Werbung

Nachricht vom 31.10.2019    

SG Ellingen feiert Auswärtssieg und Tabellenführung

Im Nachholspiel der Bezirksliga am vergangenen Mittwoch (30. Oktober) war es endlich soweit, im dritten Anlauf konnten die Ellingerjungs zum allerersten Mal etwas Zählbares aus Wallmenroth mitnehmen. Und das lohnte sich richtig, aber eins nach dem anderen.

Symbolfoto

Straßenhaus. Bei kalten Temperaturen entwickelte sich auf dem tiefen Geläuf eine kämpferisch geführte Partie, in der die Hausherren gleich mit ihrer ersten Torchance nach 12 Minuten mit 1:0 in Führung gingen. Einen langen Freistoß köpfte Dominik Zimmermann ins Ellinger Gehäuse.

Die größte Chance der Gäste hatte Nils Wambach, dessen Kopfball der Wallmenrother Torwart aber stark vereitelte. Auf der Gegenseite war es Philipp Krokowski, der mit einer großartigen Parade den Zwei-Tore-Rückstand verhinderte. Die letzte Gelegenheit der ersten Hälfte hatten wiederum die Ellinger, und diesmal wurde diese auch genutzt. Lerato Powane entkam mit seiner Geschwindigkeit auf der rechten Seite seinem Gegenspieler und konnte eine Krämer Flanke per Kopf im Tor unterbringen.

Nach dem Seitenwechsel ließen bei den Gastgebern etwas die Kräfte nach und die Ellingerjungs spielten es im Stile einer Spitzenmannschaft. Erst war es Christian Weißenfels der einen mehrfach nicht geklärten Ball mit all seiner Erfahrung im gegnerischen Tor unterbrachte und somit seine Farben in Führung schoss.

Zehn Minuten später konnte der Wallmenrother Keeper einen Schuss von Marvin Schnug nicht aus der Gefahrenzone befördern, so dass der Ball vom Kapitän Kevin Kleinmann abprallte und ins Tor flog. Diesen Vorsprung ließen sich die Gäste nichtmehr nehmen und spielten gekonnt die Zeit runter.

Nach dem Abpfiff skandierten die Ellingerjungs „Spitzenreiter“ und freuten sich über den nächsten Dreier. Die Zwischenbilanz liest sich wie folgt, erster Platz, beste Abwehr, bestes Auswärtsteam, zweitbestes Heimteam und zusätzlich fairstes Team.

Die Chance die Serie von sechs Siegen in Folge weiter auszubauen hat das Team bereits am Sonntag um 15 Uhr bei der SG Hundsangen.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: SG Ellingen feiert Auswärtssieg und Tabellenführung

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Drei vermisste Kinder aus Asbach gefunden und in Obhut genommen

Seit Sonntag, den 22. November 2020, 17:30 Uhr, wurden in Asbach drei Kinder im Alter von 15, 10 und 2 Jahren vermisst. Die Kinder waren nach einem Spaziergang mit zwei kleinen Hunden nicht zurückgekehrt. Den bisherigen Erkenntnissen nach dürften sie geplant von zu Hause ausgerissen sein.


Region, Artikel vom 23.11.2020

Am Montag nur 16 neue Coronafälle registriert

Am Montag nur 16 neue Coronafälle registriert

Im Kreis Neuwied wurden 16 neue Positivfälle am Montag, den 23. November registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 1.749 an. Aktuell sind 324 infizierte Personen in Quarantäne. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung durch das Landesuntersuchungsamt RLP bei 109,4.


Region, Artikel vom 23.11.2020

Raub auf Tankstelle in Bad Honnef

Raub auf Tankstelle in Bad Honnef

Die Bonner Polizei fahndet nach einem Unbekannten, der am Sonntag 22. November in Bad Honnef eine Tankstelle überfallen hat. Gegen 17:55 Uhr betrat der Mann den Verkaufsraum der Tankstelle auf der Hauptstraße, bedrohte den Angestellten mit einer Schusswaffe und forderte die Herausgabe von Bargeld.


