Werbung

Nachricht vom 11.11.2019    

Letzte Demo 2019 von Pulse of Europe

Zur letzten Demo in diesem Jahr hatte Pulse of Europe Neuwied für Samstag, 9. November, einem für die deutsche und europäische Geschichte denkwürdigen Datum, eingeladen.

Foto: pr

Neuwied. Das Jahr geht zu Ende, die politischen Herausforderungen bleiben: Brexit, Klimawandel, Flüchtlingskrise und rechte Gewalt waren und sind bestimmende Themen in ganz Europa. „Wir denken selten an das was wir haben, aber immer an das was uns fehlt". Mit diesem Zitat von Arthur Schopenhauer gingen die Veranstalter der Frage nach, warum es uns Europäern immer wieder schwerfällt, die Einzigartigkeit der europäischen Einheit, die uns seit 70 Jahre Frieden und Wohlstand erhält, anzuerkennen.

Die Demoteilnehmer diskutierten die Ziele der politischen Agenda europäischer Politik in den kommenden Jahren: zum Beispiel Senkung der Schadstoffemissionen bis 2030 um mindestens 50 Prozent, Initiativrecht für das Europäische Parlament, europäische Arbeitslosenrückversicherung, Euro-Zonen-Budget, neuer Pakt für Asyl und Migration, objektive Prüfberichte über die Einhaltung von Beschlüssen in allen Mitgliedsstaaten („Rechtsstaats-TÜV“) mit Ahndung von Verstößen durch Kürzung von Fördergeldern.

Alles dies seien ambitionierte politische Vorhaben, die auf Zustimmung stießen. Das Prinzip der Einstimmigkeit im Abstimmungsverfahren des Europäischen Rates stehe aber der Umsetzung zum Beispiel in Fragen der Außen - und Sicherheitspolitik, den Bürgerrechten und der Harmonisierung der nationalen Rechtsvorschriften entgegen. Der Ersatz durch ein Mehrheitswahlrecht solle die Umsetzung politischer Vorhaben ermöglichen und beschleunigen.

Frau von der Leyen will die Stärken der Europäischen Union in der Welt offensiv zur Geltung bringen. Aus Sicht der Demoteilnehmer einverstanden, denn so sei die Gemeinschaft auch in Zukunft Garant für gemeinsame Lösungen drängender politischer Probleme unserer Zeit. Weniger „first“ aber „weltoffen, zuverlässig und kompetent“ !

Pulse of Europe Neuwied schloss seine Veranstaltungen für 2019 ab und dankte allen Demo -Teilnehmern herzlich für das erwiesene Engagement und den Beitrag zur lebendigen Demokratie! Die Europäische Union sei das demokratische Leuchtfeuer in einer autokratisch und egoistisch gewordenen Welt. Deshalb werden die Veranstalter den Ewiggestrigen nicht die Straße überlassen und versprachen, dass Pulse of Europe Neuwied sich auch im kommenden Jahr mit Demos, Kundgebungen und weiteren proeuropäischen Veranstaltungen zurückmelde. Vive l' Europe! (PM)


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Letzte Demo 2019 von Pulse of Europe

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Causa Michael Mang schlägt mittlerweile bundesweite Wellen

Die Landespartei und die Kreistagsfraktion der SPD hatten sich bereits von „ihrem Bürgermeister“ Michal Mang (SPD) distanziert, nachdem in der Stadtratssitzung zur Abwahl des Bürgermeisters bekannt geworden war, dass Mang mit der AfD gesprochen habe. Es gab heftige Vorwürfe und über die Causa Mang berichten mittlerweile deutschlandweit die Medien. Neuwied erlangt eine traurige Berühmtheit.


Region, Artikel vom 07.07.2020

Im Kreis Neuwied gibt es wieder einen Corona-Fall

Im Kreis Neuwied gibt es wieder einen Corona-Fall

Im Kreis Neuwied ist ein neuer Positiv-Fall registriert worden. Somit liegt die Summe der Corona-Fälle bei insgesamt 216 Fällen. Aktuell ist eine Person aus der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach in aktiver Quarantäne.


