Werbung

Nachricht vom 28.10.2019    

Rengsdorfer Ü35 im Rheinlandpokal erfolgreich

Toller Erfolg für den SV Rengsdorf: In der 1. Runde des Rheinlandpokals 2019/2020 konnte sich am 25. Oktober der SV Rengsdorf gegen die Sportfreunde Schönstein mit 2:1 durchsetzen und holte somit den ersten Sieg in diesem noch jungen Wettbewerb an den Rengsdorfer Tannenweg.

So sehen Sieger aus. Foto: Verein

Rengsdorf. Nach einer ausgeglichenen ersten Hälfte drehten die Rengsdorfer richtig auf und waren in der Folge häufig nur durch Foul zu stoppen. Einen Freistoß aus rund 20 Metern versenkte dann Andreas Bahn unhaltbar im Schönsteiner Kasten.

Die Schönsteiner konnten ihrerseits einen Konter mit einem sehenswerten Kopfballtreffer abschließen, waren aber dem weiterhin großen Druck der Gastgeber nicht gewachsen und kassierten folgerichtig das 2:1 durch Sebastian Krämer, der einen harten Flachschuss aus spitzem Winkel in das langen Eck nagelte.

Der Rheinlandpokal für Ü35 Mannschaften wird diese Saison erst zum zweiten Mal durchgeführt.
Während bei der ersten Auflage in der vergangenen Saison 2018/2019 die Ü35 Auswahl der SV Rengsdorf bereits in der ersten Runde ausschied, stand diesmal ein Heimsieg. "Freitagabend Flutlichtspiel daheim! Dieses Spiel wollten wir unbedingt gewinnen und im Pokal überwintern", so Teammanager Fabian Göttlich. Betreut wurde die Mannschaft von Trainer Martin Möllmeier, der sich kurzfristig bereit erklärt hatte, das Team mit einem Altersdurchschnitt von 43 Jahren, zu coachen.

Der SV Rengsdorf gratuliert seinen „Alten Herren" an dieser Stelle ganz herzlich und freut sich jetzt auf die 2. Pokalrunde.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Rengsdorfer Ü35 im Rheinlandpokal erfolgreich

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Kreis Neuwied rutscht wieder in Warnstufe „orange“

Die Summe der Fallzahlen ist im Kreis Neuwied auf 672 angestiegen. Der aktuelle Inzidenzwert liegt gemäß Berechnung des Landesuntersuchungsamtes Rheinland-Pfalz bei 46. Damit liegt der Kreis Neuwied wieder in der Warnstufe „orange".


Hochspezialisierte Tierärztin eröffnet Praxis für Dermatologie

Wenn der Tierarzt des Vertrauens einfach nicht mehr weiter weiß, sich Hund und Katze aber weiter blutig lecken und kratzen, eitrige Ohren haben oder andere Hautsymptome zeigen, dann kann das viele Ursachen haben.


Wirtschaft, Artikel vom 19.10.2020

Hotel Waldterrasse in Rengsdorf ausgezeichnet

Hotel Waldterrasse in Rengsdorf ausgezeichnet

Das Hotel-Restaurant Waldterrasse in Rengsdorf wurde erneut mit 2* Sternen vom Deutschen Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) ausgezeichnet. Vorab wurden durch die cbg GmbH, eine Tochtergesellschaft des DEHOGA, alle Kriterien der Deutschen Hotelklassifizierung überprüft.


Die „Nette Toilette" gibt

Wer kennt das nicht: Man ist etwas länger in der Stadt unterwegs, ein Bedürfnis stellt sich ein und weit und breit ist keine frei zugängliche Toilette zu finden. Einfach so ins nächste Café und dort fragen, ob man mal „darf" – auch das ist unangenehm.


Politik, Artikel vom 20.10.2020

Corona-Hotline-Helfern gedankt

Corona-Hotline-Helfern gedankt

Sechs Helferinnen und Helfern aus der Corona-Hotline beim Kreisgesundheitsamt Neuwied konnte Landrat Achim Hallerbach für ihre geleistete Arbeit im Landkreis Neuwied danken. Sie hatten in den vergangenen Monaten tatkräftig bei der Bewältigung einer Flut von Anfragen unterstützt.




Aktuelle Artikel aus der Sport


SG Grenzbachtal fährt ersten Punkt ein

Marienhausen. In der 20. Minute erzielte der Gast mit einem Sonntagsschuss das 0:1 dem kurz darauf durch einen zweifelhaften ...

Neuwieder Volleyball-Camp ein voller Erfolg

Neuwied. Unter der Leitung von Neuwieds Profi-Trainer Dirk Groß, fand am Wochenende 17. bis 18. Oktober das erste Volleyball-Camp ...

Re-Start der SG Ellingen geglückt

Straßenhaus. Die erste Mannschaft startete sehr gut aus der Zwangspause und konnte die Partie beim starken Aufsteiger in ...

TC Rheinbrohl "Austrian Touch Open" in 2. Auflage voller Erfolg

Rheinbrohl. Die Zuschauer konnten sich über spannende und hochklassige Matches freuen. Zur Erklärung: Bei einem Tagesturnier ...

Deichstadtvolleys gewinnen in Altdorf

Neuwied. Trainer Dirk Groß hatte in Satz 1 und 2 der gewohnten Aufstellung aus den letzten drei Spielen - Hannah Dücking ...

FFC-Nachwuchs freut sich über neue Trainingsanzüge

Neuwied. Möglich macht dies Markus Frensch, Inhaber der Firma „Zaunbau Frensch“ aus Neuwied-Rodenbach. Klar, dass Frensch, ...

Weitere Artikel


33. Hachenburger Löwenlauf lockte wieder zahlreiche Athleten an

Hachenburg. Die Athleten konnten wählen zwischen dem Jedermannlauf über 6,3, einem 10,5 Kilometer Lauf, der Halbmarathonstrecke, ...

35 Jahre Kinderschutzbund Neuwied

Neuwied. Erfreulicher Weise waren dieser Einladung neben zahlreichen ehrenamtlichen Mitarbeitern des DKSB auch neben Bürgermeister ...

Schwimmteam aus Neuwied bei „Jugend trainiert für Olympia & Paralympics“

Neuwied. Allein die Anreise mit der Bahn war für die Schüler schon aufregend. Richtig los ging es aber mit der Eröffnungsfeier ...

Ellingerjungs punkten bei ihren Heimspielen

Straßenhaus. Im Kreisliga-B-Spiel der Ellinger Zweitvertretung gegen den ungeschlagenen SV Rheinbreitbach, waren es die Gäste ...

SG Grenzbachtal I punktet gegen Ebernhahn

Mündersbach. In der 12. Minute traf Marco Chahino zum 1:0, dem Philipp Radermacher fünf Minuten später das 2:0 folgen ließ. ...

EHC Neuwied mit Mühe zum Sieg gegen Neuss

Neuwied. Der ehemalige Torhüter, der gemeinsam mit Andreas Halfmann wie schon am Freitag in Hamm den grippekranken Carsten ...

Werbung