Werbung

Nachricht vom 09.11.2019    

Weihnachtsfeier 65 plus" und Nikolausfeier 2019 in Brückrachdorf

Am 1. Dezember, um 15 Uhr, lädt der Ortsverein „Unser Brückrachdorf e.V." alle Mitbürgerinnen und Mitbürger der Generation „65 plus" zur diesjährigen Weihnachtsfeier des Ortsteils Brückrachdorf in die Sängerhalle ein. Dieser Nachmittag steht ganz unter dem Motto „Unterhaltung mit gemütlichem Beisammensein".

Foto: Veranstalter

Dierdorf-Brückrachdorf. Kinder werden die Gäste mit mundartlichen Beiträgen durch den Nachmittag begleiten, so dass es sicherlich eine fröhliche und unterhaltsame Veranstaltung wird. Es soll allen die Gelegenheit zur Begegnung und zu Gesprächen bei Kaffee und Kuchen mit alten und neuen Bekannten geben. Wer sich zur Teilnahme anmelden möchte, kann dies gerne noch bis zum 17. November tun bei: Gregor Holschbach, Tel. 02689-2473 oder 0163-6963507.

Am späten Nachmittag, um 17.30 Uhr kommt dann auch noch St. Nikolaus in die Sängerhalle zu den Kindern. Hierzu sind alle Kinder und deren Eltern herzlich eingeladen, um 17.25 Uhr in die Sängerhalle zu kommen. Um St. Nikolaus bei der Organisation ein wenig zu unterstützen, wäre es schön zu wissen wie viele Kinder kommen möchten. Daher bitten wir um Anmeldung der Kinder zur Nikolausfeier bis 17. November bei: Petra Holschbach, Tel. 02689-2473 oder 0160-96884539.

Am Abend soll der Tag dann gemütlich die Adventsfensterreihe 2019 eingeläutet werden. Gegen 18 Uhr wird das 1. Adventsfenster 2019 in der Sängerhalle geöffnet, geschmückt und gestaltet von der Familie Valentine und Andreas Funk. Hierzu sind alle Gäste der Weihnachtsfeier, alle Freunde, Bekannte und interessierte Mitbürger herzlich eingeladen. Bitte, wie im Vorjahr, eine Tasse mitbringen. „Unser Brückrachdorf e.V." freut sich auf einen schönen Tag.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Weihnachtsfeier 65 plus" und Nikolausfeier 2019 in Brückrachdorf

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Französisches Flair lockt in die Innenstadt von Neuwied

Ein Juli in Neuwied ohne französisches Flair? Undenkbar! Obwohl die Corona-Pandemie dafür sorgt, dass auch der beliebte Französische Markt nicht wie geplant stattfinden kann, müssen die Neuwieder und ihre Gäste nicht ganz auf einen Gruß aus dem Nachbarland verzichten.


A 3 - Zweiwöchige Teilsperrung der AS Neustadt/Wied

Das Autobahnamt Montabaur lässt in Kürze Instandsetzungsarbeiten am Überführungsbauwerk im Bereich der Anschlussstelle (AS) Neustadt/Wied ausführen. Hierzu wird die Anschlussstelle zum Teil gesperrt und eine Umleitung eingerichtet.


24-Jährige ohne Führerschein unter Drogen unterwegs

Ermittlungsverfahren wegen des Fahrens ohne Führerschein, wegen des Fahrens unter Betäubungsmitteleinfluss und wegen Drogenbesitzes sind die Folgen für eine 24-jährige Autofahrerin nach einer allgemeinen Verkehrskontrolle in der Nacht zu Donnerstag in Bad Honnef.


Nach Unfall liefen große Mengen Betriebsstoffe auf B 256

Am frühen Mittwochabend (8. Juli, 17.52 Uhr) wurde der Löschzug Oberbieber, der Feuerwehr Neuwied auf die Bundesstraße B 256 Fahrtrichtung Neuwied nach einem Verkehrsunfall alarmiert. Es waren große Mengen an Betriebsstoffen auf die Fahrbahn gelangt.


Region, Artikel vom 08.07.2020

Hans-Jörg Siegel in den Ruhestand verabschiedet

Hans-Jörg Siegel in den Ruhestand verabschiedet

Nach über 47-jähriger Tätigkeit, davon 19 Jahre in Diensten der Verbandsgemeinde Puderbach konnte Bürgermeister Volker Mendel, Hans-Jörg Siegel in den verdienten Ruhestand verabschieden.




Aktuelle Artikel aus der Region


Wäller Tour Augst – Zwischen Sporkenburg und Limes

Montabaur. Nach circa 5 Kilometern tritt man in den malerischen Wald am Schlossberg ein, nach weiteren 1,5 Kilometern erblickt ...

Nach Unfall liefen große Mengen Betriebsstoffe auf B 256

Neuwied/Oberbieber. Ein aus Fahrtrichtung Rengsdorf nach Neuwied fahrender VW-Bus-Fahrer hatte aus bislang ungeklärten Gründen ...

Neues wagen - Digitale Stammtische im MGH Neuwied

Neuwied. Wer eine Videokonferenz gerne mal ausprobieren möchte um sich über Themen aus der Welt der PCs, Laptops und Smartphones ...

Alexandra Müller seit 25 Jahren in städtischen Kitas beschäftigt

Neuwied. Erste Erfahrungen sammelte Alexandra Müller einen Tag nach ihrer Abschlussprüfung in der Kindertagesstätte Engers, ...

24-Jährige ohne Führerschein unter Drogen unterwegs

Bad Honnef. Polizeibeamte der Wache Ramersdorf hatten die Frau am 9. Juli gegen 3:30 Uhr auf der Rhöndorfer Straße angehalten ...

Ausbau der L 268 zwischen Roßbach und Oberdreis kurz vor Abschluss

Roßbach. Die knapp zwei Kilometer lange Strecke ist zwischen dem Ortsausgang Roßbach bis zum Ortseingang von Oberdreis von ...

Weitere Artikel


Ausbau der Landesstraße 255 in Löhe - Vollsperrung

Asbach. Es fehlt unter anderem noch die Herstellung der obersten Asphaltschicht. Für den Einbau der Deckschicht wird die ...

Winterausstellung 2019 in der Galerie Handwerk in Koblenz

Koblenz. Rund 150 Aussteller, Kunsthandwerker, Gestalter und Künstler aus ganz Deutschland, zeigen mit etwa 3.000 ausgestellten ...

Falsche Wasserwerker in Bad Hönningen unterwegs

Falscher Wasserwerker
Bad Hönningen. Am Freitagmittag verschafften sich drei unbekannte männliche Täter unter dem Vorwand ...

Besucher lernten Fly & Help in Kurtscheid besser kennen

Kurtscheid. Über 200 Gäste ließen es sich nicht nehmen, den zeitweilig emotionalen und durchgehend sehr beeindruckenden Schilderungen ...

Buchtipp: „Vitaminzwerg und Kräuterkobold“ von Ulrike Puderbach und Ingrid Runkel

Dierdorf. Wo man die vom Körper dringend benötigten Inhaltsstoffe Calcium, Ballaststoffe, Proteine, Fett und Vitamine findet ...

Abend der Feuerwehren in der VG Dierdorf

Marienhausen. Der Hausherr und Ortsbürgermeister Maximilian Seidel begrüßte die Kameraden der Feuerwehr und die Gäste aus ...

Werbung