A 48 – Fertigstellung Rheinbrücke Bendorf verzögert sich

Die vom Landesbetrieb Mobilität, Autobahnamt Montabaur, beauftragten Instandsetzungsarbeiten an der Rheinbrücke Bendorf (A 48) können nicht - wie vorgesehen - bis zum Jahresende 2020 abgeschlossen werden. In Abhängigkeit vom weiteren Baufortschritt und der Witterung steht die Rheinbrücke nach heutiger Planung voraussichtlich im April 2021 in beiden Fahrtrichtungen wieder ohne Einschränkungen zur Verfügung.


Explodierter Akku in Gewerbebetrieb ruft Feuerwehr auf Plan

Am Montagmorgen (23. November) kurz von 9 Uhr wurde die Feuerwehr Oberraden-Straßenhaus mit der Einsatzmeldung „unklare Rauchentwicklung aus Gebäude, Akkuschrauber explodiert“ zu einem Gewerbebetrieb in Oberraden alarmiert.




Aktuelle Artikel aus der Sport


Deichstadtvolleys im Saarland erfolgreich

Neuwied. Aber der Reihe nach: Trainer Dirk Groß eröffnete die Partie mit der erfolgreichen Aufstellung der letzten Wochen, ...

Deichstadtvolleys vor wichtiger Aufgabe in Holz

Neuwied. So belastend sei das Heimspiel gegen die TG Bad Soden nicht gewesen, konstatierte VCN-Trainer Dirk Groß am Sonntag ...

Celina Medinger und Marie Böckmann im LSB-Kader

Waldbreitbach. In den Landesverbänden bilden die Verbände in den einzelnen Disziplinen Kader für die leistungsstärksten Jugendlichen ...

FVR-Präsidium entscheidet: Kein Pflichtspielbetrieb mehr in 2020

Region. Die Entscheidung ist vor dem Hintergrund gefallen, dass eine Aufnahme des Trainingsbetriebes nach aktuellem Stand ...

Deichstadtvolleys begeistern gegen Bad Soden

Neuwied. Eine ereignisreiche Woche liegt hinter Vereinsführung, Trainer und Team der Deichstadtvolleys: Der Vorstand des ...

VfL Waldbreitbach sehr gut in Rheinland-Bestenlisten vertreten

Waldbreitbach. Es wurden sogar 16 erste Plätze belegt. Marie Böckmann (W15) war alleine in fünf Disziplinen Rheinlandbeste ...

Weitere Artikel


Jugendschutz an Karneval beachten im Landkreis Neuwied

Neuwied. Landrat Achim Hallerbach, zugleich auch Jugendamtsdezernent, appelliert: „Eltern, Verwandte, Freunde und Bekannte ...

Radwege in Neuwied - kleine Fortschritte, große Aufgaben

Neuwied. So versammelten sich am Samstag, dem 26. Oktober 15 passionierte Radfahrer bei strahlendem Sonnenschein vor dem ...

Vortrag in Neuwied: Wie geht es weiter mit der Demokratie?

Neuwied. Mit Esprit und Elan beleuchtete Di Fabio die 70-jährige Geschichte unserer Verfassung sowie die Entwicklung der ...

Bernd Mertgen Vize-Rheinlandmeister im Halbmarathon

Waldbreitbach. Mit dieser Zeit platziert Bernd Mertgen sich in der Bestenliste des Leichtathletik-Verbandes Rheinland in ...

Männerchor Rengsdorf präsentiert Time Machine Recycled

Rengsdorf. Es werden die kreativen Interpretationen der Originale auch gerne mal mit knackigen Gitarrenriffs, treibenden ...

SV Rengsdorf verliert in Erpel und richtet den Fokus voll aufs Derby

Rengsdorf. Trainer Michael Sauer richtete den Blick allerdings schon wieder nach vorne. "Die Niederlage tut natürlich sehr ...

Werbung