Werbung

Nachricht vom 25.10.2019    

St. Martin reitet durch die Kulturstadt Unkel

Martinszüge in Scheuren am 5. November und in Unkel am 6. November. „Der hellije Zinte Määtes, dat wor ene goode Mann”, was im Unkeler Dotzlied erklingt, wird in Kürze augenscheinlich, wenn St. Martin durch die Kulturstadt reitet.

Unkel. Am Dienstag, 5. November ist es unter Federführung des Kindergartens Scheuren ab 18 Uhr in Unkel-Scheuren soweit. Treffpunkt ist der Parkplatz von Scheuren.

Einen Tag später am Mittwoch, 6. November 2019 finden dann die St. Martinszüge in Unkel und Heister statt, In Unkel nimmt der Zug um 17.30 Uhr Aufstellung auf dem Großraumparkplatz, um von dort aus seinen Weg über die Schulstraße, Am Graben, Frankfurter Straße, Kirchstraße, Christinenstift, Lehngasse, Frankfurter Straße, Linzer Straße zurück zum Großraumparkplatz zu nehmen, wo dann das Martinsfeuer abgebrannt wird.

Die Zugaufstellung gestaltet sich wie folgt:
1. Einsatzfahrzeug der Feuerwehr
2. Tambour-Corps Ockenfels
3. Schule 1. Teil
4. St. Martin
5. Schule 2. Teil
6. Wackelzähne
7. Bläsercorps der KG Unkel
8. Bürgermeister und Geistliche
9. Übrige Kinder in Begleitung der Eltern

Der Martinszug löst sich auf dem Großraumparkplatz, nachdem das kleine Feuer abgebrannt worden ist, wieder auf.

In Heister beginnt der Zug um 18:30 Uhr. Vom Bürgerhaus aus geht es über Am Kelter und Sebastianstraße weiter zur Brückenstraße (St. Martinsfeuer) und von dort aus über An der Heisterer Ley und Auf dem Sand zurück zur Sebastianstraße und Am Kelter wieder zum Bürgerhaus, wo sich der Zug auflöst. Im Bürgerhaus Heister wird traditionsgemäß ab 18 Uhr das „Uhles-Essen“ des Bürgervereines Heister durchgeführt.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Unkel auf Facebook werden!


Kommentare zu: St. Martin reitet durch die Kulturstadt Unkel

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


A 48/ B 42 – Kurzzeitige Sperrungen der Anschlussstelle Bendorf

Der Landesbetrieb Mobilität, Autobahnamt Montabaur, sperrt am Sonntag, dem 5. April 2020, im Zeitraum von 9 bis 12 Uhr an der Anschlussstelle (AS) Bendorf die Zufahrt auf die Autobahn in Fahrtrichtung Koblenz. Gleichzeitig wird auch der vom Autobahndreieck Dernbach kommende übergeleitete Fahrstreifen gesperrt.


Corona-Krise: Wochenrückblick von Landrat Achim Hallerbach

Der Zulauf in der Fieberambulanz in Neuwied ist deutlich geringer geworden. Die Zahl der positiven Corona-Fälle steigt jedoch erwartungsgemäß weiter an. Die ersten Patienten verlassen ihre Quarantäne. Dennoch ist keine Entwarnung zu vermelden.


Wann beginnt die Schule wieder? Entscheidung nach Ostern

Nach Ostern wird erst die Entscheidung fallen, wann der Schulbetrieb in Rheinland-Pfalz wieder aufgenommen wird. Darüber hat das Bildungsministerium am Freitagabend informiert. Zwei Szenarien stehen zur Option.


Einkaufsmöglichkeiten: Interaktive Karte zeigt Hofläden

Regionale Produzenten, landwirtschaftliche Betriebe, Imker, Winzer und Jäger sichern nicht nur in Krisenzeiten die Versorgung mit hochwertigen, heimischen Lebensmitteln. Das LEADER-Projekt „Regionale Produkte und Direktvermarktung“ hat sich die Unterstützung dieser Produzenten in den drei Landkreisen Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis zum Ziel gesetzt und informiert Verbraucher über die vielfältigen Angebote vor Ort.


