Werbung

Nachricht vom 21.10.2019    

Polizei Bendorf berichtet vom Wochenende

Am Wochenende vom 18. bis 20 . Oktober kam es im Bereich der Polizei Bendorf zu insgesamt 12 Verkehrsunfällen, wobei es erfreulicherweise bei allen Unfällen bei Blechschäden blieb. Nicht so erfreulich war, dass sich vier Verursacher zunächst von der Unfallstelle entfernten, ohne ihren Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen. Davon konnte drei relativ zeitnah ermittelt werden.

Symbolfoto

Bendorf. Bei einer weiteren Unfallflucht bitte die Polizei um Mithilfe: Im Zeitraum vom 18. Oktober, 19:20 - 19:45 Uhr, beschädigte ein unbekannter Fahrzeugführer auf dem Rewe Parkplatz in Vallendar einen geparkten PKW und flüchtet von der Unfallstelle. Bei dem beschädigten Fahrzeug handelte es sich um einen dunklen Mercedes Kombi.

Geldbörsendiebstahl im Kaufland
Am 18. Oktober, gegen 11:30 Uhr, wurde einer Kundin des Kauflandes in Bendorf der Geldbeutel entwendet. Hinweise zu den/dem Täter konnte sie nicht machen.

Geldbörsendiebstahl in Vallendar

Ebenfalls am 18. Oktober, gegen 19:52 Uhr, meldet eine Kundin des Aldi in Vallendar, dass man ihre Geldbörse aus der Tasche entwendet habe, die am Einkaufswagen hing. Es handelte sich dabei um einen roten Lackledergeldbeutel mit Bargeld und den Papieren der Geschädigten. Auch gibt es bisher keine Hinweise auf den/die Täter.

In diesem Zusammenhang bittet die Polizei, dass man seine Wertsachen und auch Jacken oder Taschen nicht unbeaufsichtigt im Einkaufswagen liegen lässt.

Polizeibeamte beleidigt und PKW beschädigt
Am 18. Oktober, wurde gegen 20:50 Uhr, eine Personenkontrolle aufeinem Schulhof in der Engerser Straße in Bendorf durchgeführt. Hintergrund war, dass es dort zu Sachbeschädigungen und Müllverunreinigungen kam. Bei dieser Kontrolle beleidigte einer der Personen, hier ein 19-jähriger Bendorfer, einen Polizeibeamten. Circa 30 Minuten später fiel der selbe 19- Jährige auf, wie er im Bereich der Straßen „An der Seilerbahn, Untere Vallendarer Straße“ an einem geparkten PKW die Seitenscheibe einschlug. Der Beschuldigte flüchtet zunächst konnte jedoch durch die Beamten angetroffen werden. Aufgrund der Alkoholisierung und dem aggressiven Verhalten musste der 19- Jährige die Nacht in polizeilichem Gewahrsam verbringen. Hier beleidigte er nochmals einen Polizeibeamten. Zeugen die weitere Angaben zum Fall machen können oder Personen die ebenfalls eine Beschädigung an ihrem PKW feststellten, werden gebeten sich bei der Polizei in Bendorf
02622-94020 oder pibendorf@polizei.rlp.de zu melden.



Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Reiserückkehrer haben drei Kontaktpersonen angesteckt

Bis Freitagabend (7. August) wurde im Kreis Neuwied drei weitere neue Corona-Fälle registriert. Die Summe aller Fälle liegt bei 251. Bei der Kita Erpel gibt es bisher gute Nachrichten. Es wurde keine neue Ansteckung registriert, es stehen aber noch Testergebnisse aus.


Region, Artikel vom 08.08.2020

Keine Angst vor Schlangen im Garten!

Keine Angst vor Schlangen im Garten!

Zurzeit lassen sich öfter Schlangen im heimischen Garten beobachten. Das ist kein Grund zur Panik sondern zur Freude, denn Schlangen sind ganz besonders scheu. Sie brauchen naturnahe Gärten mit ruhigen Versteckmöglichkeiten und Wasser. Fast immer ist es die ungiftige Ringelnatter, die einem begegnet.


