Werbung

Nachricht vom 14.10.2019    

Individu eröffnet in Horhausen – der Name ist Programm

Am Wochenende 12. und 13. Oktober waren Interessenten zur Eröffnungsparty der „individu Personal Fit & Well Lounge“ in Horhausen eingeladen. Gesundheitsmanagerin und Diplom-Fitnessökonomin Susanne Pons aus Dierdorf-Giershofen bietet in übersichtlich und freundlich gestalteten Räumen Fitness-nach-Maß-Service von Anfang an.

Susanne Pons führt Übungen auf dem Trampolin vor. Fotos: Wolfgang Tischler

Horhausen. Vor dem Gebäude in Horhausen im Industriepark 30 stehen vier eigene Parkplätze zur Verfügung. Großen Andrang wird es nicht geben, denn die Inhaberin plant persönliches Training im Verhältnis 1:1 oder 1:2. Lediglich zweimal wöchentlich leitet Kollege Ricky Mini-Gruppen mit maximal sechs Teilnehmern. Susanne Pons gibt drei weitere Kurse in Mini-Gruppen.

Im Gymnastikraum warten Bälle in unterschiedlichen Größen, leichte Hanteln, Gummibänder und Stepper auf Nutzer. Im größeren Trainingsraum stehen unter anderem Trampoline, Ergometer, diverse Fahrräder und Spinning-Räder. Die Auswahl zeigt, dass vom leichten Einsteigertraining bis zum Powertraining alles möglich ist.

Pons erstellt einen individuellen Trainingsplan, nachdem sie Gesundheitszustand und Vorlieben der Kundin oder des Kunden analysiert hat, denn das Training soll Spaß machen, um effektiv und nachhaltig zu wirken. Zivilisationskrankheiten und Übergewicht sind ebenso Gründe für ein individuelles Training wie Körperkult und ehrgeizige sportliche Ziele. Der Personal Trainer bietet Anleitung, permanente Steuerung, Korrektur und Motivation. Der festgesetzte nächste Termin verpflichtet psychologisch zum Weitermachen. Eine Mitgliedschaft gibt es allerdings nicht, es gibt Einzel-, Fünfer- und Zehnerkarten.

Die Trainerin hofft, dass ihre Kunden das individuelle Training so schätzen, dass sie zu einer gesundheitsfördernden Lebensweise gelangen, das heißt: regelmäßiges Training über längere Zeit und bewusste Ernährung. So kann ein neues Leben beginnen.

Für Susanne Pons war das Eröffnungswochenende vielversprechend. Sie hatte regen Besuch in ihrer Personal Fit & Well Lounge und konnte bereits eine Reihe individueller Termine vereinbaren. Weitere Informationen auf der Homepage. Kontakt: 0157-39265271. htv



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: Individu eröffnet in Horhausen – der Name ist Programm

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Verkauf von Non-Food-Artikel bei Discountern und Supermärkten

Der stationäre Einzelhandel ist fast vollumfänglich geschlossen, während Discounter und Supermärkte mit Mischsortiment Produkte verkaufen, die keine Lebensmittel sind. Ellen Demuth fordert den Einzelhandel zu schützen. Landesregierung muss klare Vorgaben machen.


Lockdown wird verlängert - Beschlüsse in der Übersicht

Die bisher im Lockdown geltenden Beschlüsse von Bund und Ländern sollen zunächst befristet bis zum 14. Februar 2021 fortgesetzt werden. Die Verhandlungen der Kanzlerin mit den Ministerpräsidenten war zäh und langwierig. Hier der erste Überblick.


Verlängerung Lockdown: Beschlüsse für Rheinland-Pfalz

Nachdem sich die Beratungen zwischen Bund und Ländern sehr lange in dem Punkt Kitas und Schulen hingezogen haben, ist die Ministerpräsidentin erst am heutigen Mittwoch (20. Januar) vor die Kameras getreten, um die Corona-Beschlüsse insbesondere im Bereich der Schulen zu erläutern.


Region, Artikel vom 19.01.2021

Corona: Impftermine müssen verschoben werden

Corona: Impftermine müssen verschoben werden

Im Kreis Neuwied wurden 12 neue Positivfälle sowie ein weiterer Todesfall registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 4.272 an. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung durch das Landesuntersuchungsamt RLP bei 83,7.


Inzidenzwert im Kreis Neuwied wieder leicht erhöht

Im Kreis Neuwied wurden am Mittwoch, den 20. Januar 44 neue Positivfälle sowie ein weiterer Todesfall registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 4.316 an. Aktuell sind 234 infizierte Personen in Quarantäne.




Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Neuer US-Präsident soll sich positiv auf Handelsbeziehung auswirken

Koblenz. „Für die international sehr aktive Wirtschaft in Rheinland-Pfalz gehören die USA zu den wichtigsten Handelspartnern, ...

Glücklicher Gewinner freut sich über 2.021 Euro

Neuwied. Im Rahmen des Sparkassen-Gewinnspiels in Kooperation mit der ESSO Deutschland GmbH hatte er seinen Tankstelleneinkauf ...

Und nach der Schule? Freiwilliges Soziale Jahr an Ganztagsschulen

Mainz/Region. An Schulen im Westerwald ist ein solches Freiwilliges Soziales Jahr mit Start zum August 2021 (teilweise auch ...

Erdgasumstellung: Geräte werden bald angepasst

Koblenz/Region. Dies ist notwendig, damit zum Beispiel Erdgasheizungen auch nach den Schaltterminen reibungslos und sicher ...

SWN spenden 1000 Euro für Wallfahrtskapelle Hausenborn

Isenburg. Kein bloßer Vandalismus, sondern geplante Zerstörung: Eine zentnerschwere Jesusstatue wurde mit Aufwand über ein ...

Sparkasse Neuwied präsentiert zufriedenstellendes Geschäftsergebnis

Neuwied. „Wir freuen uns, dass wir auch – oder gerade – in diesem herausfordernden Jahr ein zufriedenstellendes Geschäftsergebnis ...

Weitere Artikel


Spaß und Action auf dem Wasser der Mosel

Neuwied. Nach einer Einweisung und ersten Paddelübungen in Ufernähe starteten die vier Mädchen und neun Jungen mit ihren ...

Lefkowitz begrüßt weitere Unterstützung für pflegebedürftige Menschen

Neuwied. „Pflegebedürftigen Menschen, die zuhause leben, werden in Rheinland-Pfalz zukünftig besser unterstützt. Der persönliche ...

Kandidaten sind gut gerüstet für den Wahlkampf

Neuwied. Dort begrüßte Hans Peter Groschupf, Vorstandsmitglied der AGARP, auch Gäste aus anderen Städten, Kreisen und Kommunen. ...

Verkehrsgefährdung und Unfallflucht unter Alkoholeinfluss

Montabaur. Am Freitagabend gegen 20 Uhr wurde ein silberfarbener Renault mit ausländischem Kennzeichen auf der A 3 in Fahrtrichtung ...

Der EHC Neuwied holt gegen Herford nur den Fair-Play-Preis

Neuwied. Die Neuwieder halfen dem HEV-Angreifer mit dem Ersatzschuhwerk von Patrick Morys in Größe 6,5 aus. Und genau mit ...

Ellingen: Zweite unterliegt – Erste zieht mit Spitzenreiter gleich

Straßenhaus. Im Topspiel der Bezirksliga konnte man sich in der ersten Hälfte ganz besonders beim Schlussmann Philipp Krokowski ...

Werbung