Kontaktverbot: Weitere Verwarnungen und eine Strafanzeige

Angesichts des bevorstehenden Wochenendes und des angekündigten guten Frühlingswetters erinnert die Stadt Bad Honnef erneut an die dringend einzuhaltenden Auflagen der Coronaschutzverordnung. Die Verordnung sieht unter anderem vor, dass Zusammenkünfte und Ansammlungen im öffentlichen Raum von mehr als zwei Personen untersagt sind, sofern es sich nicht um Ehe- oder Lebenspartner sowie in häuslicher Gemeinschaft lebende Personen sind.




Aktuelle Artikel aus der Region


Corona-Krise: Wochenrückblick von Landrat Achim Hallerbach

Neuwied. „Wir können noch keine verlässliche Aussage treffen, ob die kontaktreduzierenden Maßnahmen greifen. Dazu braucht ...

Einkaufsmöglichkeiten: Interaktive Karte zeigt Hofläden

Altenkirchen/Westerwald. Dazu gibt es auf der Projekthomepage www.westerwaldgenuss.net eine Karte, auf der die Standorte ...

Kontaktverbot: Weitere Verwarnungen und eine Strafanzeige

Bad Honnef. Auch die Begleitung von minderjährigen oder unterstützungsbedürftigen Personen ist vom Verbot ausgenommen. Wo ...

A 48/ B 42 – Kurzzeitige Sperrungen der Anschlussstelle Bendorf

Bendorf. Die ausgeschilderte Umleitung nach Koblenz erfolgt entlang der Bedarfsumleitung U44 über die Rheinbrücke Neuwied/ ...

DRK-Kinderschutzdienst Westerwald trotz Coronakrise erreichbar

Mainz/Region. Darüber hinaus gibt es montags, dienstags und donnerstags von 10 bis 12 Uhr feste telefonische Sprechzeiten ...

A 48 – Baustelle Rheinbrücke Bendorf voll im Plan

Bendorf. Am Montag, dem 30. März, war schweres Gerät auf der Baustelle im Einsatz, um den Fahrbahnbelag abzufräsen, so dass ...

Weitere Artikel


Rockige „MusikkircheLive“ am 27. Oktober in Neuwied-Block

Neuwied-Block. Um 18 Uhr beginnt dieser „andere Gottesdienst“, diesmal als „Rock-Edition“ mit dem Thema „Don’t stop believin‘“. ...

"Wüscheider in Aktion": Leader-Projekt erfolgreich

Wüscheid. Im Rahmen einer kleinen Feier fand jetzt die Einweihung der Anlage statt. Zuvor hatten sich die Mitglieder der ...

Wilsons Tor kommt zu spät – Bären Neuwied unterliegen in Hamm

Neuwied. Wie schon beim 7:2-Erfolg der Bären im Icehouse begegneten sich beide Teams erneut auf Augenhöhe - diesmal hatten ...

Himmlische Hilfe für Grundschulkinder der berüchtigten „Stadt Gottes“

Windhagen. Die Opfer sind - wie so oft - die Kinder. Schon seit 1925 nehmen sich die Franziskanerinnen der Kongregation Nossa ...

Harry Menzenbach feiert seine 1000. Sendung im Offenen Kanal Neuwied

Neuwied. Am 31. Oktober 2019 ist es aber soweit. Menzenbach lacht, „ich hätte selber nie geglaubt, dass ich mit fast 70 Jahre ...

Sportschützen Burg Altenwied bei Deutschen Meisterschaften erolgreich

Breitscheid. Iris Zwick (rechts auf nebenstehendem Bild), die in Hannover beim Schießen in der Disziplin 50 Meter Kleinkaliber-Gewehr-aufgelegt ...

Werbung