Werbung

Nachricht vom 09.10.2019    

Auf regennasser Fahrbahn zu schnell – Unfall bei Döttesfeld

Von Wolfgang Tischler

In den frühen Morgenstunden des 8. Oktober kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 127 zwischen Breitscheid und Döttesfeld. Bei dem Alleinunfall wurde der Fahrer leicht verletzt.

Fotos: NR-Kurier

Döttesfeld. Am Dienstagmorgen kurz vor 5 Uhr befuhr ein Mann die Kreisstraße 127. Infolge nicht angepasster Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn verlor er laut Polizei die Kontrolle über seinen PKW. Er kam mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Straße ab und prallte gegen einen Betonklotz. Der Mann wurde hierbei leicht verletzt.

Die First Responder der VG Puderbach waren als erste zur Stelle und versorgten den Mann. Ein Rettungswagen brachte ihn dann in ein Krankenhaus. An dem Fahrzeug entstand Totalschaden. woti


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 06.07.2020

Motorradfahrer rasen im Bereich der Alteck

Motorradfahrer rasen im Bereich der Alteck

Im Zeitraum von Freitag, 3. bis zum Sonntag, 5. Juli teilten Zeugen der Polizei Neuwied wiederholt mit, dass Motorradfahrer regelrecht Rennen im Bereich der Alteck führen würden.


Politik, Artikel vom 06.07.2020

SPD Ortsverein Maischeid wählte neuen Vorstand

SPD Ortsverein Maischeid wählte neuen Vorstand

Bei der Mitgliederversammlung des SPD Ortsvereins Maischeid am 3. Juli im Dorfgemeinschaftshaus in Großmaischeid wurde neben dem Kassenbericht und den Delegiertenwahlen auch ein neuer Vorstand gewählt.


Region, Artikel vom 06.07.2020

Gudrun & Die Ballotellies kommen ins Bootshaus

Gudrun & Die Ballotellies kommen ins Bootshaus

Unplugged-emotional-mitreißend, so geht es weiter auf der Kleinkunstbühne Kultur"Raum" Bootshaus an der Neuwieder Rheinbrücke am Freitag, 17. Juli. Zu Gast ist die heimische Band Gudrun & Die Ballotellies.


Politik, Artikel vom 06.07.2020

Demo in Neuwied: In Europa vereint

Demo in Neuwied: In Europa vereint

Auf dem Neuwieder Luisenplatz hatten sich am Samstag (4. Juli) unter der blau-goldenen Flagge der Europäischen Union wieder zahlreiche Teilnehmer versammelt. Unter ihnen, fast schon selbstverständlich, auch Vertreter aller demokratischen Fraktionen des Neuwieder Stadtrates und überraschend auch ein prominenter Gast aus der Bundespolitik.


Region, Artikel vom 06.07.2020

Schöne Samtpfoten versüßen das Jahr 2021

Schöne Samtpfoten versüßen das Jahr 2021

Er ist wunderschön und dient dem guten Zweck: Die Neuwieder Katzenhilfe hat ihren Samtpfoten-Kalender für das Jahr 2021an den Start gebracht. Zum fünften Mal präsentieren die Tierschützer darin ausschließlich Vierbeiner, die eine mehr oder weniger lange Zeit in Obhut des Vereins verbracht haben.




Aktuelle Artikel aus der Region


Gudrun & Die Ballotellies kommen ins Bootshaus

Neuwied. Das Konzert gleicht einer Musikreise, die sich nicht an die gängigen Genres hält. Gitarrist Peter Müller, Volker ...

Schöne Samtpfoten versüßen das Jahr 2021

Neuwied. Den Schützlingen der Katzenhilfe kommt auch der Erlös aus dem Verkauf des Kalenders zugute, denn abgesehen vom hochwertigen ...

Agentur für Arbeit: „Komfortabler Service für arbeitslose Kunden“

Neuwied. Da die Agentur für Arbeit Neuwied seit 18. März geschlossen ist, haben sich rund 3.000 Menschen telefonisch oder ...

Live-Satellitenbilder zeigen Schülern der Realschule Asbach Klimawandel

Asbach. Landrat Achim Hallerbach zeigte sich beeindruckt von den präsentierten Weltraumansichten des blauen Planeten Erde ...

Kein Schmerzensgeld für Verletzungen bei unbekanntem Kistenwerfer

Koblenz. Zum Sachverhalt:
Der Kläger befand sich anlässlich eines Firmenlaufs auf einer Bierbank unterhalb eines Denkmals ...

Motorradfahrer rasen im Bereich der Alteck

Neuwied. Die Anrufer teilten mit, dass teilweise Kameras aufgestellt würden, um besonders rasante Kurvenfahrten zu filmen. ...

Weitere Artikel


Polizeipräsident Maron begrüßt frisch graduierte Polizeibeamte

Koblenz. "Sie sind angekommen im größten Polizeipräsidium in Rheinland-Pfalz. Ich bin froh, Sie heute hier begrüßen zu dürfen. ...

Warnmeldung: Erneute Anrufe von falschen Polizeibeamten

Altenkirchen/Neuwied. Zur Vermeidung von finanziellen Schäden bittet die Polizei alle Bürgerinnen und Bürger, insbesondere ...

Kinder verwandeln Steine in bunte Schmuckstücke

Neuwied. Gepunktet, farbenfroh, als Figur oder mit lustigem Gesicht - in der nächsten Kreativ-Werkstatt für Kinder bekommen ...

Bobbin Baboons kommt ins Bootshaus Neuwied

Neuwied. Mit ihren Persiflagen, gewagten Interpretationen und halsbrecherischen Akrobatik geben sie Lieder der Rock`n Roll-Größen ...

Agrarpaket: Zukunft ohne Bauern? - Auf zur Demonstration nach Bonn

Region. Um auf die Dringlichkeit der Anliegen der Bauern und Winzer aufmerksam zu machen, beginnt die Demonstration um 5 ...

Gesangverein Oberbieber auf großer Tour

Oberbieber. In Saalfeld besichtigte man die Tropfsteinhöhle und bewunderte die Stalaktiten und Stalagmiten. In Weimar gab ...

Werbung