Werbung

Nachricht vom 25.10.2019    

TI bietet jetzt hochwertige Inklusionsartikel an

In der städtischen Tourist-Info sind ab sofort Artikel erhältlich, die in der Lehrwerkstatt der Landesblindenschule Neuwied gefertigt wurden. Dabei handelt es sich um Produkte, die die dortigen Bürstenmacher hergestellt haben, ein klassischer Beruf für Blinde und Sehbehinderte.

Barbara Schöllkopf, Konrektorin an der Landesblindenschule, Jochen Kluge, der Leiter der dortigen Lehrwerkstatt, Amtsleiterin Petra Neuendorf und TI-Leiterin Vanessa Selent (von links) freuen sich über das neue Angebot. Foto: Pressebüro Neuwied

Neuwied. So finden sich in der TI große, ideal zum Laubfegen geeignete Besen und eine Vielzahl kleinerer unterschiedlich verwendbarer Bürsten und Pinsel. Darunter sticht vor allem ein Produkt hervor, in das der Pegelturm und die Neuwieder Stadtfarben eingearbeitet sind. Ebenfalls ein Hingucker ist die kleine, aus Ziegenhaar gefertigte und mit einem Panda versehene Babybürste. Auf Wunsch können die Modellmotive sogar variiert werden.

„Insgesamt stellen wir 400 verschiedene Artikel in unserer Lehrwerkstatt her, und das schon seit 30 Jahren“, berichtet Lehrwerkstatt-Leiter Jochen Kluge. „Bei uns können die Sehbehinderten eine ganz normale, dreijährige Ausbildung zum Bürstenmacher absolvieren.“ Barbara Schöllkopf, Konrektorin an der Landesblindenschule, ist sehr angetan von dem „schönen Rahmen“, in dem nun die Produkte „ihrer“ Einrichtung präsentiert werden. Neben den Bürsten ist auch Schmuck im Angebot, der ebenfalls an der Blindenschule gefertigt wurde; allerdings von stärker Behinderten, die sich dort in der Berufsvorbereitung befinden.

Wie Petra Neuendorf, die Leiterin des Amtes für Stadtmarketing, informiert, soll die Auslage alle zwei Monate wechseln. Dann können andere Inklusionsbetriebe ihre Produkte vorzeigen. Es war ihre Idee, die nun in der TI umgesetzt wird. „Ich sehe das als kleinen sozialpolitischen Auftrag“, betont Neuendorf. „Wir haben in der Stadt viele Einrichtungen, die sich Inklusion auf die Fahnen geschrieben haben. Ihnen wollen wir mit dieser Aktion zu mehr Öffentlichkeit verhelfen.“ Für Neuendorf eignen sich die handgefertigten Produkte jedenfalls bestens als „wertige, individuelle Geschenke“. (PM)


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: TI bietet jetzt hochwertige Inklusionsartikel an

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Wirtschaft, Artikel vom 25.05.2020

Gyros statt Corona

Gyros statt Corona

Das Restaurant „Taverne Mykonos“ bietet in Horhausen griechische Küche, angelehnt an die Vielfalt Griechenlands. Mutlu Bulduk und seine Familie blicken auf 14 Jahre Erfahrung in der Gastronomie zurück. Durch pfiffige Ideen und gute Kundenbindung wird das Restaurant die jetzige Krise gut überstehen.


Corona: Fallzahlen bleiben bei 211 im Kreis Neuwied

Die Corona-Fallzahl ist im Kreis Neuwied unverändert bei 211 Personen. Neben drei Todesfällen konnten 207 Personen bereits wieder aus der Quarantäne entlassen werden. Weitere Helfer-Schulungen für Pflegeunterstützung finden in Kurtscheid statt.


Achte Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz ist erschienen

Die am heutigen Abend (25. Mai 2020) veröffentlichte 8. Corona-Bekämpfungsverordnung tritt am Mittwoch, 27. Mai 2020 in Kraft. Sie umfasst insgesamt 28 Seiten und regelt die weiteren Lockerungen.


Feuerwehreinsatz: Auslaufende Betriebsmittel nach Verkehrsunfall

Am Montagmorgen, den 25. Mai wurde die Feuerwehr Oberraden-Straßenhaus um 9:11 Uhr auf Anforderung der Polizei Straßenhaus zu einem Verkehrsunfall nach Straßenhaus in die Raiffeisenstraße alarmiert.


Motorradfahrer zu Fall gebracht und weitergefahren

Am Sonntagnachmittag (24. Mai) kam es um 16:17 Uhr in der Rengsdorfer Straße in Melsbach zu einem Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr. Der unfallverursachende Fahrer eines weißen Kleinbusses fuhr aufgrund mehrerer geparkter Fahrzeuge am Fahrbahnrand in einer Kurve auf die Gegenfahrspur.




Aktuelle Artikel aus der Region


Achte Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz ist erschienen

Region. In der neuesten Verordnung wird unter anderem die Eröffnung der Fitnessstudios, Tanzschulen, Veranstaltungen, Kino, ...

Feuerwehreinsatz: Auslaufende Betriebsmittel nach Verkehrsunfall

Straßenhaus. Wie sich herausstellte war es zu einem schweren Auffahrunfall eines PKW auf einen LKW gekommen. Vor Ort wurde ...

Betrüger in Melsbach unterwegs

Melsbach. „Unsere Kunden werden hier mit zweifelhaften Methoden bewusst getäuscht“, sagt Christof Furch, Bereichsleiter Vertrieb ...

Corona: Fallzahlen bleiben bei 211 im Kreis Neuwied

Neuwied. Die Summe der Fälle verteilt sich auf die Kommunen wie folgt:

Stadt Neuwied 76
VG Asbach 30
VG Bad Hönningen 16
VG ...

66 Minuten Theater ist ab 27. Mai mit drei neuen Missionen zurück

Neuwied. Mit einem durchdachten Sicherheitskonzept und unter Berücksichtigung der Hygieneregeln darf in Neuwied ab Mittwoch ...

Motorradfahrer zu Fall gebracht und weitergefahren

Melsbach. Um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden, tätigte der entgegenkommende Motorradfahrer eine Vollbremsung, verlor ...

Weitere Artikel


Zoo Neuwied lockt mit besonderer Aktion im November

Neuwied. Die Katzenbären sind zu dieser Zeit besonders gut zu erkennen: Meist ruhen sie tagsüber in dem großen Baum auf ihrer ...

Mit „Nähmaschinenführerschein“ eigene Kreativität entdecken

Neuwied. Erfahrene Näherinnen geben Neulingen dann wichtige Tipps und beantworten Fragen wie: Was bedeutet füßchenbreit? ...

Jörg Bergmann erhält die DFB-Ehrenamtsuhr

Straßenhaus. „Jörg Bergmann ist seit unzähligen Jahren die Seele und das Gesicht des Vereins. Es wird in unseren Reihen wohl ...

Kreis spannt Rettungsschirm über den ÖPNV in Neuwied

Neuwied. Das Unternehmen MVB, welches zu 90 Prozent der Firma Zickenheiner gehört, hatte dem Kreis kürzlich mitgeteilt, dass ...

83-Jähriger gerät in abschüssige Hofeinfahrt und prallt gegen Haus

Windhagen. An der Hauswand verkantete der PKW mit der gesamten rechten Fahrzeugseite. Der eingeklemmte Fahrer erlitt schwere, ...

Kapitaler Lachs am Siegwehr gefangen

Region. Der kapitale Lachs-Milchner, wie die laichreifen männlichen Tiere auch genannt werden, misst 1,13 Meter. Etwa vier ...

Werbung