Werbung

Nachricht vom 14.11.2019    

Planung zum Bau des Rheintal-Tunnelsystem rückt näher

Der Vorsitzende der Bürgerinitiative im Mittelrheintal gegen Umweltschäden durch die Bahn e.V. Willi Pusch und seine Mitstreiter, sind erfreut über die Nachricht, dass das Bundesverkehrsministerium endlich die Machbarkeitsuntersuchung zu, Bau des Rheintal-Tunnelsystem auf den Weg gebracht hat.

Symbolfoto

Neuwied/Region. „Im Zuge des stetig steigenden Schienengüterverkehrs sei es unverzichtbar, dass eine neue Trasse gebaut werden muss, um das Mittelrheintal vom Schienengüterverkehr zu entlasten“, so Staatssekretär Enak Ferlemann. Im Rahmen einer Machbarkeitsuntersuchung soll jetzt mit den betroffenen Bundesländern abgestimmt werden, wo eine solche Trasse verlaufen könne. In einem nächsten Schritt wird man mit der Planung zum Bau der so wichtigen Trasse für die Menschen und der Wirtschaft beginnen.

„Da das Planungs- und Genehmigungsrecht zum Bau von neuen Großprojekten in Deutschland nicht mehr zeitgemäß ist, muss es so beschleunigt werden, dass wir den Bau des so wichtigen Rheintal-Tunnelsystems von St. Augustin bei Bonn bis Mainz-Bischofsheim alle noch erleben werden. Ein Zeitraum von 10 bis 15 Jahren wird somit realistisch“, so Willi Pusch.



NR-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Auch für Deutschland als Exportnation in der Mitte Europas gelegen wird eine leistungsfähige Schienengüterverkehrs-Strecke immer wichtiger, auch im Rahmen der Klimaschutzziele. (PM)


Mehr dazu:   Auto & Verkehr  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Planung zum Bau des Rheintal-Tunnelsystem rückt näher

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


Lokales Aktionsbündnis sagt "NEIN!" zur Gewalt gegen Frauen und Mädchen

Kreis Neuwied. Seit vielen Jahren nutzt das "Netzwerk gegen Gewalt" von Kreis und der Stadt Neuwied der "Internationalen ...

CDU freut sich über weitere Potenziale bei gemeindeeigenen Dachflächen in Neustadt

Neustadt. Durch eine sehr anschauliche Präsentation wurde von der Verwaltung nun aufgezeigt, wo noch Potenziale bestehen ...

180 Personen demonstrierten gegen Neujahrsempfang der AfD in Dierdorf

Dierdorf. Die Kreisverbände Neuwied, Westerwald, Altenkirchen, Mayen-Koblenz und Rhein-Lahn der AfD trafen sich am 28. Januar ...

Kreis Neuwied veröffentlicht CO₂-Startbilanz

Kreis Neuwied. Eine solche Datengrundlage ist nun geschaffen: Der Kreis Neuwied hat, unterstützt von der Transferstelle Bingen ...

Diedenhofen begrüßt neue Förderung für klimafreundlichen Neubau

Neuwied/Altenkirchen. Der heimische Bundestagsabgeordnete Martin Diedenhofen, der im Bauausschuss sitzt, begrüßt diese Entscheidung: ...

Maren Dümmler kandidiert zur Ortsvorsteherin in Oberbieber

Neuwied. Nach der langen Corona-Pause konnte man sich zudem wieder mit dem Planen von Veranstaltungen beschäftigen. Nach ...

Weitere Artikel


Stadt Neuwied: Kandidaten für Sportlerehrung melden

Neuwied. Nachdem Vereine und Schulen in Neuwied bereits angeschrieben und um Nennung von Namen gebeten wurden, will die Verwaltung ...

Weihnachtsmarkt in Vettelschoß

Vettelschoß. Die Weihnachtswichtel Vettelschoß, gemeinsam mit der Ortsgemeinde Vettelschoß, dem Junggesellenverein, dem Förderverein ...

Einblicke in die Theater Adventures begeistern

Neuwied. Die Gäste zeigten sich beeindruckt von den Einblicken in die Missionen und hinter die Kulissen. Vor Allem die kürzlich ...

"Von Mossul nach Palmyra" fördert interkulturelles Verständnis

Neuwied. Die Gruppe setzte sich aus drei verschiedenen Nationalitäten und vier verschiedenen Religionsgemeinschaften zusammen, ...

„Oma, Opa, bitte lächeln…“

Linz am Rhein. Bürgermeister Hans-Günter Fischer, der auch Vorsitzender des Seniorenbeirates ist, freute sich, dass die Grundschule ...

Informationstechniker-Innung zog Bilanz

Neuwied. Obermeister Jonas gab einen umfangreichen Geschäftsbericht. Er ging auf die fachlichen Themen und die Dinge ein, ...

Werbung