Werbung

Nachricht vom 20.11.2019    

Einsatz gegen Jagdwilderei in der VG Puderbach

Im Verlauf des Jahres 2019 häuften sich in den Waldgebieten um die Ortslagen Steimel, Rodenbach, Oberdreis und Tonzeche Vorkommnisse, welche auf den Tatbestand der Jagdwilderei hinweisen.

Auch der Polizeihubschrauber war im Einsatz. Symbolfoto

Oberdreis. Aus diesem Grund führte die Polizeiinspektion Altenkirchen mit Unterstützung der Polizeihubschrauberstaffel, technischer Unterstützung der Feuerwehr Oberdreis und in Zusammenarbeit mit Personen aus dem Jagdausübungs- und Forstaufsichtsbereich in den Abend-/ Nachtstunden des 19. November einen Einsatz durch.

Mittels Einsatz des Hubschraubers und Polizeikräften am Boden wurden die Waldgebiete Lautzert Richtung Steimel entlang der L 265 und Oberdreis Richtung Tonzeche entlang der L 268 in den Focus genommen. Die Polizei beabsichtigt auch weiterhin Einsätze in diesem Bereich durchzuführen und bittet die Einwohner der Region verdächtige Wahrnehmung in genannten Waldgebieten an die Polizei Altenkirchen (02681-9460) oder das zuständige Forstamt zu melden. (PM Polizei)


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Corona Kreis Neuwied: 45 neue Fälle – Inzidenzwert bei 92,4

Am Donnerstag, den 29. Oktober sind 45 neue Fälle vom Gesundheitsamt registriert worden. Die Summe aller Fälle im Kreis Neuwied steigt damit auf 910 an. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung des Landesuntersuchungsamtes RLP bei 92,4. Aktuell sind 400 infizierte Personen in Quarantäne.


Feuerwehr stellt Übungen und Ausbildung ein - Einsatzbereitschaft bleibt

Wie praktisch landesweit stellt auch die Neuwieder Feuerwehr ihren Übungs- und Ausbildungsdienst während der ab dem 2. November geltenden neuen Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung der Corona-Pandemie ein.


Werner Böcking von Landrat Hallerbach verabschiedet

Werner Böcking aus Kurtscheid wurde im Rahmen einer Feierstunde von Landrat Achim Hallerbach und weiteren Mitgliedern des Kreisvorstands und der Verwaltung in den Ruhestand verabschiedet. Hallerbach skizzierte den beruflichen und ehrenamtlichen Werdegang.


SPD und Bürgerliste lehnen Papaya-Pläne zur drastischen Steuererhöhung ab

Die von CDU, Grünen und FWG gewollte massive Erhöhung der Grundsteuer B um 45 Prozent auf den absoluten rheinland-pfälzischen Spitzenwert von 610 Hebesatzpunkten stößt bei weiteren Parteien auf Widerstand. SPD und Bürgerliste beziehen klare Stellung dagegen.


Bischoff Touristik gewinnt Ausschreibung des Linienbündels Raiffeisen-Region Nord

In Zusammenarbeit zwischen dem Landkreis Altenkirchen, dem Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Nord und dem Verkehrsverbund Rhein-Mosel wurde eine europaweite Vergabe für neun Buslinien im Linienbündel Raiffeisen-Region Nord durchgeführt. Die Bischoff Touristik GmbH & Co. KG aus Fiersbach hat hierbei den Zuschlag erhalten.




Aktuelle Artikel aus der Region


„Manege frei!“ in Feldkirchen: Kinder machten Zirkus

Neuwied. Ursprünglich als einzelnes Angebot geplant, führte die Entwicklung der Corona-Pandemie dazu, dass das städtische ...

Kinder aus Regenbogenhaus erlebten tolle Ferien

Neuwied. Ein Highlight war in der ersten Ferienwoche sicherlich ein Ausflug auf ein Obstgut in Torney. Daniela Müller führte ...

Wettbewerb Plastik 4.0: Digitale Beiträge im Kampf gegen die Plastikflut

Dierdorf. „Die Visionen unserer umweltpolitisch engagierten Jugend spiegeln sich in den vielfältigen und innovativen Gewinnerbeiträgen ...

Karsten Fehr verabschiedete Christoph Heck

Unkel. Bürgermeister Karsten Fehr dankte Herrn Heck für dessen hervorragenden Einsatz für die Verbandsgemeindeverwaltung ...

Hospizbegleitung und Trauerarbeit bleiben auch in Zeiten der Pandemie möglich

Kreis Neuwied. Die Situation der Corona-Pandemie hat sich in den letzten Tagen und Wochen weiter verschärft. Das Ambulante ...

Feuerwehr stellt Übungen und Ausbildung ein - Einsatzbereitschaft bleibt

Neuwied. "Die Weiterführung wäre unter den aktuellen Bedingungen nicht vertretbar", erklärt die Leitung unter Wehrleiter ...

Weitere Artikel


Marius Spieß aus Woldert gewinnt Bundesentscheid

Woldert. Die Aufgaben der Finalrunde hatten es in sich: Ein vor der Eröffnung stehendes Hotel mit einem funktionierenden ...

SPD ruft zur Teilnahme an der VG-Bürgermeisterwahl Unkel auf

Unkel. „Wir Sozialdemokraten“, so SPD-VG-Vorsitzender Rainer Novak, „haben uns nach umfassenden Gesprächen und reichlichen ...

Landesverband Aphasie erhält Förderung von Barmer

Waldbreitbach. „Der Landesverband Aphasie ist ein weithin leuchtendes Beispiel für die wichtige Arbeit von Selbsthilfe-Organisationen ...

Steigt AK-Land aus Geopark Westerwald-Lahn-Taunus aus?

Kreis Altenkirchen. Abschied aus dem Geopark Westerwald-Lahn-Taunus - Ja oder Nein? Diese Frage soll der Altenkirchener Kreistag ...

Bären empfangen Hamm zum Topspiel

Neuwied. Bei in der Regel zwei Partien pro Wochenende werden im Laufe einer langen Eishockeysaison zwangsläufig auch Ausfälle ...

Nikolauscafé sammelt Spenden für Kinderkrebshilfe Gieleroth

Gieleroth. Sabine und Ralf Weiß und ihre vielen ehrenamtlichen Helfer bewirten an allen drei Tagen ihre Gäste mit Waffeln, ...

Werbung