Werbung

Nachricht vom 05.11.2019    

SPD-Fraktion Unkel diskutierte brennende Themen

Intensive Fraktionsarbeit leistete die SPD-Fraktion auf ihrer ersten Klausurtagung. Da die Hälfte der SPD-Fraktionsmitglieder neu in der Kommunalpolitik und im Unkeler Stadtrat tätig ist, bot die Klausur einen angemessen Rahmen zur konzentrierten Diskussion der künftigen Fraktionsorganisation.

Foto: SPD

Unkel. Natürlich wurden auch aktuell wichtige Unkeler Themen besprochen: Wie soll die Siebengebirgsstraße ausgebaut werden? Wie kann die Belastung der Anlieger begrenzt werden? Wie können die Bäume an der Straße erhalten werden? Diese Fragen beschäftigen viele Unkeler Bürger und Stadtratsmitglieder. Der Zustand der Siebengebirgsstraße erfordert die Erneuerung der Straße. Die Straße ist eine viel befahrene Durchfahrtsstraße und im Rahmen eines guten Personennahverkehrs für viele Unkeler Bürger von Bedeutung

Der Stadt stehen für den Ausbau bis zum Alten Kirchweg ISEK-Fördergelder in Höhe von 75 Prozent der Kosten, die die Stadt tragen muss, zur Verfügung. Angesichts der finanziellen Situation der Stadt sollten diese Fördermittel für den Ausbau in Anspruch genommen werden. Eine gründliche Diskussion wird weiterhin mit allen Fraktionen im Unkeler Stadtrat geführt.

Auch die Gestaltung und Konzeption des Neubaus auf dem Gelände des Löwenburger Hofs wurde erörtert. Soll in der Innenstadt ein Kindergarten gebaut werden, der auch zur Belebung der Innenstadt beiträgt? Wie kann die Verkehrssituation geregelt werden? Auch diese Fragen werden den Unkeler Stadtrat in der nächsten Zeit intensiv beschäftigen.

Nach über sechs Stunden angeregter Diskussion und Arbeit waren sich alle einig: Die Fraktion hat einen wichtigen Schritt für eine erfolgreiche Arbeit für Unkel geleistet. In diesem Sinne will die SPD-Fraktion weiter für Unkel aktiv sein.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Unkel auf Facebook werden!


Kommentare zu: SPD-Fraktion Unkel diskutierte brennende Themen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Kreis-SPD fordert Rücktritt von Bürgermeister Michael Mang

Mit der Abstimmung über den Abwahlantrag der Papaya-Koalition am Donnerstagabend (2. Juli) taten sich neue Problemfelder auf. Entsetzen bei allen Fraktionen als die AfD als letzte Fraktion an das Rednerpult trat und von Gesprächen mit Michael Mang berichtete und Enthaltung in der Abstimmung ankündigte. Zu dem Zeitpunkt war fast klar, dass die Abwahl scheitern würde.


Mahnwache: „Gegen Rassismus - Puderbach ist und bleibt bunt“

Am Samstag, den 27. Juni, fand von 9 bis 14 Uhr anlässlich des AfD Standes eine Mahnwache unter dem Motto „Gegen Rassismus – Puderbach ist und bleibt bunt“ statt.


Faszination Westerwald: Der Eisvogel an der Nister

Wer hat schon einmal einen Eisvogel gesehen? Viele kennen ihn wahrscheinlich nur aus der Bierwerbung. Wenn man aber das Glück hat, ihn in freier Natur zu beobachten und ihn auch noch zu fotografieren, ist das ein ganz besonderes Erlebnis. Auch an der Nister ist er zu finden.


