Werbung

Nachricht vom 09.11.2019    

Ausbau der Landesstraße 255 in Löhe - Vollsperrung

Seit März 2019 laufen die Arbeiten zum Ausbau der Landesstraße 255 in der Ortsdurchfahrt Löhe und neigen sich langsam dem Ende zu.

Symbolfoto

Asbach. Es fehlt unter anderem noch die Herstellung der obersten Asphaltschicht. Für den Einbau der Deckschicht wird die komplette Ortsdurchfahrt vom Oberscheider Weg bis zum Ortsausgang Richtung Griesenbach gesperrt. Des Weiteren werden während der Vollsperrung auch die Fahrbahnteiler auf die Straße geklebt und die Markierung aufgebracht. Vom 11. November bis zum 27. November wird der Durchgangsverkehr daher großräumig über Limbach umgeleitet.

Der LBM Cochem-Koblenz bittet die Anlieger und Verkehrsteilnehmer weiterhin um Verständnis für die Beeinträchtigung während der Bauarbeiten.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Ausbau der Landesstraße 255 in Löhe - Vollsperrung

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Bei Auffahrt sofort auf linke Spur gezogen, Unfall verursacht und geflohen

Am 22. Februar, um 17:20 Uhr, kam es auf der B 42 in Fahrtrichtung Neuwied in Höhe der Abfahrt Bendorf/Nord zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten 23-jährigen PKW-Fahrerin. Der verursachende Fahrer ist flüchtig und wird von der Polizei Bendorf gesucht.


26 Teilnehmer bei Erstausbildung der Feuerwehren Puderbach und Dierdorf

Die Freiwillige Feuerwehr der Verbandsgemeinde Puderbach hatte die Ausbildung „Grundtätigkeiten Lösch- und Hilfeleistungseinsatz“ für die neu eingetretenen Feuerwehrfrauen- und männer angeboten. Insgesamt 26 Teilnehmer konnte der Puderbacher Wehrleiter Dirk Kuhl zu der viertägigen Ausbildung aus den Wehren der Verbandsgemeinden Dierdorf und Puderbach begrüßen. Der Lehrgang fand an zwei Wochenenden, jeweils Freitagabend und am Samstag in Puderbach statt.


Fotoausstellung Perspektivwechsel 2, „Hamburg-München-Berlin“

Die Fotowerkstatt der VHS Neuwied bleibt sich treu mit einer Fortsetzung einer Fotoausstellungsreihe „Perspektivwechsel“. Diesmal unter dem Motto „3 Städte-2 Fotografen - 2 Ansichten - Hamburg München Berlin“. Menschen und besonders Fotografen nehmen ihre Umwelt unterschiedlich war. Die Fotografie macht dies sichtbar. Beim Betrachten eines Bildes wird deutlich, welche Aspekte dem Fotografen wichtig erscheinen und in den Mittelpunkt gerückt werden.


Horst Schneider: Fünfzig Jahre aktiv für DLRG Heimbach-Weis

Als einziger der zehn Gründungsmitglieder ist Horst Schneider tatsächlich immer noch aktiv und damit ein echtes Urgestein der DLRG Ortsgruppe Heimbach-Weis der DLRG. Er unterstützt nach wie vor die Ausbildung, insbesondere die der Schwimmanfänger. Dabei hält er sich selbst regelmäßig im Wasser fit.


Sieg für die Schwimmmannschaft der Maximilian-Kolbe-Schule

Vor Kurzem machte sich die Schwimmmannschaft der Maximilian-Kolbe-Schule Rheinbrohl auf den Weg nach Lahnstein, um dort im Rahmen der Regionalschulmeisterschaften gegen sechs andere Schulen in der Sportart Schwimmen anzutreten und erzielte souverän den 1. Platz in der Gesamtwertung.




Aktuelle Artikel aus der Region


Bei Auffahrt sofort auf linke Spur gezogen, Unfall verursacht und geflohen

Bendorf. Ein bislang unbekannter und flüchtiger PKW-Fahrer kam von der Autobahn A 48 und fuhr auf die B 42 in Richtung Neuwied ...

26 Teilnehmer bei Erstausbildung der Feuerwehren Puderbach und Dierdorf

Puderbach. Los ging es erst einmal mit den Unfallverhütungsvorschriften, denn die eigene Sicherheit der Kameraden ist oberstes ...

Vom Jagen und Sammeln zu Ackerbau und Viehzucht

Neuwied. Nicht nur, was die Ernährung angeht, bedeutete dieser Wandel einen gravierenden Einschnitt. An diesem Punkt in der ...

Sieg für die Schwimmmannschaft der Maximilian-Kolbe-Schule

Rheinbrohl. Die Schülerinnen und Schüler mussten sich zunächst in verschiedenen Wettkampfklassen in Einzelwettbewerben beweisen. ...

Medien-Elternabend an der Maximilian-Kolbe-Schule

Rheinbrohl. Kim Beck stellte ausführlich dar, wie Kinder und Jugendliche Smartphones und das Internet für Kommunikation und ...

Ortsbürgermeister Ferdi Wittlich überfallen - Kühlhausschlüssel erbeutet

Kurtscheid. Laut Präsidenten war diese Aktion notwendig, da es nicht sichergestellt ist, ob der neue Hallenwart mit den Gepflogenheiten ...

Weitere Artikel


Winterausstellung 2019 in der Galerie Handwerk in Koblenz

Koblenz. Rund 150 Aussteller, Kunsthandwerker, Gestalter und Künstler aus ganz Deutschland, zeigen mit etwa 3.000 ausgestellten ...

Falsche Wasserwerker in Bad Hönningen unterwegs

Falscher Wasserwerker
Bad Hönningen. Am Freitagmittag verschafften sich drei unbekannte männliche Täter unter dem Vorwand ...

PKW lief in geschlossener Garage - Suizidgefahr

Neuwied-Niederbieber. Am Samstagnachmittag wurden Polizei, Feuerwehr und der Rettungsdienst zu einem Einsatz nach Niederbieber ...

Weihnachtsfeier 65 plus" und Nikolausfeier 2019 in Brückrachdorf

Dierdorf-Brückrachdorf. Kinder werden die Gäste mit mundartlichen Beiträgen durch den Nachmittag begleiten, so dass es sicherlich ...

Besucher lernten Fly & Help in Kurtscheid besser kennen

Kurtscheid. Über 200 Gäste ließen es sich nicht nehmen, den zeitweilig emotionalen und durchgehend sehr beeindruckenden Schilderungen ...

Buchtipp: „Vitaminzwerg und Kräuterkobold“ von Ulrike Puderbach und Ingrid Runkel

Dierdorf. Wo man die vom Körper dringend benötigten Inhaltsstoffe Calcium, Ballaststoffe, Proteine, Fett und Vitamine findet ...

Werbung