Himmlische Weihnachts-Aktion“. Am Mittwoch, 4. Dezember, zeigt dort von 17 bis 18 Uhr die Tanzschule Neuwied „So tanzt der Winter“.

Die jüngeren Besucher kommen im Kinder-Knusperland auf ihre Kosten. So lädt die Weihnachtswerkstatt ein zum kreativen Basteln (mittwochs, 27. November, und 4. Dezember, jeweils 14.30 bis 16.30 Uhr). Backaktionen stehen am Donnerstag, 28. November, 15 bis 16.30 Uhr, Samstag, 30. November, 13 bis 15 Uhr, Donnerstag, 5. Dezember, 15 bis 16.30 Uhr, und Samstag, 7. Dezember, 13 bis 15 Uhr, auf dem Programm.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Neuwieder Knuspermarkt mit abwechslungsreichem Programm

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Angebranntes Essen sorgt für Feuerwehreinsatz in Großmaischeid

Großmaischeid. Ein Trupp unter Atemschutz ging in das Gebäude und in die Küche zur Erkundung. Dort entdeckten die Wehrleute ...

Waldzustandsbericht: „Treibhausgase zerstören unsere Wälder“

Denn die Erderhitzung hinterlässt im Wald deutliche Spuren. Über 80 Prozent der Bäume sind krank. Das ergab die Waldzustandserhebung, ...

Großes Teilnehmerfeld beim 2. Glühweinlauf in Hachenburg

Hachenburg. 157 Teilnehmer wagten sich bei ausgezeichnetem Wetter auf die 10-Kilometer-Distanz, in die einbrechende Dunkelheit ...

Polizeipräsidium Koblenz: Keine Verkehrstoten im November

Koblenz. Also ist auch der November ein Monat, der aus Sicht der Verkehrssicherheit eher für Ernüchterung und Besorgnis steht. ...

Katrin Pütz ist Ehrenpreisträgerin der Johanna-Lowenherz-Stiftung 2019

Neuwied. In seiner jüngsten Sitzung hat der Kreisausschuss des Landkreises Neuwied Katrin Pütz für ihr entwicklungspolitisches ...

Tipps und Tricks zum Füttern der Vögel im Winter

Region. Winterschlaf gibt es bei den Vögeln, die über Winter bei uns bleiben nicht. Diese sind bei der Nahrungssuche auf ...

Weitere Artikel


Tischtennisnachwuchs des VfL Waldbreitbach bei Regionsmeisterschaften

Waldbreitbach. Oliver Hanke, Nico Zimmermann und Joshua Noll wurden von Jürgen Zimmermann begleitet und durch ihn in den ...

Weihnachtsdeko und Live-Musik brasilianischer Kinder beim Missionsbasar

Waldbreitbach. Seit vielen Jahren schon finden Besucher bei dieser Gelegenheit kreative Weihnachtsdeko und Geschenkideen, ...

Wöchentliche Leerung der Biotonne endet am 24. November

Neuwied. Anschließend geht es wieder im wöchentlichen Rhythmus weiter. Elektronische Unterstützung bei der Erinnerung an ...

Advents-Flohmarkt im Jugendzentrum „Big House"

Neuwied. Alte Konsolen- oder Gesellschaftsspiele, Kleidung, Bücher, Videos, CDs und weitere Dinge, die man nicht mehr benötigt, ...

Adventsfeier im Lichterglanz in Kleinmaischeid

Kleinmaischeid. Mit musikalischer Umrahmung durch das Blasorchester Maischeid & Stebach werden im Anschluss an den Gottesdienst ...

PKW-Fahrerin unter LKW gefahren und schwer verletzt

Montabaur. Eine 36-jährige LKW-Fahrerin aus Nordrhein-Westfalen fuhr an der Anschlussstelle Montabaur mit ihrem Sattelzug ...

Werbung