Handy ins Getreidefeld geworfen und dann Flurschaden angerichtet

Die Polizei Neuwied musste sich mit Beschädigungen beschäftigen. Im Langendorfer Feld gab es diverse Sachbeschädigungen. In der Nähe der Abtei Rommersdorf wurde ein Getreidefeld in Mitleidenschaft gezogen. Auf der B 42 hat soll ein PKW einen Auffahrunfall verursacht haben und ist weitergefahren.


Region, Artikel vom 06.07.2020

Motorradfahrer rasen im Bereich der Alteck

Motorradfahrer rasen im Bereich der Alteck

Im Zeitraum von Freitag, 3. bis zum Sonntag, 5. Juli teilten Zeugen der Polizei Neuwied wiederholt mit, dass Motorradfahrer regelrecht Rennen im Bereich der Alteck führen würden.


Politik, Artikel vom 06.07.2020

SPD Ortsverein Maischeid wählte neuen Vorstand

SPD Ortsverein Maischeid wählte neuen Vorstand

Bei der Mitgliederversammlung des SPD Ortsvereins Maischeid am 3. Juli im Dorfgemeinschaftshaus in Großmaischeid wurde neben dem Kassenbericht und den Delegiertenwahlen auch ein neuer Vorstand gewählt.




Aktuelle Artikel aus der Politik


Causa Michael Mang schlägt mittlerweile bundesweite Wellen

Neuwied. Am gestrigen Montagabend (6. Juli) kamen die SPD-Fraktion im Stadtrat von Neuwied und die SPD-Führung der Stadt ...

Demo in Neuwied: In Europa vereint

Neuwied. Hellmut Meinhof (FDP) sprach in einem Input zum angekündigten Thema "Eine Wirtschaft, deren Rechnung für die Menschen ...

SPD Ortsverein Maischeid wählte neuen Vorstand

Großmaischeid. Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:
1. Vorsitzender: Guido Kern,
2. Vorsitzender: Philipp ...

Webkonferenz für Vereine in Not stieß auf reges Interesse

Neuwied. Die Corona-Pandemie hat in viele Vereinskassen tiefe Löcher gerissen. Mit dem Hilfsprogramm will die Landesregierung ...

Bebauungsplan „Auf dem Heckerfeld“ Windhagen sorgt für Streit

Windhagen. Die damit verbundene Abstimmungsniederlage nahmen die Fraktionsvorsitzenden von CDU und FDP zum Anlass, am 26. ...

CDU-Bürgergespräch „Talk an der Kelter“ gut besucht

Unkel. Kann man in Corona-Zeiten ein Bürgergespräch durchführen? Die CDU Unkel wagte das Experiment und lud als Ersatz für ...

Weitere Artikel


SSV Heimbach-Weis: Trainer sind der Schlüssel

Investitionen nicht nur in das Hier und Heute
Neuwied. Hier ist die Rede von den Trainern, Trainerassistenten, Jugendleitern ...

Für gute Palliativ- und Hospizarbeit im Kreis

Neuwied. In seiner Ansprache wies Landrat Achim Hallerbach darauf hin, dass sichergestellt werden muss, dass auch Menschen ...

Schützenkreis Neuwied ehrt seine Meister

Dierdorf. Fast alle Kreismeister des Sportjahres 2019 waren vertreten und nahmen ihre verdienten Urkunden in Empfang. Daneben ...

An Adventswochenenden öffnen sich im Zoo Neuwied Türchen

Neuwied. Auch in diesem Jahr bietet der Zoo Neuwied wieder ein spannendes Advents-Programm für Zoobesucher aller Altersklassen ...

Glühweinlauf am 30. November in Hachenburg

Hachenburg. Am Samstag, 30. November geht es auf die 10-Kilometer-Strecke; Start und Ziel sind wieder im Marienstätter Weg. ...

SG Grenzbachtal I und II punkteten im Heimspiel

Mündersbach. Doch durch einen Doppelschlag von Philipp Radermacher in der 43. und 45. Minute konnte das Spiel gedreht werden ...

Werbung