Werbung

Nachricht vom 29.10.2019    

Baumgärtel feiert großes Oktoberfest in Melsbach

Von Wolfgang Tischler

Der Baustoffhändler Baumgärtel GmbH hatte zum elften Mal zu seinem beliebten Oktoberfest eingeladen. Über 600 Kunden und Lieferanten kamen nach Melsbach ins Bürgerhaus, um gemeinsam zu feiern.

Hervorragende Stimmung in Melsbach. Fotos: Wolfgang Tischler

Melsbach. Zu Grillhaxn, Fleischkäs und Wiesn Braten ließen sich die geladenen Gäste, viele in Dirndl und Lederhosen, das Bier und andere Getränke schmecken. Die Partyband Meilenstein rundete mit den angesagtesten Hits den Abend gekonnt ab.

Doch neben dem Feiern stand auch der fachliche Austausch vor dem eigentlichen Fest mit im Vordergrund. Über die neuesten Trends in der Branche hatten die Lieferanten in Fachvorträgen bereits vor Beginn des Oktoberfests auf dem Firmengelände informiert. Nachdem zehn Jahre lang auf dem Firmengelände im großen Festzelt gefeiert wurde, zog das Unternehmen dieses Jahr von Oberbieber nach Melsbach ins Bürgerhaus mit der angegliederten Sporthalle um. Die Gäste waren mit der neuen Location zufrieden. In der Sporthalle waren die Musik und ein Getränkepavillon untergebracht und nebenan im Bürgersaal konnte man in Ruhe essen und Gespräche führen.



NR-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Bislang musste auf dem Firmengelände immer Platz für das große Festzelt geschaffen werden. „Für den Ablauf in der Firma ist es angenehmer hier in Melsbach zu feiern. Es war immer mit sehr viel Arbeit und Einschränkungen verbunden das Zelt in Oberbieber zu stellen“, erzählte Geschäftsführer Germar Baumgärtel.

Zur derzeitigen konjunkturellen Situation befragt meint Baumgärtel, dass ihn und den Kollegen weniger die aktuelle Lage beunruhige, denn die Stimmung in der Branche sei gut und die Auftragsbücher voll. „Sorgen bereiten uns der Fachkräftemangel und die langsame Bearbeitung der Bauanträge in den Verwaltungen“, sagte Baumgärtel. Durch Ausbildung zieht sich das Unternehmen derzeit noch selbst Fachkräfte heran. (woti)




Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Kommentare zu: Baumgärtel feiert großes Oktoberfest in Melsbach

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Regionale Unternehmergespräche im Kreis Neuwied für besseren Austausch

Kreis Neuwied. Zum Austausch der heimischen Unternehmer, Handwerker und Freiberufler sind daher in diesem Jahr drei regionale ...

IHK sucht erfolgreiche Kooperation von Wirtschaft und Wissenschaft

Koblenz. Der Preis soll den Wissenstransfer zwischen Unternehmen und Wissenschaft fördern. Studierende, die in Kooperation ...

Kulturelle Unterstützung - VR Bank spendet 5.000 Euro

Neuwied. Nicht zuletzt durch seine seit 2015 ausgezeichneten Adventure Games in der Kulturkuppel in Neuwied. Doch auch sozial ...

Westerwald Bank eG und Raiffeisenbank eG Unterwesterwald wollen fusionieren

Montabaur. Ziel des Zusammenschlusses, so heißt es in der Pressemitteilung, sei es, "die qualitativ hochwertige Versorgung ...

Öffentliche Versteigerung am 28. Januar 2023 - Ersatztermin für die abgesagte Winterauktion

Moschheim. Der Versteigerungskatalog umfasst Pkw, Pkw-Anhänger, Stromaggregate, Elektrogabelstapler, Elektrohandwerkzeuge, ...

Dachdeckerinnung des Kreises Neuwied traf sich zur Innungsversammlung

Neuwied. Trotz voller Auftragsbücher gab es um Auftakt der Innungsversammlung von Obermeister Ralf Winn zurückhaltende Worte: ...

Weitere Artikel


Unterhaltsame Seniorenfeier in Dürrholz

Dürrholz. Die AG Veranstaltungen der Gemeinde hatte ein unterhaltsames Programm vorbereitet und versorgte die Gäste mit Kaffee, ...

Attraktivität des Westerwaldes bei jungen Menschen zu wenig bekannt

Montabaur. Erfreulich ist das Ergebnis, wonach die Schüler nicht erst davon überzeugt werden müssen, dass die Region Westerwald ...

Termine und Veranstaltungen rund um den Dernbacher Bürgertreff

Dernbach. Alle Aktivitäten sind geprägt von vorweihnachtlichen Gedanken und Ideen. Vielleicht hat der Eine oder Andere Lust, ...

Übung der TEL der Kreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwald

Selters. Angenommen wurde bei der Übung unter dem Namen „Heißer Herbst 2019“ ein großer Waldbrand zwischen Stebach und Sessenhausen. ...

Landesregierung will auch Hafen Bendorf besser absichern

Bendorf. Häfen seien wichtig für die erfolgreiche wirtschaftliche Entwicklung des Landes – und die Binnenschifffahrt eine ...

Stadt-Galerie Neuwied für Barrierefreiheit ausgezeichnet

Neuwied. Bei der Veranstaltung in der Sayner Hütte in Bendorf wurden die Stadt-Galerie und weitere barrierefreie Betriebe ...

Werbung