Ohne Führerschein unterwegs - Mercedes SLK eingezogen

Die Polizei Linz hatte den Fahrer eines Mercedes SLK kontrolliert. Ihm war der Führerschein bereits wegen Trunkenheit entzogen worden. Jetzt hat die Polizei auch sein Fahrzeug sichergestellt. Weiterhin stellten die Beamten noch einen LKW-Fahrer unter Drogen und einen PKW-Fahrer unter Alkohol fest. Beide sind ihren Führerschein los.


Mähdrescher setzt Feld am Ortsrand von Giershofen in Brand

VIDEO | Die Feuerwehren Dierdorf und Großmaischeid wurden am heutigen Freitag gegen 15.15 Uhr von der Leitstelle Montabaur zu einem großen Flächenbrand nahe einem Aussiedlerhof bei Dierdorf-Giershofen alarmiert. Dort war bei Erntearbeiten ein Feld in Brand geraten.


Bürgermeisterin Regine Kramarek von Hannover besucht Rheinbrohl

Am vergangenen Wochenende empfing der erste Beigeordnete von Rheinbrohl Jan Ermtraud seine großstädtische Kollegin, die Bürgermeisterin von Hannover Regine Kramarek (Bündnis90/Die Grünen). Sie war mit dem gebürtigen Rheinbrohler Marjan Lucic in der Mittelrhein-Region unterwegs.




Aktuelle Artikel aus der Region


Keine Angst vor Schlangen im Garten!

Dierdorf. Die schwarzgefleckte Ringelnatter (Natrix natrix) mit hellem Bauch und gelben Kopfflecken ist tagaktiv und auch ...

Ohne Führerschein unterwegs - Mercedes SLK eingezogen

Fahrzeugführer ohne Fahrerlaubnis
Bad Hönningen. Am Samstagmorgen wurde durch Beamte der Polizeiinspektion Linz in Bad Hönningen ...

Reiserückkehrer haben drei Kontaktpersonen angesteckt

Die Fälle verteilen sich auf die Kommunen wie folgt:
Stadt Neuwied: 84 (+1)
VG Asbach: 40
VG Bad Hönningen: 19
VG Dierdorf: ...

A 3 – Verkehrseinschränkungen in der AS Dierdorf abends und nachts

Dierdorf. Der Verkehr wird in den vorgenannten Abend- und Nachtstunden über die ausgeschilderte Umleitung zur AS Ransbach-Baumbach ...

Achtung Schulanfänger

Bad Honnef. Für rund 220 Schulanfängerinnen und Schulanfänger in Bad Honnef beginnt nach den Sommerferien ein entscheidender ...

Mähdrescher setzt Feld am Ortsrand von Giershofen in Brand

Dierdorf. Am Ortsrand von Giershofen geriet am Freitagnachmittag (7. August) ein Feld in Brand. Bei Arbeiten mit einem Mähdrescher ...

Weitere Artikel


Deutsch-Holländischer Stoffmarkt in Neuwied am 2. November

Neuwied. Das Nähen erlebt eine Renaissance, denn immer mehr Menschen sind auf der Suche nach individueller Kleidung. Aus ...

Polizei Neuwied fahndet nach unbekannten Geldabhebern

Neuwied. Mit den Bildern aus der Überwachungskamera wendet sich die Polizei Neuwied nun an die Öffentlichkeit. Wer kann Hinweise ...

Wanderwege im Naturpark werden neu in Szene gesetzt

Straßenhaus. „Mit den Fördermitteln des Ministeriums für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten und Eigenmitteln des Naturparks ...

SG Grenzbachtal I fährt Sieg in Niederelbert ein

Niederelbert/Marienhausen. In der zweiten Minute bereits gab es einen Elfmeter für Grenzbachtal der leider das Ziel verfehlte. ...

Großer Andrang beim Kurzforum des Naturparks

Bonefeld. Die Geschäftsführerin des Naturparks Irmgard Schröer sprach im Anschluss kurz über die Naturparkarbeit und aktuelle ...

Polizei Linz stellt zwei Alkoholsünder

Verkehrsunfall unter Trunkenheit
St. Katharinen. Am frühen Sonntagmorgen. 20. Oktober befuhr ein 20-jähriger Mann aus Breitscheid ...

Werbung