Werbung

Nachricht vom 11.11.2019    

VC Neuwied kommt gegen Grimma zurück und gewinnt

Von Uwe Lederer

VIDEO | 2. Volleyball Bundesliga: 455 Zuschauer erleben Spitzensport auf höchstem Niveau in der Sportarena des Rhein-Wied-Gymnasiums. Die Deichstadtvolleys haben in einem hart erkämpften Sieg ihre Tabellenführung verteidigt.

Schmetterball zum Sieg. Fotos: Eckhard Schwabe und Wolfgang Tischler.
Video: Wolfgang Tischler

Neuwied. Das hat es im Volleyballsport in Neuwied wohl noch nie gegeben: Sonntagnachmittag, die Sportarena des Rhein-Wied-Gymnasiums ist beinahe ausverkauft und der heimische VC Neuwied sorgt für Sport-Geschichte in der Deichstadt. Mit einem 3:2-Erfolg (21:25, 23:25, 25:16, 25:22, 15:13) wurden die Gäste aus Sachsen in den Osten der Republik zurückgeschickt. Der VC Neuwied bleibt somit Spitzenreiter der 2. Bundesliga Süd der Frauen.

Es war ein Bundesliga-Spiel mit Herzschlag-Charakter. Zur Klarstellung: Es spielte der Liga-Erste gegen den Zweiten. Was die 455 Zuschauer in der Sportarena am Sonntagnachmittag über die 124 Spielminuten miterlebten, war eine Achterbahnfahrt der Volleyball-Gefühle. Mit 0:2 lagen die Neuwieder Mädels zu Beginn vor heimischer Kulisse zurück und dennoch: Wieder einmal - in der laufenden Spielzeit - zeigte sich der Ehrgeiz, die Moral und der Siegeswille der Mädels um Mannschaftsführerin Sarah Kamarah. Der Heimerfolg sollte verteidigt werden. Mit allen Mitteln. Und so wurde die gegnerische Mannschaft aus Grimma - unterstützt von den lautstarken VCN-Anhängern - mit dem 2:3 - erwartungsgemäß nach Hause geschickt.

Mit Sarah Funk wurde die letztjährige Mannschaftführerin des VCN zur besten Spielerin des Sonntagnachmittags gewählt. Die Fans zeigten sich noch lange nach Spielende begeistert und freuen sich bereits jetzt auf den kommenden Auftritt der Deichstadtvolleys vor heimischer Kulisse: Am 23. November ist um 19 Uhr die Wiesbadener Reserve in Neuwied zu Gast.

Am kommenden Samstag muss das Team um VCN-Trainer Dirk Groß auswärts im Osten der Republik ran: Beim VCO Dresden (3. Tabellenplatz) ist die Mannschaft, aus der Deichstadt, ab 16 Uhr gefordert. (ul)

Für die Deichstadtvolleys spielten: Anne Taubmann, Skylar German, Maike Henning, Jana Weller, Gysell Zayas, Hannah Dücking, Sarah Funk, Sarah Kamarah, Lisa Guillermard, Zoe Liedtke, Johanna Brockmann. Trainer Dirk Groß. Physio: Imke Effertz.


Video vom Spiel








Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Kommentare zu: VC Neuwied kommt gegen Grimma zurück und gewinnt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 04.08.2020

Weiterer Corona-Fall in VG Linz aufgetreten

Weiterer Corona-Fall in VG Linz aufgetreten

Am heutigen Dienstag, den 4. August ist ein neuer Positiv-Coronafälle im Kreis Neuwied registriert worden. Die Summe aller Fälle steigt somit auf 245 an. Betroffen ist die Verbandsgemeinde Linz.


Kultur, Artikel vom 05.08.2020

Biergarten an der Wied statt Wied in Flammen

Biergarten an der Wied statt Wied in Flammen

Der Junggesellenclub „Gemütlichkeit“ e. V. freut sich sehr darüber, eine Alternative für Wied in Flammen 2020 anzukündigen. In diesem Jahr leider ohne Flammen aber trotzdem mit mindestens genauso schöner Atmosphäre auf unserem Eventgelände an der Wied in Waldbreitbach.