Horst Rasbach weitere acht Jahre Bürgermeister der VG Dierdorf

Zur ersten Sitzung nach der Beendigung des Lockdowns, wurde der Rat der VG Dierdorf in das Bürgerhaus nach Kleinmaischeid eingeladen. Jedes Ratsmitglied hatte einen eigenen Tisch für sich. Es sprach für die hervorragende Arbeit in den Ausschüssen, dass sämtliche Tagesordnungspunkte dort bereits ausgiebig besprochen wurden, sodass der VG-Rat den Beschlussvorlagen und Empfehlungen ohne große Debatten einstimmig folgen konnte.


Politik, Artikel vom 03.07.2020

Erneuter Anschlag auf AfD-Büro in Neuwied

Erneuter Anschlag auf AfD-Büro in Neuwied

In den späten Abendstunden am 1. Juli .2020 ist es erneut zu einem Angriff auf das Wahlkreisbüro der AfD in Feldkirchen gekommen. Unbekannte Täter haben die Tür und den Eingangsbereich mit einer fetthaltigen Substanz verunreinigt.




Aktuelle Artikel aus der Politik


Kreis-SPD fordert Rücktritt von Bürgermeister Michael Mang

Neuwied. Im Vorfeld der Abstimmung ging man bei der Landes-SPD davon aus, dass die Papaya-Koalition nur mit den Stimmen der ...

Horst Rasbach weitere acht Jahre Bürgermeister der VG Dierdorf

Kleinmaischeid. Trotz einer umfangreichen Tagesordnung stand am Anfang der Sitzung eine wichtige Personalie im Mittelpunkt ...

Mahnwache: „Gegen Rassismus - Puderbach ist und bleibt bunt“

Puderbach. Dem Aufruf für Vielfalt und Zusammenhalt gegen Ausgrenzung und Vorurteile Position zu beziehen sind viele Menschen ...

Ortsgemeinde Roßbach sucht weiter Bürgermeister

Roßbach. Jürgen Becker, der bisherige Ortsbürgermeister und aktuell 1. Beigeordneter der Ortsgemeinde, hatte das Amt als ...

Reaktionen nach der Stadtratssitzung „Abwahlantrag Michael Mang“

Neuwied. Alle im Stadtrat vertretenen Fraktionen gaben vor der Wahl ihr Statement zum Abwahlantrag ab. Unisono kritisierten ...

Landes-SPD: Gespräch Mang mit AfD war schwerer politischer Fehler

Neuwied. „Die CDU-geführte Koalition im Neuwieder Stadtrat hat gestern versucht, einem Abwahlantrag gegen Bürgermeister Michael ...

Weitere Artikel


Weihnachtskonzert 2019 mit Bruce Kapusta

Neustadt. Die Zuhörer erleben ein ganz besonderes Gemeinschaftsgefühl, wenn sie sich von feierlichen Trompetenklängen auf ...

Grundschüler Asbach erhielten gelbe Warndreiecke

Asbach. Ziel dieser Aktion ist es dabei, dass die noch jungen Schulkinder in der dunklen Jahreszeit in der Morgendämmerung ...

Länderpokal der Auswahlmannschaften im Korbball in Niederbieber

Neuwied. In beiden Altersklassen nimmt eine Auswahl des Turnverbandes Mittelrhein teil und wird sich gegen die Konkurrenten ...

Ellen Demuth lädt ein: „Wald-Spaziergang mit Revierförster“

Linz. Los geht es am 15. November um 10 Uhr. Treffpunkt ist der sogenannte „Zigeunerplatz“, an der Kreuzung L253/L252, Linz-Kretzhaus, ...

Marie Böckmann in DLV-Bestenliste 2019 platziert

Waldbreitbach. In ihrer Paradedisziplin Siebenkampf erzielte Marie Böckmann Rang 15, im Block Wurf Rang 26 und im Hochsprung ...

Drei Verletzte bei Frontalzusammenstoß zweier BMW

Bad Honnef. Zur Unfallzeit gegen 18:15 Uhr fuhr ein 66-Jähriger mit seinem blauen BMW aus Richtung Aegidiusplatz kommend ...

Werbung