Werbung

Nachricht vom 17.11.2019    

Zehn Jahre erfolgreiche nordische Übungsleiterausbildung

Anfangs belächelt als reine Trendsportart ist Nordic Walking als Breiten- und Gesundheitssport nicht mehr wegzudenken. Nordic Walking ist mehr als nur mit Stöcken zu gehen, sondern ein komplettes hochqualifiziertes Sporttrainingsprogramm für die Kraft und Ausdauer.

Foto: privat

Neuwied. Hierzu gibt es seit 20 Jahren Trainerausbildung und seit zehn Jahren ein bundesweit vom DOSB anerkanntes Curriculum zur DSV Nordic Walking Übungsleiterausbildung – DOSB-C-Trainer Breitensport. Ein besonderes Jubiläum konnte jetzt das bundesweite DSV Nordic aktiv Ausbildungszentrum Skiverband Rheinland e.V. feiern. Als einer der wenigen Skiverbände unter anderem neben dem bayrischen Skiverband konnte der Ausbildungsleiter Stefan Puderbach mit seinen Teilnehmern auf die 10. DOSB-C-Trainer Ausbildung im Nordic Walking anstoßen.

Neben Nordic Walking haben sich viele nordische Aus- und Fortbildungseminare wie zum Beispiel Skilanglauf, Rollski, Biathlon im Ausbildungszentrum etabliert. Durch DSV Nordic aktivkonzept hat das Ausbildungszentrum es geschafft unabhängig von Wettersituationen vielen Menschen vom Einsteiger bis hin zum Profi auch abseits von Wintersportregionen nordischen Wintersport bis hin zur DOSB-C/B-Trainerlizenz anzubieten. Interessierte können sich ganzjährig jederzeit unter www.skiverband-rheinland.de, rpuderba@rz-online.de anmelden.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Zehn Jahre erfolgreiche nordische Übungsleiterausbildung

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Causa Michael Mang schlägt mittlerweile bundesweite Wellen

Die Landespartei und die Kreistagsfraktion der SPD hatten sich bereits von „ihrem Bürgermeister“ Michal Mang (SPD) distanziert, nachdem in der Stadtratssitzung zur Abwahl des Bürgermeisters bekannt geworden war, dass Mang mit der AfD gesprochen habe. Es gab heftige Vorwürfe und über die Causa Mang berichten mittlerweile deutschlandweit die Medien. Neuwied erlangt eine traurige Berühmtheit.


Region, Artikel vom 07.07.2020

Im Kreis Neuwied gibt es wieder einen Corona-Fall

Im Kreis Neuwied gibt es wieder einen Corona-Fall

Im Kreis Neuwied ist ein neuer Positiv-Fall registriert worden. Somit liegt die Summe der Corona-Fälle bei insgesamt 216 Fällen. Aktuell ist eine Person aus der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach in aktiver Quarantäne.


Handy ins Getreidefeld geworfen und dann Flurschaden angerichtet

Die Polizei Neuwied musste sich mit Beschädigungen beschäftigen. Im Langendorfer Feld gab es diverse Sachbeschädigungen. In der Nähe der Abtei Rommersdorf wurde ein Getreidefeld in Mitleidenschaft gezogen. Auf der B 42 hat soll ein PKW einen Auffahrunfall verursacht haben und ist weitergefahren.


Region, Artikel vom 06.07.2020

Motorradfahrer rasen im Bereich der Alteck

Motorradfahrer rasen im Bereich der Alteck

Im Zeitraum von Freitag, 3. bis zum Sonntag, 5. Juli teilten Zeugen der Polizei Neuwied wiederholt mit, dass Motorradfahrer regelrecht Rennen im Bereich der Alteck führen würden.


Region, Artikel vom 07.07.2020

Maskenpflicht zur Corona-Bekämpfung rechtmäßig

Maskenpflicht zur Corona-Bekämpfung rechtmäßig

Die in der Zehnten Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz vom 19. Juni 2020 angeordnete Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung (sogenannte Maskenpflicht) in öffentlichen und gewerblichen Einrichtungen ist rechtmäßig. Dies entschied das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz in Koblenz.




Aktuelle Artikel aus der Vereine


Windhagener Heimat- und Verschönerungsvereins geht spazieren

Windhagen. Auf diese Weise wollte man den Kontakt zu Mitgliedern und Freunden des Vereins wiederbeleben. Man traf sich am ...

Diebische Elster (Pica pica) ist besser als ihr Ruf

Region. Wie Ornithologen europaweit, versucht auch die Naturschutzinitiative e.V. die Ehre der Elster zu retten: „Wie schon ...

Fünfhundertste "Schwalben Willkommen"-Plakette überreicht

Mainz/Holler. Die 500. NABU-Plakette für ein schwalbenfreundliches Zuhause erhalten Denise und Olga Remmele. In gleich vier ...

VCN-Bundesliga-Orga-Team traf sich im Imota Hotel

Neuwied. Es war das erste Wiedersehen des Helferteams beim Neuwieder Volleyball Zweitligisten VC Neuwied nach Abbruch der ...

Das Ferien-Abenteuer: Segelfliegen in Dierdorf-Wienau

Dierdorf. In der Woche können Interessierte mit Schnupperflügen das Segelfliegen kennenlernen, sehen wie man ein Flugzeug ...

NABU gibt Tipps zum Umgang mit Wespen und Hornissen

Holler. Wespen und Hornissen dienen wiederum Vögeln wie zum Beispiel Neuntöter, Bienenfresser und Wespenbussard als Nahrung. ...

Weitere Artikel


Vortrag in Dierdorf: Auf den Spuren der Wildkatze im Westerwald

Dierdorf. Aber sie sind da. In unseren Wäldern gibt es sie: Die europäische Wildkatze (Felis silvestris silvestris). Wildkatzenexpertin ...

Acht Poetry Slammer stehen auf der Bühne - Live Lounge im Big House

Neuwied. Als Slammasterin führt Sarah Kunz durch den Abend. Die Slammer Clemens Jansen, Carolin Goebel, Kansui Otto, Lena ...

Schuppen und zwei Fahrzeuge brennen in Lautzert ab

Oberdreis. Als die ersten Kräfte eintrafen fanden sie einen Unterstand und davor einen VW-Bus in Vollbrand vor. Im Unterstand ...

Tag der Demokratie in Remagen – Amnesty International Neuwied mit dabei

Neuwied/Remagen. Ein breites Bündnis aus Nicht-Regierungsorganisationen, Vertreter der Religionen und Gewerkschaftsmitgliedern ...

Prinz Hajo I. regiert nun die Linzer Narren.

Linz. Nachdem Hajo I. vor zwei Wochen schon Prinzenschule und -kappe von seinem Corps, den grün-weissen Husaren erhielt, ...

Drohnenbilder zeigen Ausmaß des Waldsterbens

Pracht/Westerwald. Es ist ein trauriges wie beeindruckendes Bild: Baumstämme liegen wie Streichhölzer in den abgeholzten ...

Werbung