Werbung

Nachricht vom 05.11.2019    

Volltrunken mit Bagger in Neuwied unterwegs

Am Montagabend (4. November) gegen 21:10 Uhr befuhr ein 39-jähriger Neuwieder mit einem Bagger die Zinzendorfstraße im Stadtgebiet von Neuwied. Aufgrund beidseitig abgestellter Fahrzeuge steuerte eine ihm entgegenkommende 52-jährige Pkw-Fahrerin ihr Fahrzeug in eine Lücke, um dem 39-Jährigen die Vorbeifahrt zu ermöglichen.

Symbolfoto

Neuwied. Der Baggerfahrer erkannte dies in seinem Zustand offensichtlich nicht, verringerte keineswegs seine Geschwindigkeit und touchierte die linke hintere Fahrzeugecke des PKW der 52-Jährigen. Im Rahmen der Unfallaufnahme stellten die Beamten starken Alkoholgeruch bei dem Fahrer des Baggers fest.

Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen beachtlichen Wert von 1,82 Promille. Es konnten zudem Betäubungsmittel aufgefunden werden, deren Konsum der Fahrer ebenfalls einräumte. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Die Zeugin teilte den Beamten vor Ort mit, dass es zumindest zwei Zeugen gegeben habe, die den Knall des Zusammenstoßes gehört haben. Diese waren zum Zeitpunkt der Unfallaufnahme jedoch nicht mehr vor Ort. Diese und weitere Zeugen werden gebeten, sich mit der Neuwieder Polizei unter der Rufnummer 02631/878-0 in Verbindung zu setzen.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!



Aktuelle Artikel aus der Region


Jugendfeuerwehren in VG Rengsdorf-Waldbreitbach in Aktion

Rengsdorf. Die Betreuer hatten, zusammen mit den Wehren der Verbandsgemeinde, einige Übungseinsätze vorbereitet zu denen ...

Wöchentliche Leerung der Biotonne endet am 24. November

Neuwied. Anschließend geht es wieder im wöchentlichen Rhythmus weiter. Elektronische Unterstützung bei der Erinnerung an ...

Weihnachtsdeko und Live-Musik brasilianischer Kinder beim Missionsbasar

Waldbreitbach. Seit vielen Jahren schon finden Besucher bei dieser Gelegenheit kreative Weihnachtsdeko und Geschenkideen, ...

Neuwieder Knuspermarkt mit abwechslungsreichem Programm

Neuwied. Mehrere Konzerte stehen vom 25. November bis 8. Dezember auf dem Programm des Neuwieder Knuspermarkts. Nach der ...

Advents-Flohmarkt im Jugendzentrum „Big House"

Neuwied. Alte Konsolen- oder Gesellschaftsspiele, Kleidung, Bücher, Videos, CDs und weitere Dinge, die man nicht mehr benötigt, ...

PKW-Fahrerin unter LKW gefahren und schwer verletzt

Montabaur. Eine 36-jährige LKW-Fahrerin aus Nordrhein-Westfalen fuhr an der Anschlussstelle Montabaur mit ihrem Sattelzug ...

Weitere Artikel


Drei Verletzte bei Frontalzusammenstoß zweier BMW

Bad Honnef. Zur Unfallzeit gegen 18:15 Uhr fuhr ein 66-Jähriger mit seinem blauen BMW aus Richtung Aegidiusplatz kommend ...

Marie Böckmann in DLV-Bestenliste 2019 platziert

Waldbreitbach. In ihrer Paradedisziplin Siebenkampf erzielte Marie Böckmann Rang 15, im Block Wurf Rang 26 und im Hochsprung ...

Ellen Demuth lädt ein: „Wald-Spaziergang mit Revierförster“

Linz. Los geht es am 15. November um 10 Uhr. Treffpunkt ist der sogenannte „Zigeunerplatz“, an der Kreuzung L253/L252, Linz-Kretzhaus, ...

Sicherheitsdienst in Selters zeigt deutliche Erfolge

Selters. Schmierereien, angebrannte Parkbänke, Graffiti, Ruhestörung, Belästigung von Passanten, dies alles musste sich Stadtbürgermeister ...

Kinderprinzenpaar im Aubachdorf proklamiert

Neuwied. In der Session 2019/2020 regieren Prinz Manuel I., Herrscher der sieben Weltmeere und Prinzessin Paulina I., die ...

Blue Shadows ernteten tosenden Applaus in Windhagen

Windhagen. Das Publikum konnte sich an einer Darbietung mit ausgefeilter Choreographie erfreuen, die Anmut und Harmonie taktgenau ...

Werbung