Werbung

Nachricht vom 17.10.2019    

Neuwieder Gruppe Frauenselbsthilfe nach Krebs lädt zum Singen

Die Neuwieder Gruppe der Frauenselbsthilfe nach Krebs e. V. lädt in Kooperation mit dem Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Neuwied anlässlich des Brustkrebsmonats Oktober ein, die verbindende und freudvolle Kraft des Miteinander-Singens zu erleben.

Foto: privat

Neuwied. Die musikalische Leitung übernimmt Sabine Paganetti. Sie hat ein buntes Potpourri von bekannten alten und neuen, leicht zu singenden Liedern zusammengestellt, die gemeinsame Lebenslust und Lebensfreude garantieren. Motto: „Wer reden kann, kann auch singen.“

Die Veranstaltung ist öffentlich. Der Eintritt ist frei. 25. Oktober, 18 Uhr im Foyer des Marienhaus Klinikums St. Elisabeth Neuwied. Freiwillige Spenden zu Gunsten der Neuwieder Gruppe der Frauenselbsthilfe nach Krebs e. V. sind willkommen.

Zum Hintergrund:
Die FSH (Frauenselbsthilfe nach Krebs e.V.) ist eine der größten und ältesten Krebs-Selbsthilfeorganisation in Deutschland. Sie verfügt bundesweit über ein dichtes Netz an regionalen Gruppen. Die Gruppentreffen stehen allen Menschen offen, die an Krebs erkrankt sind, und auch deren Angehörigen. Die Teilnahme ist unverbindlich und ohne Mitgliedsbeitrag.

Die vielfältigen ressourcenorientierten und impulsgebenden Angebote sowie die Möglichkeit zu Austausch und Gespräch sind für viele Menschen mit Krebs sehr hilfreich auf dem Weg durch und mit der Erkrankung. An Krebs erkrankte Frauen aus Neuwied und Umgebung sind herzlichst eingeladen, zu einem der nächsten Treffen zu kommen. Die Neuwieder Gruppe trifft sich immer am ersten Dienstag im Monat um 19:30 Uhr in der katholischen Familienbildungsstätte, Wilhelm-Leuschner-Str. 5, 56564 Neuwied. Kontaktdaten der regionalen Ansprechpartnerinnen sind unter www.frauenselbsthilfe.de abrufbar.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Neuwieder Gruppe Frauenselbsthilfe nach Krebs lädt zum Singen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Spendenaufruf: Tragischer Unfall – Vier Schwerverletzte, Baby tot

Zu einem tragischen Verkehrsunfall kam es am Samstag, den 8. August kurz nach 19 Uhr auf der Autobahn A 5 in Höhe Unzhurst. Eine Familie aus Harschbach war von einer Freizeit kommend auf dem Nachhauseweg als der VW-Transporter aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam.


Das Marienhaus jetzt auch Lehrkrankenhaus der Hochschule EDU

Aller guten Dinge sind bekanntlich drei. Ist das Marienhaus Klinikum Bendorf-Neuwied-Waldbreitbach schon seit Jahren Akademisches Lehrkrankenhaus der Universitäten in Mainz und in Maastricht, so kommt nun mit EDU eine dritte Hochschule hinzu.


22-Jähriger leistet bei Kontrolle erheblichen Widerstand

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (12. August) fiel den Polizeibeamten im Rahmen der Streife eine männliche Person auf einem Tankstellengelände in Oberhonnefeld auf, die beim Anblick des Funkstreifenwagens flüchtete.


In der Stadt Neuwied gibt es einen neuen Coronafall

Im Kreis Neuwied wurde am Dienstag (11. August) ein neuer Corona-Fall registriert. Aktuell befinden sich 24 Personen in Quarantäne. Die Summe aller Fälle im Landkreis liegt bei 257. Der neue Fall aus dem Bereich der Stadt Neuwied steht im Zusammenhang mit einer Reiserückkehrer.


Rechtstreit in Sachen Schulhallenbad Puderbach beendet

Seit 2011 ist das Hallenbad Puderbach wegen gravierender Mängel geschlossen. Der Rechtsstreit zog sich seitdem in die Länge. Diverse Gutachten wurden erstellt, Beweisanträge oder Vorschläge unterbreitet. Mit allen verfügbaren juristischen Mitteln wurde das Verfahren in die Länge gezogen. Nun gibt es eine endgültige Einigung.




Aktuelle Artikel aus der Vereine


Verwechslungsgefahr: Hauskatze und Wildkatze unterscheiden

Region. „Besonders in den letzten Monaten erreichten uns häufiger als sonst Hinweise auf mögliche Wildkatzen“, so Ines Leonhardt, ...

Urbacher Krokodil ist aus der Quarantäne zurück

Urbach. „1999 haben wir auf unserer Fahrt durch den Canal du Midi an einer Schleuse solch ein Krokodil entdeckt.“, erzählt ...

Rheinbrohl spielt Tennis - Aktionstag

Rheinbrohl. Den Besuchern wird auf der Vereinsanlage ein ebenso umfangreiches wie attraktives Tennis-Programm zum Zuschauen ...

Puderbacher Ausdauersportler absolvierten „Alpencross-Challenge“

Puderbach. Schnell bot sich daher als ideale Lösung eine Alpenüberquerung mit dem Mountainbike an. Die fahrtechnisch wie ...

Schützengilde Raubach gedenkt den Verstorbenen

Raubach. Die Schützengilde Raubach 1951 e.V. hat es sich nicht nehmen lassen, am eigentlichen Schützenfestsonntag den Opfern ...

Wandern auf dem „Wäller Schnippel“ bei Arzbach

Neuwied. Ab dem Kirmesplatz (Dorfmitte) und bei herrlichem Wanderwetter erlebten die Wanderfreunde einige High Lights auf ...

Weitere Artikel


Schwere Artillerie aus Linz macht Herbstausflug nach Bamberg

Linz. In aller Frühe ging es Freitagmorgens mit dem Bus nach Bamberg, die Organisatoren hatten für eine ausreichende Verpflegung ...

Saalü kommt ins Forum Windhagen

Windhagen. Es gab geheimnisvolle Treffen mit dem Bürgermeister, Vereinen, Chronisten, Urgesteinen und Informanten, um herauszufinden, ...

Mitstreiter und Unterstützer gegen Indische Springkraut gesucht

Puderbach. Durch die Bereitstellung von Haushaltsmitteln im Forstetat einiger Gemeinden und im Haushalt der Verbandsgemeinde ...

Sammlung der Kriegsgräberfürsorge 2019

Neuwied. Nachstehend der Aufruf von Achim Hallerbach:
„Ich möchte die Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Neuwied herzlich ...

Deichstadtweg klärt über Hochwasserschutz auf

Neuwied. Erst mit dem Deichbau erhielten die Neuwieder Schutz vor Überflutungen. Auf einer zweiteiligen Wanderung vermittelt ...

Westerwälder Bauern demonstrieren für Perspektiven

Bonn/Westerwald. „Wir Bauern suchen den Dialog, aber die Politik weicht aus“, urteilte der Vorsitzende des Bauern- und Winzerverbandes ...

Werbung