Werbung

Nachricht vom 03.11.2019    

Gospel-Gottesdienst in der Marktkirche Neuwied

Zu einem ganz besonderen Gottesdienst kamen am Sonntagmorgen (3. November) die Gläubigen in der Marktkirche zusammen: Der Gospelchor „SING ON“ aus Neuwied musizierte gemeinsam mit der „PfarrverBand“ aus Vallendar.

Neuwied. In der von 1881–1884 erbauten Marktkirche erklangen sowohl Gospelsongs wie „Soon and very soon“ oder „Move, spirit move“, als auch moderne geistliche Lieder wie „Ein Licht, in dir geborgen“ oder „Lasst uns ziehn zu den Quellen des Lebens“. Auch die Liturgischen Gesänge waren diesmal anders als gewohnt: Ein Teil des „Kyrie“ erklang sogar in Spanisch.

Den Gottesdienst hielt Pfarrer Werner Zupp. Bevor am Schluss des Gottesdienstes das „Halleluja“ erklang, ermunterte Kirchenmusikdirektor Thomas Schmidt die Anwesenden zum Mitmachen, denn schließlich war der Text nicht allzu schwer.

Anschließend erklang anhaltender Applaus. Viele Gläubige waren von diesem besonderen Gottesdienst begeistert, den es in dieser Form noch nie gab. Die Schlussworte des Pfarrers Werner Zupp lassen vermuten, dass dies nicht der letzte Gospelgottesdienst in der Marktkirche gewesen sein könnte. Man darf weiter gespannt sein.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Gospel-Gottesdienst in der Marktkirche Neuwied

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Kaminbrand in Großmaischeid löst Großeinsatz der Feuerwehr aus

Kurz von halb fünf Uhr am Montag, den 27. Januar schrillen die Melder bei den Kräften der Feuerwehren Dierdorf und Großmaischeid. Gemeldet ist durch die Leitstelle Montabaur ein Gebäudebrand mit Menschenrettung. Auch das mitalarmierte DRK eilt zur Einsatzstelle.


Handgreiflichkeiten, Bedrohung gegen das Leben und Beleidigungen

Mit Körperverletzung, Bedrohung und Beleidigungen bei einer Grillfeier in Vettelschoß am Willscheider Berg musste sich die Polizei Linz am Wochenende beschäftigen. Die Ermittlungen hierzu laufen noch.


Wirtschaft, Artikel vom 27.01.2020

Ministerium fördert den Notfallstandort Dierdorf

Ministerium fördert den Notfallstandort Dierdorf

Am 23. Januar wurde den Verantwortlichen des Evangelisches Krankenhauses Dierdorf/Selters (KHDS) in Mainz von der Ministerin für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie, Sabine Bätzing-Lichtenthäler, der Förderbescheid zur Erweiterung und Modernisierung der Intensivstation in der Betriebsstätte Dierdorf überreicht.


Region, Artikel vom 27.01.2020

Tag der offenen Tür an der Ludwig-Erhard-Schule

Tag der offenen Tür an der Ludwig-Erhard-Schule

Die Ludwig-Erhard-Schule Berufsbildende Schule Wirtschaft Neuwied öffnet ihre Türen am Samstag, 1. Februar von 10 bis 13 Uhr. Gleichzeitig präsentieren sich über 30 namhafte Unternehmen aus der Region auf einer Ausbildungsmesse. Während des Vormittages findet außerdem eine Typisierungsaktion der DKMS für den Kampf gegen Blutkrebs im Schulgebäude statt.


Vereine, Artikel vom 27.01.2020

Bootshaus in Neuwied beschmiert

Bootshaus in Neuwied beschmiert


Das Bootshaus des Neuwieder Wassersportvereins (NWV) wurde Opfer von Vandalismus. Die Wand vor der Eingangstüre in der Rheinstraße, die erst im vergangenen Jahr einen neuen Anstrich erhielt, wurde durch Wandschmierereien beschädigt, so der 1. Vorsitzende des Vereins, Reiner Bermel.




Aktuelle Artikel aus der Region


Aufruf in Bad Hönningen: Leben retten - Tod verhindern

Bad Hönningen. Seit August 2013 arbeiten der DRK Blutspendedienst West und die Stefan-Morsch-Stiftung zusammen. Fast 3500 ...

Job-Center Neuwied informiert über Jahresergebnisse 2019

Neuwied. Auch 99 Langzeitarbeitslose konnten mit Hilfe des Anfang 2019 in Kraft getretenen Teilhabechancengesetzes nach mindestens ...

Tag der offenen Tür an der Ludwig-Erhard-Schule

Neuwied. Die UNESCO-Projektschule und Europaschule präsentiert sich mit ihren vielfältigen Lernangeboten im gesamten Schulgebäude ...

Faszinierender Filmnachmittag im Gemeindehaus über Namibia

Neuwied. Wegen dem großen Interesse für diesen Filmnachmittag, wurden noch zusätzliche Tische aufgebaut, damit jeder Gast ...

Kaminbrand in Großmaischeid löst Großeinsatz der Feuerwehr aus

Großmaischeid. Als die ersten Kräfte der Großmaischeider Feuerwehr sehr schnell eintreffen, sehen sie starken Rauch aus dem ...

Auschwitz-Gedenken: Gemeinsam und kreativ gegen rechten Terror

Neuwied. Den Rahmen der Gedenkversammlung bildete dieses Jahr ein Konzept des Bildenden Künstlers Elmar Hermann. Ziel war ...

Weitere Artikel


Aminikia sorgt mit abgefälscht und abgezogen für Sieg des EHC

Neuwied. In der siebten Minute lenkte er Maik Klingsporns Knaller aus der zweiten Reihe ab, in der 32. Minute verwertete ...

SG Ellingen holt nächsten Dreier

Straßenhaus. Die Gegner spielten besser als es ihr Tabellenplatz aussagt und ließen wenige Chancen der Ellinger zu. In der ...

Toller Saisonstart für die Korbballer des TV Feldkirchen

Feldkirchen. Aber auch in den folgenden Spielen gegen den TV Honnefeld 1 und 2 wurden deutliche Siege mit 15: und 9:0 nach ...

Viel Interesse beim Obstbaumschnittkurs in Großmaischeid

Großmaischeid. Thomas Härtel erklärte zunächst die Grundlagen eines fachgerechten Schnitts von Streuobstwiesenbäumen und ...

Verkaufswagen in Neuwied aufgebrochen

Neuwied. Der Fahrer hatte den Verkaufswagen nur kurz abgestellt. um etwas einzukaufen. Als er nach etwa zehn Minuten zurück ...

Eltern fordern Kindersitze und Sicherheitsgurte in Bussen

Neuwied. Der Kreiselternausschuss hat aufgrund der Berichte von Eltern und Erziehern die berechtigte Sorge, dass die Kinder ...

Werbung