Werbung

Nachricht vom 14.10.2019    

SG Grenzbachtal I und II spielten jeweils 2:2

Bereits am Samstag 12. Oktober hatte die erste Mannschaft der SG Grenzbachtal die SG Puderbach II zu Gast in Mündersbach. Das Spiel endete 2:2. Die zweite Mannschaft spielte am Sonntag in Marienhausen gegen Dreikirchen II ebenfalls 2:2 Unentschieden.

Symbolfoto

Marienhausen. Im Spiel der ersten Mannschaft ging nach 20 Minuten Puderbach mit 1:0 in Führung. Sechs Minuten später bekam die SG Grenzbachtal einen Elfmeter, der von Philipp Radermacher sicher zum 1:1 verwandelt wurde. Kurz vor der Pause ging Puderbach erneut mit 1:2 in Führung.

In der zweiten Halbzeit kam die SG Grenzbachtal dann wesentlich besser ins Spiel, kurz nach Wiederanpfiff erzielte Feryat Ak den Treffer zum 2:2. In der zweiten Halbzeit war die SG Grenzbachtal spielbestimmend und drückte auf den dritten Treffer, doch der wollte nicht mehr fallen. So blieb es auf Grund von zwei grundverschiedenen Halbzeiten bei einem leistungsgerechten Unentschieden.

SG Grenzbachtal II spielte ebenfalls Remis
Die zweite Mannschaft spielte am Sonntag in Marienhausen gegen Dreikirchen II 2:2 Unentschieden. In der 36. Minute ging Dreikirchen mit der ersten Chance mit 0:1 in Führung. Nach der Pause das gleiche Bild, die SG Grenzbachtal machte das Spiel aber vor dem Tor war man nicht zwingend genug. Doch in der 74. Minute war es soweit, Nadeem Rafique traf zum hochverdienten 1:1.

Doch in der 82. Minute kam Dreikirchen erneut zu einem Treffer und führte 1:2. In der 90. Minute gelang Hakan Hamitogullari der Ausgleich zum 2:2 Endstand. Aus Grenzbachtaler Sicht zwei verschenkte Punkte. Man konnte die vielen Torchancen die sich ergaben leider nicht nutzen.

Die nächsten Spiele: SG I am Sonntag, 20. Oktober um 15 Uhr in Niederelbert gegen die SG Elbert/Horbach, SG II am Freitag, 18. Otober um 20 Uhr in Selters gegen den Tabellenführer SG Selters.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: SG Grenzbachtal I und II spielten jeweils 2:2

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Corona: 31 Mitarbeiter der Kamillus Klinik in Asbach infiziert

Aus dem Umfeld der Kamillus-Klinik in Asbach gab es in den letzten Tagen immer wieder Informationen über Infektionen mit Covid 19 von Mitarbeitern und Patienten. Die Klinikleitung hat auf unsere Nachfrage hin Stellung bezogen.


Region, Artikel vom 26.01.2021

Inzidenzwert im Kreis Neuwied jetzt bei 131,8

Inzidenzwert im Kreis Neuwied jetzt bei 131,8

Im Kreis Neuwied wurden am Dienstag, den 26. Januar 24 neue Positivfälle sowie ein weiterer Todesfall registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 4.514 an. Aktuell sind 289 infizierte Personen in Quarantäne.


Region, Artikel vom 26.01.2021

PKW-Fahrer verursacht Unfall und flieht

PKW-Fahrer verursacht Unfall und flieht

Am 25. Januar kam es gegen 17:10 Uhr zu einem Verkehrsunfall unter Beteiligung eines LKW mit Anhänger sowie einem PKW. Die Polizei sucht Zeugen, denn der PKW fuhr einfach weiter.


Region, Artikel vom 26.01.2021

Witterung führt zu Nachleerung der Mülltonnen

Witterung führt zu Nachleerung der Mülltonnen

Aufgrund der derzeitigen Witterungsbedingungen erfolgte die Abfuhr der Mülltonnen am Montag in der Verbandsgemeinde Puderbach sowie in Teilen von Neuwied-Oberbieber und Neuwied-Gladbach nur eingeschränkt.


Region, Artikel vom 26.01.2021

Spende aus Rheinbrohl an den Zoo Neuwied

Spende aus Rheinbrohl an den Zoo Neuwied

Land- und Forstverwaltung Conzelmann-Zillikens liefert Tiereinstreu und Hackschnitzel als Spende an den Zoo Neuwied und hilft so dem Zoo Ausgaben zu sparen.




Aktuelle Artikel aus der Sport


Deichstadtvolleys verpflichten Pfau

Neuwied. Gemeinsam mit den Spielerinnen Maike Henning und Sarah Kamarah verpflichtete Vorstandsmitglied Wolfgang Becker den ...

100 Jahre Sport im SV Eintracht Windhagen

Windhagen. Der Verein wurde am 14. Januar 1921 als DJK Windhagen gegründet. Anfang der sportlichen Aktivitäten war mit Handball, ...

VC Neuwied gewinnt Heimspiel gegen Grimma

Neuwied. Dirk Groß vertraute zunächst seiner Stammformation: Maike Henning und Hannah Dücking im Außenangriff, Anna Church ...

SG Puderbach sieht sich gut aufgestellt, trotz Corona

Puderbach. Zu den „Leidenden“ gehören auch die Sportvereine, insbesondere die Vereine im Amateurfußball. Um die Situation ...

Grimma zu Gast bei den Deichstadtvolleys

Neuwied. VCN-Trainer Dirk Groß jedenfalls nimmt die Favoritenrolle an: “Als Tabellenführer zu Hause ist man das auf jeden ...

Kazmirek eröffnet das Olympia-Jahr in Frankfurt

Neuwied. Der 29-Jährige absolvierte einen Vierkampf, an dem des weiteren Andreas Bechmann, Tim Nowak und Nils Laserich - ...

Weitere Artikel


Ellingen: Zweite unterliegt – Erste zieht mit Spitzenreiter gleich

Straßenhaus. Im Topspiel der Bezirksliga konnte man sich in der ersten Hälfte ganz besonders beim Schlussmann Philipp Krokowski ...

Der EHC Neuwied holt gegen Herford nur den Fair-Play-Preis

Neuwied. Die Neuwieder halfen dem HEV-Angreifer mit dem Ersatzschuhwerk von Patrick Morys in Größe 6,5 aus. Und genau mit ...

Verkehrsgefährdung und Unfallflucht unter Alkoholeinfluss

Montabaur. Am Freitagabend gegen 20 Uhr wurde ein silberfarbener Renault mit ausländischem Kennzeichen auf der A 3 in Fahrtrichtung ...

Buchtipp: „Eine Stadt nach Plan“ von David Macauly

Dierdorf/Oppenheim. Zuerst entschieden die Vermesser, wo man bauen sollte: flach und leicht geneigtes Land war für die Entwässerung ...

Deichstadtvolleys sind Spitzenreiter

Saarbrücken/Neuwied. Als beste Spielerin (Most Valuable Player) wurde zum dritten Mal in Folge Sarah Kamarah gewählt. Die ...

„Todesengel“ mit Hörspielszenen bei TheARTrale auf der Bühne

Dernbach. Hinter der Bücherwand, die schon in der Aufführung von Tintenherz eine zentrale Rolle spielte, gaben die beiden ...

Werbung