Werbung

Nachricht vom 24.10.2019    

SV Rengsdorf erhält Spende

Verlässliche Partner und großzügige Sponsoren, das ist das Fundament, was jeder Verein braucht, um zu wachsen und weiter nach vorne zu kommen.

Spendenübergabe. Foto: Verein

Rengsdorf. Am vergangenen Mittwoch, den 23. Oktober konnten die beiden Vorsitzenden des Vereins, Mark Velden und Matthäus Walinowicz einen Spendenscheck in Höhe von 4.000 Euro zugunsten der Jugendabteilung aus den Händen von Dr. Kleinmann, Repräsentant der „Blum Stiftung", entgegennehmen.

„Viele Leute haben keine Vorstellung, wie viel Geld im Laufe eines Jahres beziehungsweise einer Saison in einem Verein wie dem SV Rengsdorf bewegt und generiert werden muss. Wie auf allen Ebenen ist auch der finanzielle Aufwand im Laufe einer Saison enorm hoch. Der SV Rengsdorf hat seit Jahren eine konstant hohe Anzahl an gemeldeten Mannschaften im Spielbetrieb.

Eine große Aufgabe dabei ist unter anderem eine passende Infrastruktur vorhalten zu können und den Aktiven optimale Trainingsmöglichkeiten zu bieten. Wir freuen uns daher über jede Spende und Unterstützung, die wir bekommen und „Eins zu Eins" in unsere Mannschaften und die Abteilungen geben können", so der SV Rengsdorf.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: SV Rengsdorf erhält Spende

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Weiteres Altenheim in Bad Honnef vom Coronavirus betroffen

In einem weiteren Altenheim in Bad Honnef sind insgesamt drei Mitarbeiter und vier Bewohner positiv auf das Coronavirus SARS-CoV-2 testet worden. Betroffen ist das Evangelische Seniorenstift am Honnefer Kreuz, wie Markus Jeß, Geschäftsführer der Diacor - Gesellschaft für diakonische Aufgaben mbH mit Sitz in Bad Honnef, bestätigt.


Coronakrise: Nun 184 positive Getestete im Kreis Neuwied

Mit Stand vom 8. April sind insgesamt 184 positive Corona-Fälle im Kreis Neuwied registriert. Die Vorbereitungen für zwei weitere Fieberambulanzen laufen. Sie gehen in Puderbach und Unkel in der nächsten Woche an den Start.


B8: Fahrer knallt gegen Baum und wird schwer verletzt

Am Mittwoch, 8. April kam es gegen 17.30 Uhr auf der B 8 wieder zu einem schweren Verkehrsunfall. Der 32-jährige Fahrer eines PKW aus dem Kreis Altenkirchen befuhr die Bundesstraße in Richtung Kircheib. In der Gemarkung Mendt kam das Fahrzeug von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Fahrer wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.


Region, Artikel vom 08.04.2020

Eisdielen müssen geschlossen bleiben

Eisdielen müssen geschlossen bleiben

Die rechtliche Einschätzung, wie die Verbote und Forderungen der Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz auszulegen sind, hat in den vergangenen beiden Wochen vor Ort zu reichlich Diskussionen bei den Ordnungsbehörden geführt.


Klara hat ein großes Herz für Tiere und sammelt für Zoo Neuwied

Zurzeit haben es aufgrund der Corona-Krise viele schwer, auch der Neuwieder Zoo hat durch die fehlenden Einnahmen massiv Probleme und freut sich sehr über die Sammelaktion der kleinen Klara aus Oberbieber.




Aktuelle Artikel aus der Vereine


Hilfe für Krebspatienten und Angehörige in Zeiten von Corona

Koblenz. Die Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz hat ihre Unterstützung für Krebspatienten und deren Angehörige an die aktuellen ...

Sozialverband VdK Kreisverband Neuwied zieht Bilanz

Neuwied. „Wir freuen uns, dass wir so vielen Menschen helfen konnten“, erklärte Doreen Borges. Die finanziellen Hilfen und ...

Naturschützer aktiv für Wildkatzen

Region. Die Europäische Wildkatze lebt versteckt und zurückgezogen in unseren Wäldern. Sie sieht grau-braun-getigerten Hauskatzen ...

Gartenschläfer werden munter – Spurensuche startet

Mainz/Region. Unterstützen können alle, die einen Gartenschläfer gesehen haben, indem sie ihren Hinweis auf www.gartenschlaefer.de ...

Leichtathletikhalle Neuwied: Die Bagger rollen

Neuwied. Seit rund zwei Wochen rollen die Bagger auf der Baustelle der neuen Leichtathletikhalle in Neuwied. Fortschritte ...

KSC Karate Team gewinnt Förderung vom Landessportbund

Puderbach. Das Projekt Bäm Plopp Boom zeichnet jedes Jahr die besten Leistungssportkonzepte der Vereine in Rheinland-Pfalz ...

Weitere Artikel


Aldi und Netto: Salate wegen Listerien-Gefahr zurück gerufen

Kreisgebiet. Betroffen sind Fertigsalate mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 22. bis 29.Oktober.

Die betroffenen Artikel:
Produkt: ...

„Bildung gemeinsam gestalten“

Neuwied. Mit Unterstützung der Transferagentur Rheinland-Pfalz-Saarland hat ein eigens dafür gebildeter Lenkungskreis, der ...

Senioren Union Neuwied war „Falschen Fuffzigern“ auf der Spur

Kreis Neuwied. Nach langer Bautätigkeit erstrahlt das Projekt in vollem Glanz. Die „Wiege der Demokratie“ darf bei einem ...

Zehn Jahre Chori-Anders Puderbach

Puderbach. Unter der Leitung von Katrin Waldraff mit Sven A.P. Moldovany (Klavier) wurden aus dem umfangreichen Repertoire ...

CDU unterstützt Karsten Fehr bei der Wahl zum Bürgermeister

Unkel. In einer gemeinsamen Sitzung des CDU-Vorstandes und der VG-Ratsfraktion gab Fehr einen Überblick über seine Politik ...

Sporthalle an Carmen-Sylva Schule ist jetzt energiefit

Neuwied. In einer kleinen Feierstunde zeigten dann auch gleich einige Schüler ihr Können und weihten mit einer kleinen Show ...

Werbung