Werbung

Nachricht vom 05.11.2019    

VLN Finallauf – Achim Ewenz aus Neustadt war dabei

Beim Finale der VLN Langstreckenmeisterschaft auf dem Nürburgring, dem 44. DMV Münsterlandpokal, kehrte der Neustadter Motorsportler Achim Ewenz zum letzten Mal in 2019 auf die legendäre Nürburgring-Nordschleife zurück. Für das Sharky-Racing Team aus Kaifenheim ging Achim Ewenz zusammen mit Stefan Endres (Mayen) und Tommy Fortchantre (Paris) im Renault Clio RS in der Klasse H2 an den Start.

Foto: Racepix.eu

Neustadt/Nürburgring. Nach extrem rutschigen Bedingungen im morgendlichen Qualifying, erzielten die Fahrer die unter der Bewerbung des MSC Sinzig e.V. genannt waren, eine gute Ausgangsposition für das anschließende Rennen. Beim Saisonfinale der VLN, das als „Schinkenrennen“ bekannt ist, da es für die Gesamtsieger neben dem Pokal auch einen original westfälischen Schinken zu gewinnen gibt, überzeugten sowohl Team als auch Fahrer mit einer fehlerfreien Leistung und soliden Rundenzeiten.

Am Ende durfte sich die Mannschaft mit der Startnummer 619 über ein solides Ergebnis freuen. Achim Ewenz, Stefan Endres und Tommy Fortchantre, die zum ersten Mal mit dem Sharky-Racing Renault Clio RS in der VLN am Start waren, erreichten den fünften Platz in der teilnehmerstarken Klasse H2.

„Hinter uns liegt eine erfolgreiche, spannende und wieder einmal lehrreiche Saison auf der Nordschleife“, zieht der Sharky-Racing Pilot Achim Ewenz eine erfolgreiche Bilanz. „Zu den Höhepunkten der Saison 2019 gehört natürlich auch in diesem Jahr wieder der Start beim legendären 24-Stunden-Rennen, bei dem wir mit unserem Golf GTI das älteste Fahrzeug im Starterfeld stellen konnten und ohne größere Probleme nach 24 Stunden ins Ziel gekommen sind. Darüber hinaus bin ich stolz darauf gemeinsam mit der gesamten Sharky-Racing Mannschaft in der Rundstrecken-Challenge Nürburgring auch noch die Teamwertung in der Meisterschaft gewonnen zu haben. Vielen Dank an das ganze Team, an alle Helfer sowie die an starken Partner die uns auch dieses Jahr wiederunterstützt haben“, so das Team



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: VLN Finallauf – Achim Ewenz aus Neustadt war dabei

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Corona Kreis Neuwied: 45 neue Fälle – Inzidenzwert bei 92,4

Am Donnerstag, den 29. Oktober sind 45 neue Fälle vom Gesundheitsamt registriert worden. Die Summe aller Fälle im Kreis Neuwied steigt damit auf 910 an. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung des Landesuntersuchungsamtes RLP bei 92,4. Aktuell sind 400 infizierte Personen in Quarantäne.


Corona Kreis Neuwied: Ab Samstag neue Allgemeinverfügung in Kraft

Am Freitag, den 30. Oktober sind 32 neue Fälle vom Gesundheitsamt registriert worden. Die Summe aller Fälle im Kreis Neuwied steigt damit auf 942 an. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung des Landesuntersuchungsamtes RLP bei 78,8. Aktuell sind 416 infizierte Personen in Quarantäne. Der Kreis gilt weiter als Risikogebiet.


Verwaltungsgericht: Quarantäneanordnungen müssen zeitlich befristet werden

Eine unbefristete Quarantäneanordnung verstößt in der Regel gegen den Grundsatz der Verhältnismäßigkeit und ist damit rechtswidrig. Dies entschied das Verwaltungsgericht Koblenz und gab einer entsprechenden Klage statt.


SPD und Bürgerliste lehnen Papaya-Pläne zur drastischen Steuererhöhung ab

Die von CDU, Grünen und FWG gewollte massive Erhöhung der Grundsteuer B um 45 Prozent auf den absoluten rheinland-pfälzischen Spitzenwert von 610 Hebesatzpunkten stößt bei weiteren Parteien auf Widerstand. SPD und Bürgerliste beziehen klare Stellung dagegen.


Bischoff Touristik gewinnt Ausschreibung des Linienbündels Raiffeisen-Region Nord

In Zusammenarbeit zwischen dem Landkreis Altenkirchen, dem Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Nord und dem Verkehrsverbund Rhein-Mosel wurde eine europaweite Vergabe für neun Buslinien im Linienbündel Raiffeisen-Region Nord durchgeführt. Die Bischoff Touristik GmbH & Co. KG aus Fiersbach hat hierbei den Zuschlag erhalten.




Aktuelle Artikel aus der Sport


RV Kurtscheid veranstaltet sein zweites Turnierwochenende

Bonefeld/Kurtscheid. In der Stilspringprüfung Klasse A* konnte Hannah Padberg den Sieg mit ihrem Pferd "Corlencio" verbuchen. ...

Deichstadtvolleys wollen Punkte aus Vilsbiburg mitbringen

Neuwied. Keine Frage aber auch, dass die unsichere Situation Mannschaft und Verantwortliche belastet: Cheftrainer Dirk Groß ...

Fußballverband Rheinland unterbricht bis auf Weiteres den Spielbetrieb

Region. Die Unterbrechung betrifft sämtliche Spielklassen und Pokalwettbewerbe der Herren, Frauen, Jugend und des Ü-Fußballs ...

Zweiter Meistergrad im Kung-Fu für Wladi Metzger

Neuwied. Die prüfenden Meister und Großmeister waren Toni Finken-Schaffrath (10. Toan, Europapräsident des Verbandes), Frank ...

Lokomotive Montabaur mit 11:0 Kantersieg gegen TuS Gladbach

Montabaur. Denn was den Zuschauern auf dem Sportplatz in Eschelbach im Meisterschaftsspiel der D-Klasse Südost gegen TuS ...

Franziska Schneider ist Vize-Rheinlandmeisterin im Halbmarathon

Waldbreitbach. Franziska Schneider wurde Vize-Rheinlandmeisterin der Frauen insgesamt. Mit 1:31:28 Stunden wurde sie zweite ...

Weitere Artikel


Musikzug der Stadtsoldaten Linz besucht Movie-Park

Linz. Bei herrlichem Wetter hatten die Ausflügler viel Spaß auf den Attraktionen des Parks. Sei es auf dem Crazy Surfer, ...

Kampf gegen den Schlaganfall

Dierdorf/Selters. Anlässlich des Weltschlaganfalltags am 29. Oktober fand im Krankenhaus Dierdorf/Selters und im Medizinischen ...

Zunehmende Lichtverschmutzung im Westerwald

Mogendorf. „Gerade in der heutigen Zeit, wo der Natur immer mehr Lebensräume und Arten verloren gehen, ist eine solch gedankenlose ...

Abschlussveranstaltung 2019 von Pulse of Europe Neuwied

Neuwied. Es war ein Jahr schnelllebiger europapolitischer und gesellschaftlicher Ereignisse, über die bei den monatlichen ...

Auffahrunfall bei Rengsdorf: Krankenhaus statt Fußballstadion

Rengsdorf. Am späten Dienstagnachmittag (5. November) ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 256, kurz vor ...

Kürassierregiment eröffnete Karnevalssession in Vettelschoß

Vettelschoß. An dem Abend werden jedes Jahr diejenigen Kürassiere in höhere Dienstgrade befördert, die weitere zwei Jahre ...

Werbung