Werbung

Nachricht vom 18.11.2019    

Wieder Weihnachtsmarkt in der Kulturstadt Unkel

Mit dem „Unkel Winter-Wonderland“ läuten die Gastronomien „Fra Bartolo“ und „Ally Pally Bar“ ab dem 1. Adventswochenende und nach einem Jahr Abstinenz die Renaissance eines Weihnachtsmarktes in der Kulturstadt ein.

Tihomir „Tichi“ Zuparetsch (links) und Dirk Arnold möchten mit dem Unkel Winter-Wonderland den Gedanken eines Weihnachtsmarktes in der Kulturstadt wieder aufleben lassen. Foto: Thomas Herschbach

Unkel. Es bietet sich ein wunderschöner Anblick alle sind glücklich und wandern in einem Winterwunderland – was Doris Day und Dean Martin einst besungen haben und im Londoner Hyde Park alle Jahre wieder Wirklichkeit wird, soll auch in Unkel für heimelige weihnachtliche Vorfreude sorgen.

Entfalten wird sich der Winterzauber im Herzen von Unkel sowohl im Innen- wie im Außenbereich und dafür zimmert und werkelt Tihomir „Tichi“ Zuparetsch seit Wochen in seinem Anwesen in der Frankfurter Straße.

An verschiedenen Marktständen gibt es an allen vier Adventswochenenden jeweils von freitags bis sonntags allerlei Weihnachtliches und Adventliches zu finden und für diese Entdeckungsreise können sich die Besucher auch mit allerhand Kulinarischem in fester und flüssiger Weihnachtsform stärken. Wer nach einem passenden Weihnachtsbaum sucht, sollte hier ebenfalls fündig werden.

Währenddessen darf sich die ganz junge Generation bei bunter Kinderunterhaltung am Unkeler Winter-Wunderland erfreuen. Wie Veranstalter Tihomir „Tichi“ Zuparetsch ankündigt, könne sich das Unkel Winter-Wonderland -den entsprechenden Zuspruch vorausgesetzt- in den kommenden Jahren sogar noch vergrößern.



Ein Erfolg würde auch Stadtbürgermeister Gerhard Hausen freuen: „Wir begrüßen immer Initiativen die zum Kern unserer Stadt passen und unsere Kulturstadt bereichern. Wenn wir jetzt noch eine Garten- und Musikveranstaltung hinzubekommen würden, wäre ein neuer Event-Dreiklang perfekt“

In der literarischen Vorlage, die Pate für den Namen von „Tichis“ Herberge stand, enden die köstlichen Abenteuer des Fra Bartolo jedes Mal in Genüssen, die dem Leser das Wasser im Munde zusammenlaufen lassen. Ein gutes Omen also für ein schönes „Unkel Winter-Wonderland“.




Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Unkel & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Unkel auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


2000 Jahre Kirchenlied im Gemeindehaus der Marktkirche in Neuwied

Neuwied. Vor genau 500 Jahren, nämlich im Jahr 1524, erschienen die ersten evangelischen Gesangbücher. Auf Initiative Martin ...

Freie Bühne Neuwied zeigt "Auf der Spukburg sind die Geister los" im Kultursalon Altenkirchen

Altenkirchen. Lord Buffel ist eigentlich der gutmütige Herr der Burg. Jedoch gab es vor vielen Jahren einen Streit mit der ...

Kunstausstellung "Blickwinkel" in Neuwied: Zeichen der Solidarität für Geflüchtete

Neuwied. Dieses deutschlandweite Kunstprojekt setzt sich intensiv mit der weltweiten Flüchtlingskrise auseinander und zielt ...

Kunstausstellung im DRK Krankenhaus Neuwied: Wenn Kühe Besucher und Patienten begrüßen

Neuwied. Der Kaufmännische Direktor des DRK Krankenhauses Neuwied, Bernd Löser, stellt einleitend fest, dass sich Kunst und ...

Eric Pfeil bei den 23. Westerwälder Literaturtagen in Hillscheid: Ciao Amore, Ciao

Hillscheid. Ein Land, in dem Opernarien gepfiffen werden, überall Denkmäler namhafter Sänger herumstehen und die Einschaltquoten ...

Echohall im Bunker b-05 Montabaur

Montabaur. Sechs zeitgenössische Schweizer Künstler stellen Ergebnisse ihrer Überlegungen zu Bunkern im b-05 aus. Bei der ...

Weitere Artikel


Großmaischeid feiert in 2020 wieder Sommerkarneval

Großmaischeid. Ab Montag, den 18. November startet der Vorverkauf für die beiden Mega-Events während der Festtage. Sichern ...

Christmarkt in Dierdorf mit umfangreichem Programm

Dierdorf. Der TUS Dierdorf veranstaltet in diesem Jahr den 5. “Adventslauf”. Start des ersten Laufes ist um 12 Uhr am Schlossweiher. ...

Abschlussübung der Jugendfeuerwehr VG Asbach

Asbach. Gegen 15 Uhr besetzten die Jugendlichen die Einsatzfahrzeuge und dann ging es in den Buchholzer Ortsteil Wallroth. ...

Das Leben mit einer neurologischen Krankheit: Morbus Parkinson

Dierdorf. Dr. med. Benjamin Bereznai, PhD, Chefarzt der Neurologie im Evangelischen Krankenhaus Dierdorf/Selters richtet ...

Holzbachfrösche in Dierdorf feiern Erntedankfest

Dierdorf. Von Lauch bis Süßkartoffel war alles dabei. Die kleineren Kinder haben ein leckeres Bauernbrot gebacken, während ...

Keine Siege für Ellinger-Teams

Straßenhaus. Zu Beginn der zweite Halbzeit geriet die erste Garnitur sogar in Rückstand, welchen Marc-Fabian Becker aber ...

Werbung