Michael Mang: Sechs Fraktionen unterstützen SPD-Abwahlantrag

Mehr als drei Viertel des Rates haben kein Vertrauen in Bürgermeister Michael Mang. Die Fraktionen von CDU, Bündnis 90/Die Grünen, FWG, FDP, Die Linken und Ich tu’s unterstützen geschlossen den Abwahlantrag der SPD gegen Bürgermeister Michael Mang (SPD).


Der Eingang vom Zoo Neuwied erstrahlt in neuem Glanz

Vor sechs Jahren wurde der Eingang des Zoos neu gestaltet: Ein großer Torbogen mit verschiedenen Fellmustern und Bilder der Zootiere verschönerten den Eingangsbereich. Nun waren ein paar bauliche Veränderungen im Eingangsbereich notwendig.


Wirtschaft, Artikel vom 05.08.2020

Gundlach begrüßt acht neue Auszubildende

Gundlach begrüßt acht neue Auszubildende

Mit dem traditionellen „Azubi-Tag“ starten alljährlich etliche junge Menschen ihre Ausbildung bei Gundlach. In diesem Jahr konnte Ausbildungsleiterin Susanne Pannhausen acht Auszubildende begrüßen, die nun zu Kaufleuten im Groß- und Außenhandel oder im E-Commerce, zu Fachkräften für Lagerlogistik, Systeminformatiker/Innnen für Systemintegration oder Anwendungsentwicklung und zur Mediengestalterin Digital & Print ausgebildet werden.




Aktuelle Artikel aus der Sport


Kai Kazmirek in Weinheimer Hitze mit Zeiten zufrieden

Neuwied. Nach 14,37 Sekunden im ersten Block (4. Platz) steigerte er sich im zweiten Durchgang deutlich auf 14,14 Sekunden ...

Doppelturnier des TC Rot-Weiss Neuwied

Neuwied. Auf der vereinseigenen Anlage in der Kraesner Straße wurden mit Abstand und unter Einhaltung der Hygienebedingungen ...

TC Steimel ermittelte Clubmeister im Doppel

Steimel. Im Vorfeld konnten sie sich in einem hart umkämpften Match mit 7:6, 4:6 und 11:9 gegen Jenny Maasch/Tanja Wilius ...

VC Neuwied: US-Amerikanerinnen werden Donnerstag erwartet

Neuwied. Gibt es in der kommenden Woche ein erstes Happy End beim Neuwieder Zweitligisten VC Neuwied? Die Corona-Pandemie ...

Rudi Schmitz ist jetzt Manager beim SV Windhagen

Windhagen. Martin Lorenzini hat den Vorstand Anfang des Jahres informiert, dass er aus beruflichen und privaten Gründen nicht ...

SG Feldkirchen/Hüllenberg startet in der C-Klasse

Neuwied. Die Mannschaft verließen: Fabian Frings, Benny Jäger, Lukas Pinhammer (SV Leutesdorf), Björn Krautkrämer, Pascal ...

Weitere Artikel


Fröhlich und sicher in die fünfte Jahreszeit

Koblenz. Hier ein paar nützliche Tipps:

- Lassen Sie ihr Auto zu Hause und nutzen Sie öffentliche Verkehrsmittel wie ...

Unfall in Hammelshahn fordert eine verletze Person

Buchholz. Gegen 3:20 Uhr wurden die Rettungskräfte alarmiert und es war zunächst unklar, ob noch eine Person im verunfallten ...

Zweistündige Verjüngungskur mit Bill Mockridge in Waldbreitbach

Waldbreitbach. Bill Mockridge freute sich über sein generationenübergreifendes Waldbreitbacher Publikum: Seine Umfrage ergab, ...

EHC Neuwied schickt Neusser EV ohne Punkte heim

Neuwied. Der 35-Jährige mit den gefühlt sieben Armen stand am Sonntagabend im Neuwieder Icehouse unter Dauerbeschuss, hielt, ...

Hochzeitskleid für einen Herrn

Raubach. Als Moderator führte der aus dem Fernsehen bekannte Nachrichtenjournalist Hans Meiser durch den Abend. Zwischen ...

Volker Mendel mit deutlicher Mehrheit als Bürgermeister wiedergewählt

Puderbach. Ein wenig nervös war Bürgermeister Mendel schon. Dass er wiedergewählt wird, daran zweifelte er nicht. Ihn interessierte ...

Werbung