Werbung

Nachricht vom 30.10.2019    

Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr in Puderbach

Am kommenden Sonntag, den 3. November öffnet die Feuerwehr Puderbach ab 10.30 Uhr ihre Tore und Türen. Besucher und Interessierte sind herzlich eingeladen an dem Tag vorbeizuschauen.

Foto: Feuerwehr VG Puderbach

Puderbach. In der letzten Woche ist das neue Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug 10 (HLF 10) in Puderbach eingetroffen. Es wird am Sonntag um 11 Uhr feierlich übergeben. Die Besucher können es ausführlich in Augenschein nehmen und sich die technische Ausstattung von den Einsatzkräften der Feuerwehr erklären lassen. Auch alle anderen Fahrzeuge stehen zur Besichtigung bereit.

Zur Mittagszeit gibt es traditionell ein Schlachtessen. Unter anderem ist das Buffet mit Wellfleisch bestückt und vielen Hausmacher Spezialitäten. Getränke stehen in großer Auswahl in ausreichender Menge zur Verfügung. An Nachmittag werden Kaffee und Kuchen angeboten.

Einen besonderen Service hat sich die Feuerwehr einfallen lassen. Am Nachmittag gibt es einen Fahrservice innerhalb der Verbandsgemeinde Puderbach, der die Besucher nach Hause bringt. Insofern kann man das Auto stehen lassen und beruhigt das eine oder andere alkoholische Getränk zu sich nehmen. Damit die Erwachsenen sich in Ruhe umschauen und unterhalten können, gibt es für die Kinder ausreichend Spiel und Spaß. (PM Feuerwehr)


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr in Puderbach

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Frontalzusammenstoß: Zwei schwerverletzte Motorradfahrer

Am 29. Mai ereignete sich gegen 18:30 Uhr auf der Landstraße 267 zwischen Puderbach und Döttesfeld-Niederähren ein schwerer Verkehrsunfall, wobei zwei Motorradfahrer ausgangs einer Kurve im Begegnungsverkehr miteinander kollidierten.


Region, Artikel vom 29.05.2020

Zwei neue Coronafälle in der Stadt Neuwied

Zwei neue Coronafälle in der Stadt Neuwied

Zwar ist die Zahl der Covid-19-Neuinfektionen in Deutschland in den letzten Wochen gesunken. Wir stehen aber immer noch am Anfang der Pandemie. Es gibt weder einen Impfstoff noch ein Medikament zur Behandlung. Angesichts der schrittweisen Lockerungen des öffentlichen Lebens gilt es nun umso mehr, die Hygiene- und Abstandsregeln einzuhalten.


Schwimmbad Oberbieber: Frust und keine Abkühlung in Sicht

Vor einigen Wochen, als noch wechselhaftes Wetter vorherrschte, war an Schwimmen noch nicht zu denken, jedoch kündigte die Landesregierung Rheinland-Pfalz an, dass Schwimmbadbetreiber Mitte Mai mit entsprechenden Vorkehrungen ihre Bäder öffnen könnten. Zu diesem Ankündigungszeitpunkt lagen aber noch keine der Corona-Pandemie entsprechenden Hygieneverordnungen für Bäderbetriebe vor.


Kultur, Artikel vom 29.05.2020

Wemm is de Kärmes, Oos is de Kärmes

Wemm is de Kärmes, Oos is de Kärmes

Allerorten haben es Traditionen zurzeit schwer im wahrsten Sinne des Wortes gelebt zu werden. So auch für den Burschenverein Oberbieber. Findet seit Jahrzehnten an Pfingsten die traditionelle Pfingstkirmes im Aubachdorf statt, nur in diesem Jahr musste alles abgesagt werden und eine gute Tradition muss ein Jahr pausieren.


Region, Artikel vom 30.05.2020

Fahrrad in Buchholz-Mendt geklaut

Fahrrad in Buchholz-Mendt geklaut

Im Zeitraum vom 21. bis zum 26. Mai 2020 ist in Buchholz, Ortsteil Mendt, ein hochwertiges E - Mountainbike entwendet worden. Hinweise an die Polizei Straßenhaus.




Aktuelle Artikel aus der Region


Waldbrand bei Steimel

Steimel. Als die Feuerwehr Puderbach am Einsatzort eintraf hatte sich der Brand bereits auf etwa 100 Quadratmeter in einem ...

Fahrrad in Buchholz-Mendt geklaut

Buchholz. Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein Pedelec der Marke "TREC", Modell "Powerfly". Das Fahrrad war im Tatzeitraum ...

KD-Flotte nimmt Schiffsverkehr mit Unkel wieder auf

Unkel. Wie Vertriebsleiter Patrick Zimmer mitteilt, unterstütze auch die KD in der aktuellen Situation alle Maßnahmen zur ...

Frontalzusammenstoß: Zwei schwerverletzte Motorradfahrer

Puderbach. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wurde der kurveninnenfahrende Motorradfahrer am Ende der Kurve herausgetragen ...

Schwimmbad Oberbieber: Frust und keine Abkühlung in Sicht

Neuwied. Bei heißen Temperaturen sich abkühlen zu können war für viele schon in greifbare Nähe gerückt, hatte die Landesregierung ...

Zwei neue Coronafälle in der Stadt Neuwied

Neuwied. Am heutigen Freitag (29. Mai) wurden zwei neue Corona-Infektionen registriert. Bei diesen beiden neuen Fällen handelt ...

Weitere Artikel


Arbeitsmarkt im Kreis noch immer auf gutem Kurs

Kreisgebiet. „Wie bereits in den vergangenen Monaten thematisiert wurde, hat der regionale Arbeitsmarkt leicht an Aufnahmefähigkeit ...

Große SWR-Messaktion: in Straßenhaus ist es zu laut

Straßenhaus. Bei 15 von 25 Messungen des SWR lag der Großteil der Schallpegel über den von der Weltgesundheitsorganisation ...

Immer mehr kleine Kinder im Land brauchen Unterstützung

Rheinland-Pfalz. „Ich möchte den rheinland-pfälzischen Jugendämtern für ihre wertvolle und gute Arbeit danken", erklärte ...

Hau de Kotlett in de Pann om 12 Uhr sein ich och dehem

Windhagen. Das verkehrsgünstig nur 50 Kilometer vor Köln an A3, ICE und Flughafen gelegene schuldenfreie frühere Bauerndorf ...

Termine und Veranstaltungen rund um den Dernbacher Bürgertreff

Dernbach. Alle Aktivitäten sind geprägt von vorweihnachtlichen Gedanken und Ideen. Vielleicht hat der Eine oder Andere Lust, ...

Attraktivität des Westerwaldes bei jungen Menschen zu wenig bekannt

Montabaur. Erfreulich ist das Ergebnis, wonach die Schüler nicht erst davon überzeugt werden müssen, dass die Region Westerwald ...

Werbung