Werbung

Nachricht vom 16.11.2019    

Schlosstheater Neuwied zeigt Floh im Ohr mit Kalle Pohl

Im Schlosstheater Neuwied wird ab Dezember ein wahres Pointenfeuerwerk mit Tiefgang gezündet, welches sicher alle Lachmuskeln anregt. Für die rasante Verwechslungskomödie konnte der bekannte Starkomiker Kalle Pohl gewonnen werden, der mit Bravour eine der verrücktesten Doppelrollen der Theatergeschichte spielt.

Kalle Pohl. Foto: Ulrike Reinker

Neuwied. Temporeich, actiongeladen, wunderbar anzüglich und zweideutig werden hier Doppelmoral und Dekadenz entlarvt und das Bürgertum gekonnt auf die Schippe genommen.

Für diese meisterhafte Komödie eine kurze Inhaltsangabe zu geben, scheint auch ein Ding der Unmöglichkeit - zu turbulent überschlagen sich in die Ereignisse:

Madame Chandebise hat den Floh ins Ohr gesetzt bekommen, ihr Mann sei untreu. Mit der Post kamen seine Hosenträger – abgesandt von einem schlüpfrigen Hotel. Um ihn zu überführen, unterzieht sie ihn nun einem Treuetest in eben diesem Hotel, dessen Portier dem untreuen Ehemann zum Verwechseln ähnlich sieht! So nimmt der Wahnsinn seinen Lauf: Während Betten rotieren, sich Türen im Klippklapp öffnen und schließen, fordert die fulminante Komödie par excellence Höchstleistung des gesamten neunköpfigen Theaterensembles.

Gespielt wird ab 1. Dezember 2019 bis 6. Januar 2020. Die genauen Termine finden sie hier.




Mehr zum Thema:    Veranstaltungen   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Schlosstheater Neuwied zeigt Floh im Ohr mit Kalle Pohl

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 20.04.2021

Inzidenzwert im Kreis Neuwied weiter rückläufig

Inzidenzwert im Kreis Neuwied weiter rückläufig

Am Dienstag, den 20. April wurden im Kreis Neuwied 23 neue Coronafälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 7.097 an.


Region, Artikel vom 20.04.2021

Impfzentrum in Engers eröffnet

Impfzentrum in Engers eröffnet

Die Arztpraxis Markus Abts (Neuwied) hat in Engers mit sofortiger Wirkung ein Corona-Freitest-Zentrum in der ehemaligen Gaststätte Backöfchen, Alte Schlossstraße 18 (Fußgängerzone), eröffnet.


Schulen und Kitas im Kreis Neuwied werden ab Donnerstag geschlossen

Die nach wie vor hohen Corona-Infektionszahlen im Kreis Neuwied haben die Kreisverwaltung in Abstimmung mit Land, ADD und den Bürgermeistern veranlasst, die Schulen und Kitas ab Donnerstag, den 22. April zu schließen.


Einsatz Rettungshubschrauber: Motorradfahrer kollidiert mit Leitplanke

Am Dienstagnachmittag kam es zu einem schweren Unfall eines Motorradfahrers. Er musste in die Klinik geflogen werden.


Region, Artikel vom 20.04.2021

Verkehrskontrollen und illegale Geburtstagsparty

Verkehrskontrollen und illegale Geburtstagsparty

Die Polizei Linz berichtet von Verkehrskontrollen am Montag, den 19. April und den getroffenen Feststellungen. Am Abend wurden sie zu einer Geburtstagsparty gerufen, die nicht Coronakonform war.




Aktuelle Artikel aus der Kultur


Chorverband Rheinland-Pfalz sucht den ‚Best Virtual Choir‘

Neuwied/Region. „Macht mit und zeigt uns, dass ihr euch von Corona nicht unterkriegen lasst.“ Mit diesen Worten fordern die ...

Buchtipp: „Tod der Schmetterlingsfrau“ von Heidi Fischer

Dierdorf/Karlsruhe. Die Balearen-Insel wird mit viel Liebe von ihrer schönen, naturbelassenen Seite gezeigt, abseits von ...

"MusikkircheLive" Neuwied am 24. April zu Gast im Dom Trier

Neuwied. Doch am Samstag, 24. April um 18 Uhr wechselt die Location: Anlässlich des Bistumsfests „Heilig-Rock-Tage" ist die ...

Industriedenkmal Sayner Hütte soll Weltkulturerbe werden

Bendorf. Neben der Anerkennung zum national bedeutenden Denkmal, zur Auszeichnung der Bundesingenieurkammer zum „Wahrzeichen ...

Festival „Lieder.Freude.Miteinander.“ findet im September 2021 statt

Bad Honnef. Die Infektionslage der Corona-Pandemie und die gesetzlichen Bestimmungen, die zum Schutz der Bevölkerung damit ...

Autorin Annegret Held, die „Westerwaldbotschafterin“

Dierdorf. Bei einem Treffen von Annegret Held mit den Kurieren im Büro der Initiative „Wir Westerwälder“ erläuterte der mit ...

Weitere Artikel


„Bürger helfen Bürgern“ – Verein in Linz gegründet

Linz. Ehrenamt brauche aber auch finanzielle Mittel und zukunftsfeste Strukturen, um attraktiv zu sein und nachhaltig wirken ...

Stoptanz in Turnhalle war Lieblingsspiel bei AWO-Ferienfreizeit

Neuwied. Das Lieblingsspiel in der Turnhalle war "Stoptanz". Man konnte erleben, dass auch die Jungs sich sehr für das Tanzen ...

St. Georg Schützenbruderschaft feierte St. Martin

Irlich. Auch in diesem Jahr konnten die Schützenschwestern und -brüder wieder 400 Brezeln an die Kinder im Ort verschenken. ...

Windhagener Bürgerstiftung unterstützt den Karneval

Windhagen. Mit Hilfe des Förderbetrags wurde den Karnevalisten die Anschaffung des neuen Bühnenbildes im Forum, auf dem Highlights ...

8:4-Sieg: Bären finden den Torriecher wieder

Neuwied. Diesen Tabellenplatz wird der EHC auch über das Heimspiel am Sonntagabend ab 19 Uhr gegen die Ratinger Ice Aliens ...

Städtische Kitas setzen auf Qualitätsentwicklung

Neuwied. Sie achtet daher auf das Einhalten hoher Qualitätsstandards – in dem Bewusstsein, diese ständig weiterzuentwickeln. ...

Werbung