Werbung

Nachricht vom 18.11.2019    

Das Leben mit einer neurologischen Krankheit: Morbus Parkinson

Die Diagnose einer Parkinsonkrankheit ist für Patienten und Angehörige im ersten Moment ein Schock. Es ist die Aufgabe der Ärzte, die Patienten nicht nur sehr gut zu behandeln sondern auch aufzuklären, die Angst zu nehmen, Perspektiven aufzuzeigen und über viele Jahre zu begleiten.

Dr. med. Benjamin Bereznai, PhD, Chefarzt der Neurologie im Evang. Krankenhaus Dierdorf/Selters. Foto: privat

Dierdorf. Dr. med. Benjamin Bereznai, PhD, Chefarzt der Neurologie im Evangelischen Krankenhaus Dierdorf/Selters richtet sich in seinem Vortrag an Betroffene, Angehörige und Interessierte mit dem Ziel Verständnis zu wecken, Vorurteile und Ängste abzubauen, Wege zu zeigen, wie gemeinsam eine gute Lebensqualität trotz der Diagnose Parkinson erreicht werden kann.

Der Vortrag findet am 27. November, 17:30 Uhr im Krankenhaus Dierdorf, Hachenburger Straße 16, Raum Johanniter (im DG des Krankenhauses) statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen – der Vortrag ist kostenlos. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Dierdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Fast 30 Millionen Schulden weniger: Kreis Neuwied profitiert von Landesmitteln

Neuwied. Justizminister Herbert Mertin erklärte bei der Übergabe des Bescheides an Landrat Achim Hallerbach: "Das Land übernimmt ...

Cannabis-Kontrollen: Neuwieder Stadtvorstand ist sauer - "Wir sollen es ausbaden!"

Neuwied. "Ein Schlag ins Gesicht!", legt er nach und unterstreicht: "Es kann nicht sein, dass Bund und Land sich wieder einmal ...

Premiere in der Kiddi-Ambulanz im DRK Krankenhaus Neuwied

Neuwied. Hierzu wurde sie mit einem Mikrofon ausgestattet, mit dem sie über eine Hör-Anlage besser mit den Kindern kommunizieren ...

Öffentlichkeitsfahndung nach Taschendieben in Neuwied und Andernach

Neuwied/Region. Am 8. November 2023 wurden im Modehaus Adler in Neuwied von bislang unbekannten Tätern, darunter mindestens ...

Leserbrief zu Radfahrern in der Neuwieder Fußgänerzone: "Positive Kultur des Miteinanders etablieren"

Die Kuriere hatten über die verstärkten Kontrollen in der Neuwieder Fußgängerzone wegen Radfahrern und E-Scootern bereits ...

Öffentliche Fotofahndung wegen aufdringlicher sexueller Beleidigung

Bonn/Region. Das Kriminalkommissariat 15 der Bonner Polizei hat sich an die Öffentlichkeit gewandt und sucht dringend nach ...

Weitere Artikel


Wieder Weihnachtsmarkt in der Kulturstadt Unkel

Unkel. Es bietet sich ein wunderschöner Anblick alle sind glücklich und wandern in einem Winterwunderland – was Doris Day ...

Großmaischeid feiert in 2020 wieder Sommerkarneval

Großmaischeid. Ab Montag, den 18. November startet der Vorverkauf für die beiden Mega-Events während der Festtage. Sichern ...

Christmarkt in Dierdorf mit umfangreichem Programm

Dierdorf. Der TUS Dierdorf veranstaltet in diesem Jahr den 5. “Adventslauf”. Start des ersten Laufes ist um 12 Uhr am Schlossweiher. ...

Holzbachfrösche in Dierdorf feiern Erntedankfest

Dierdorf. Von Lauch bis Süßkartoffel war alles dabei. Die kleineren Kinder haben ein leckeres Bauernbrot gebacken, während ...

Keine Siege für Ellinger-Teams

Straßenhaus. Zu Beginn der zweite Halbzeit geriet die erste Garnitur sogar in Rückstand, welchen Marc-Fabian Becker aber ...

Auf der Holzbachtalbahn im Westerwald rollt der Probebetrieb

Kreis Altenkirchen. Das Bahnunternehmen DB Cargo hat auf der circa 40 Kilometer langen Strecke der Holzbachtalbahn zwischen ...

Werbung