Werbung

Nachricht vom 06.11.2019    

13 Kilometer Stau auf der A 3 durch Ölverlust

Eine starke Verkehrsbeeinträchtigung durch Ölverlust meldet die Polizeiautobahnstation Montabaur am Mittwochnachmittag. Ursache war ein geplatzter Reifen eines Sattelzugs, durch den die Ölwanne beschädigt wurde. Es entstand eine Ölspur über mehrere Kilometer auf zwei Fahrspuren.

Symbolfoto

Montabaur. Am Mittwochmittag gegen kurz nach 13 Uhr kam es auf der A 3 in Fahrtrichtung Köln, auf Höhe der Anschlussstelle Montabaur, zu starken Verkehrsbeeinträchtigungen und Rückstau von mehr als 13 Kilometern. Aufgrund eines geplatzten Reifens wurde die Ölwanne eines Sattelzugs beschädigt, sodass über mehrere Kilometer eine ausgeprägte Ölspur auf dem rechten und mittleren Fahrstreifen der Autobahn entstand.

Um Gefahren für andere Verkehrsteilnehmer auszuschließen, musste der LKW abgesichert und eine umfangreiche Reinigung der Fahrbahn durchgeführt werden. Hierzu wurden zwei von drei Fahrstreifen für circa zweieinhalb Stunden gesperrt. In Folge konnten die Fahrstreifen nur sukzessive wieder freigegeben werden. Für die Dauer wurde auf Umleitungsstrecken hingewiesen.

Die Verkehrsbeeinträchtigung hält am Nachmittag auch noch auf den benachbarten Zufahrtsstrecken zur Autobahn an und wird vermutlich erst am Abend beendet sein.
(PM Polizeiautobahnstation Montabaur)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!



Aktuelle Artikel aus der Region


In Rodenbach, Neitzert und Udert leuchten Adventsfenster

Rodenbach. Ganz gleich ob Jung oder Alt – jeder ist eingeladen, zu diesen adventlichen Begegnungen mit Liedern, Gedichten ...

Mit 2,69 Promille mit LKW in Neuwied unterwegs

Neuwied. Gegen 14:18 Uhr wurde der Neuwieder Polizei ein LKW-Fahrer gemeldet, der offensichtlich alkoholisiert am Steuer ...

Aufgepasst! Hunde in der dunklen Jahreszeit

Sehen und gesehen werden
Region. „Reflektierende Halsbänder, Brustgeschirre oder Leinen machen den Hund im Dunkeln sichtbar ...

A 48: Teilweise Sperrung der Anschlussstelle Bendorf

Bendorf. In Fahrtrichtung Autobahn-Dreieck Dernbach steht dem Verkehr der linke, übergeleitete Fahrstreifen zur Verfügung. ...

Gefahr von CO-Vergiftungen steigt mit Beginn der Heizsaison

Region. Das unsichtbare, farb- und geruchslose Gas kann zu erheblichen gesundheitlichen Beschwerden, Bewusstlosigkeit und ...

Informationsveranstaltung „Lehramt und Promotion?"

Koblenz. Die Veranstaltung richtet sich an Lehramtsstudierende, Referendare und Lehrer, die eine Promotion in Betracht ziehen ...

Weitere Artikel


Nach Selgros schließt nun auch die dortige Tankstelle

Neuwied. Am 27. November, eventuell ein oder zwei Tage später, ist vorerst Schluss fürs Tanken von Erdgasfahrzeugen in Neuwied. ...

Zwei Dachsbrüder bereichern Zoo Neuwied

Neuwied. Die beiden Brüder sind Anfang März im Biotopwildpark Anholter Schweiz geboren und tragen nun die Namen „Micha“ und ...

Fotoausstellung des Fotoclubs Andernach

Andernach. Die gezeigten Aufnahmen umreißen das breite Spektrum der fotografischen Ausdrucksmöglichkeiten und reichen thematisch ...

Martinsfeuer in Rhöndorf abgesagt

Bad Honnef. Im erheblichen Widerspruch zu der erteilten Genehmigung wies die Feuerstelle eine Abmessung von rund 15 mal 8 ...

Pension Schöller im TheARTrale im Country Hotel Dernbach

Dernbach. Alfred widmet sich seinem Psychologiestudium nur am Rande, denn seine Energie steckt er lieber in den Aufbau seiner ...

Konzert in Kleinmaischeid vom Blasorchester Maischeid & Stebach

Kleinmaischeid. Der Zirkel, ein Kleinmaischeider Denkmal am ehemaligen Mittelpunkt der EU ist verschwunden! Das Blasorchester ...

Werbung