Werbung

Nachricht vom 14.11.2019    

Uhrtürmer und Gäste in der Galerie im Uhrturm Dierdorf

Die Uhrtürmer Ulrich Christian, Karl-Heinz Dominicus, Helga Gans-Eichler, Wolf-Achim Hassel, Günter Oberländer, Axel Riedrich, Wolfgang Tischler und Helmi Tischler-Venter laden wieder neun Gast-Künstler ein, mit denen gemeinsam sie die nächste Ausstellung im mittelalterlichen Dierdorfer Uhrturm gestalten.

Symbolfoto: Uhrturm Dierdorf

Dierdorf. Die Vernissage findet am Freitag, 29. November um 19 Uhr in Anwesenheit der Künstler statt. Alle Interessenten sind herzlich eingeladen.

In der diesjährigen Ausstellung werden alle Kunstrichtungen vertreten sein: Fotografie, Malerei, Zeichnung und Plastik.

Die Ausstellung wird bis Sonntag, 15. Dezember jeweils samstags von 14 bis 17 Uhr, sonntags von 14 bis 18 Uhr und am Christmarkt (30. November) von 11 bis 17 Uhr geöffnet sein.
Der Uhrturm befindet sich in der Hauptstraße gegenüber Nummer 19.


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Dierdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Roentgen-Museum zeigt Sonderausstellung "Hans Otto Lohrengel - Neue Bildwelten"

Neuwied. Harmonie und Aggression sind die beiden wesentlichen Emotionen, die sich in allen Bereichen von Hans Otto Lohrengels ...

Aglaia Szyszkowitz liest Autobiographie in der Abteikirche Rommersdorf

Neuwied. Ist es aber nicht. Im Rahmen der Rommersdorf Festspiele liest Aglaia Szyszkowitz am Sonntag, 23. Juni, um 18 Uhr ...

Konrad Beikircher präsentiert "Das rheinische Universum" im Schlosstheater Neuwied

Neuwied. Wer sind eigentlich die Aliens: die Imis oder die Einheimischen? Im rätselhaftesten aller Universen ist vieles anders: ...

Burschenverein Oberraden feierte Jubiläum für die Ewigkeit

Oberraden. Die "After Work Party" am Freitagabend übertraf alle Erwartungen von Ortsbürgermeister Achim Braasch. Als Zugabe ...

80er-Star Kim Wilde rockt Hachenburg im Juli: Exklusive Tickets nur zu gewinnen

Hachenburg. Der staatliche Radiosender SWR1 Rheinland-Pfalz und die Hachenburger KulturZeit laden am 12. Juli in Kooperation ...

Ein Hauch von Hollywood in Rommersdorf: Neuwieder Festspiele eröffnen fulminant

Neuwied. Gespielt wurde die Komödie "Mondlicht und Magnolien", synonym für ein episches Liebesdrama wie "Vom Winde verweht" ...

Weitere Artikel


Erfolgreicher Arbeitseinsatz an Kita Daufenbach

Dürrholz. Zeitgleich bauten die Mitglieder der AG Dorferneuerung die neue Treppe zwischen dem neuen unteren und dem oberen ...

Erster Glätteunfall bei Asbach

Unter Drogen gefahren
Urbach. Am Mittwoch, dem 13. November wurde in der Schulstraße um 8 Uhr ein 19-jähriger Pkw-Fahrer ...

Zweitbester deutscher Maurergeselle kommt aus Asbach

Asbach. Das Finale erstreckte sich über zwei Tage, „gearbeitet wurde insgesamt 15 Stunden“, beschreibt der 23-jährige Florian. ...

VdK-Herbstkonferenz zum Thema Hilfsmittelversorgung

Neuwied. Neben den beiden Referenten zum Thema „Hilfsmittelversorgung“, Carmen Boulabiar (AOK Rheinland-Pfalz) und Richard ...

Tag der offenen Tür im BBW Neuwied mit vielen Attraktionen

Neuwied. Auszubildende und Ausbilder stehen gern für Gespräche bereit und an vielen Stellen können die Besucher sogar mitanpacken ...

"SEHLust": Kunst im Krankenhaus

Neuwied. Es ist eine Gruppe von Freizeitfotografen, die sich einerseits bescheiden als Dilettanten bezeichnen, gleichzeitig ...

Werbung