Werbung

Nachricht vom 19.10.2019    

SPD-Kreisverband Neuwied nominiert Sven Lefkowitz für Landtagswahl 2021

In voraussichtlich 19 Monaten finden die Wahlen zum 18. Landtag in Rheinland-Pfalz statt. Der genaue Wahltag wird noch von der Landesregierung festgelegt. Sven Lefkowitz, der die SPD-Fraktion im Neuwieder Stadtrat seit 2012 führt und die Politik vor Ort von der Pike auf kennt, folgte im Juni dieses Jahres Fredi Winter in den Mainzer Landtag und vertritt dort den Wahlkreis 4, zu dem die Stadt Neuwied sowie die Verbandsgemeinden Puderbach und Dierdorf gehören.

Der SPD-Kreisvorstand hat sich für die Empfehlung von Sven Lefkowitz als Direktkandidat im Wahlkreis 4 bei der Landtagswahl 2021 ausgesprochen. Foto: SPD

Neuwied. Dies soll auch in der Zukunft so bleiben, wie der Vorstand des SPD-Kreisverbandes Neuwied mit einer Empfehlung an seine Genossinnen und Genossen für die nächste Wahlkreiskonferenz in seiner jüngsten Sitzung beschlossen hat. Auf der genannten Konferenz, die voraussichtlich im Frühjahr nächsten Jahres stattfinden wird, muss Lefkowitz dann formal als SPD-Direktkandidat für den Wahlkreis 4 bestätigt werden.

„Sven Lefkowitz hat das Mandat hoch motiviert übernommen und füllt dieses seitdem mit großer Arbeitsbereitschaft und Tatkraft aus. Seine Leidenschaft für Politik, sein Einsatz und seine Bereitschaft sich für das Wohl der Bürger zu engagieren, macht uns sicher, dass er die beste Wahl als Abgeordneter für den Wahlkreis 4 ist“, so der Vorsitzende des SPD-Kreisverbandes Neuwied, Fredi Winter. Wie der Kreisvorsitzende weiter ausführt, kann sich Lefkowitz der Unterstützung des Kreisverbands sicher sein: „Geschlossen stehen wir hinter Sven, wie unser Empfehlungsbeschluss des Vorstands beeindruckend zeigt. Bis zur Landtagswahl 2021 werden wir alles geben, damit er auch in der kommenden Wahlperiode politischer Vertreter und Ansprechpartner für die Menschen in unserer Heimatregion sein wird.“

Sven Lefkowitz, gelernter Altenpfleger und Sozial-Betriebswirt (FWIA), ist seit 25 Jahren Mitglied im Neuwieder Stadtrat, davon seit sieben Jahre dort an der Spitze der Fraktion, zudem seit zehn Jahren im Neuwieder Kreistag.

„Ich freue mich über das große Vertrauen der Kreis-SPD in meine Person und es wäre mir eine große Ehre die SPD bei der kommenden Landtagswahl als Direktkandidat im Wahlkreis 4 zu vertreten.“




Interessante Artikel



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: SPD-Kreisverband Neuwied nominiert Sven Lefkowitz für Landtagswahl 2021

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Politik


Grüner Bürgermeisterkandidat Holger Zeise stellt sich Fragen der Bürger

Unkel. „Ich habe wertvolle Anregungen erhalten und konnte vielen Bürgern meine Ideen für die Verbandsgemeinde nahebringen“, ...

Letzte Demo 2019 von Pulse of Europe

Neuwied. Das Jahr geht zu Ende, die politischen Herausforderungen bleiben: Brexit, Klimawandel, Flüchtlingskrise und rechte ...

Volker Mendel mit deutlicher Mehrheit als Bürgermeister wiedergewählt

Puderbach. Ein wenig nervös war Bürgermeister Mendel schon. Dass er wiedergewählt wird, daran zweifelte er nicht. Ihn interessierte ...

Ellen Demuth zur stellvertretenden Ausschussvorsitzenden gewählt

Linz. Nach dem Ausscheiden von Gabriele Wieland aus dem Landtag, die nun erste hauptamtliche Beigeordnete im Westerwaldkreis ...

Neunte landesweite Präventionswoche in Schulen startet

Kreis Neuwied. Viele HIV-positive Menschen können heute mithilfe wirksamer Medikamente im Sinne einer chronischen Erkrankung ...

Unkel bietet Bienenkulturen ein Biotop

Unkel. Zur Tat geschritten ist zwischenzeitlich die Kulturstadt Unkel. Auf Initiative des 1. Stadtbeigeordneten Wolfgang ...

Weitere Artikel


Im Schlosspark wird bald wieder gerodet

Neuwied. Hintergrund der Maßnahme: Obere Wasserbehörde und Deichamt haben festgestellt, dass der den Schlosspark begrenzende ...

Jugendfeuerwehren der VG Flammersfeld zeigten ihr Können

Oberlahr. Die Jugendfeuerwehren (JF) der vier freiwilligen Feuerwehren der VG Flammersfeld (Flammersfeld, Horhausen, Oberlahr ...

Brennendes Heu in der Marktstraße Neuwied

Neuwied. Am Samstag, dem 19. Oktober gegen 2 Uhr morgens brachten unbekannte Täter einen Heuballen in die Marktstraße Neuwied ...

IG Metall ehrt für viele Jahre Gewerkschaftstreue

Neuwied. Insgesamt wurden 297 Jubilare für ihre Treue und Verbundenheit mit der IG Metall geehrt. Ausgezeichnet wurden 92 ...

Feuerwehr Neustadt löscht brennenden PKW auf Autobahn

Neustadt. Der Brand hatte gerade auf den Innenraum übergegriffen, als die Einsatzkräfte eintrafen. Mittels Schaum und Wasser ...

Lauftreff Puderbach mit Kind und Kegel unterwegs im Grenzbachtal

Puderbach. Am ersten Etappenziel, der Schutzhütte am Hölderstein-Klettersteig, wurde zunächst einmal gerastet um dann den ...

Werbung