Werbung

Nachricht vom 25.10.2019    

83-Jähriger gerät in abschüssige Hofeinfahrt und prallt gegen Haus

Am Freitagvormittag, den 25. Oktober wollte ein 83-jähriger Fahrzeugführer in der Schulstraße in Windhagen rückwärts aus einer Parklücke ausparken. Dabei geriet er aus bisher ungeklärter Ursache eine abschüssige Hofeinfahrt hinunter und prallte dort mit seinem Fahrzeug gegen eine Hauswand.

Der Mann musste mit einem Rettungshubschrauber in die Klinik geflogen werden. Symbolfoto

Windhagen. An der Hauswand verkantete der PKW mit der gesamten rechten Fahrzeugseite. Der eingeklemmte Fahrer erlitt schwere, aber keine lebensbedrohlichen Verletzungen. Er wurde durch Kräfte der Feuerwehr- und Rettungskräfte aus dem Fahrzeug befreit.

Anschließend ist er nach erster notärztlicher Versorgung mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen worden. Der PKW wurde aufwendig mit einem Kran geborgen. Es entstand erheblicher Sachschaden am Fahrzeug und an der Hauswand. Der Schaden wird von der Polizei auf circa 10.000 Euro geschätzt.


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Asbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Sauberkeit und Sicherheit: Stadt stellt Ergebnisse ihrer Umfrage vor

Neuwied. Mit der Umfrage wollte die Stadtverwaltung sich ein Bild der persönlichen Empfindungen der Neuwieder machen und ...

Kunst und Handwerk ziehen ins Neuwieder Innenstadtlabor ein

Neuwied. Ab Anfang März präsentiert die leidenschaftliche Näherin Ema Würsch-Lyko ihre handgefertigten Werke im Erdgeschoss ...

Neuwieder Stadtteilgespräche: Trickbetrug Thema eines Vortrages

Neuwied. Mit Unterstützung der Kriminologin Carolin Blum, die beim Polizeipräsidium Koblenz als Präventionssachbearbeiterin ...

Verkehrsunfall und unbelehrbarer Radfahrer: Zwei Vorfälle halten Polizei Neuwied auf Trab

Neuwied. Am Dienstag, gegen 16.15 Uhr, kam es zum ersten Ereignis. An der Kreuzung "Blocker Straße"/"Hamburger Straße" in ...

Geführte Wanderung zu einer der schönsten Eisenbahnbrücken Deutschlands

Bad Marienberg. Die Erbacher Brücke, 1911 als direkte Anbindung von Marienberg und Fehl-Ritzhausen an die Oberwesterwaldbahn ...

Flucht auf dem E-Scooter: Tabakdiebstahl in Linzer Discounter

Linz am Rhein. Am Dienstag wurde gegen Mittag ein Ladendiebstahl von Tabakwaren in einem Discounter am Scherer-Center in ...

Weitere Artikel


Kreis spannt Rettungsschirm über den ÖPNV in Neuwied

Neuwied. Das Unternehmen MVB, welches zu 90 Prozent der Firma Zickenheiner gehört, hatte dem Kreis kürzlich mitgeteilt, dass ...

TI bietet jetzt hochwertige Inklusionsartikel an

Neuwied. So finden sich in der TI große, ideal zum Laubfegen geeignete Besen und eine Vielzahl kleinerer unterschiedlich ...

Zoo Neuwied lockt mit besonderer Aktion im November

Neuwied. Die Katzenbären sind zu dieser Zeit besonders gut zu erkennen: Meist ruhen sie tagsüber in dem großen Baum auf ihrer ...

Kapitaler Lachs am Siegwehr gefangen

Region. Der kapitale Lachs-Milchner, wie die laichreifen männlichen Tiere auch genannt werden, misst 1,13 Meter. Etwa vier ...

Dachdecker-Innungen trafen sich

Wahlrod. Der Obermeister der Dachdecker-Innung des Kreises Neuwied, Ralf Winn, begrüßte die Kollegen. Die Fachtagung war ...

Verkehrsunfall in Fernthal - eine Person aus Fahrzeug befreit

Fernthal. Die Insassen des Pritschenwagens konnten unverletzt ihr Fahrzeug verlassen. Aus dem Kleinbus konnten zwei Insassen ...

Werbung