Werbung

Nachricht vom 08.10.2019    

Schwerer Verkehrsunfall mit zunächst eingeklemmter Person

Aufgrund eines technischen Defektes der Motorölleitung eines Betonmischer-LKW verlor dieser eine große Menge des Schmierstoffs über eine Strecke in der Ortslage Vettelschoß beginnend bis hin zum Ortsteil Roninger Hof in Linz. Diese Ölspur wurde einer PKW-Fahrerin zum Verhängnis.

Symbolfoto

St. Katharinen. In dem teilweise sehr abschüssigen und kurvigen Streckenverlauf von Vettelschoß in Richtung Linz verlor eine Fahrerin aufgrund der Ölspur die Kontrolle über ihren PKW, kam nach links von der Fahrbahn ab und letztendlich kam der PKW auf der Seite zum Liegen. Die Fahrerin wurde in Folge des Unfallgeschehens im Fahrzeug eingeklemmt.

Durch couragiertes und schnelles Eingreifen eines Ersthelfers und weiterer von ihm angesprochener Personen an der Unfallstelle konnte das Fahrzeug aufgerichtet und die Frau aus dem Auto befreit werden. Sie erlitt Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

Der Verursacher der Ölspur konnte ermittelt werden. Ein Fachunternehmen wurde mit der aufwendigen und zeitintensiven Reinigung der Straße beauftragt. Hierfür musste die Straße zeitweise gesperrt werden.

Die erforderlichen Rettungs- und Reinigungsarbeiten erfolgten in enger Zusammenarbeit zwischen Feuerwehr, Rettungsdienst, Straßenmeisterei, Bauhof der Stadt Linz und der Polizei.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!



Aktuelle Artikel aus der Region


Nadelholz im Ofen – kein Problem

Region. Neben der großen Menge an dickerem Stammholz fallen dabei auch schwächere und trockene, bereits rissige Nadelhölzer ...

Sonnensittiche: Bunte Farbtupfer im Herbst

Neuwied. Ihre natürliche Heimat ist der Norden Brasiliens mit seinen Savannen, Palmenhainen und lichten Wäldern. Dort leben ...

Lehrschwimmbecken und die alte Turnhalle sind abgerissen

Bad Honnef. Nachdem Gefahrenstoffe wie asbesthaltige Schindeln bereits in den Sommerferien entsorgt werden konnten, steht ...

Manege frei! 40 Kinder bei der integrativen Zirkusfreizeit

Neuwied. Die Kinder übten sich mit großer Begeisterung und Bewegungsfreude in verschiedensten Zirkusdisziplinen, darunter ...

Biedermeier-Ausstellung endet bald

Neuwied. Das Roentgen-Museum, das immer wieder Sonderausstellungen zur Wohnkultur verschiedener Epochen zeigt, möchte mit ...

Berlin mit bleibenden Eindrücken erlebt

Kreis Neuwied/Altenkirchen. Teilgenommen haben unter anderem Mitglieder der Kinderkrebshilfe Gieleroth, Rot-Kreuzler, Schützen, ...

Weitere Artikel


MdL Sven Lefkowitz eröffnet feierlich SPD-Wahlkreisbüro

Neuwied. Seit Juni ist Sven Lefkowitz Mitglied des rheinland-pfälzischen Landtags und vertritt dort den Wahlkreis 4, zu dem ...

Sprachförderung bereitet Kinder in Neuwied auf Schulbesuch vor

Neuwied. Das Land Rheinland-Pfalz stellt jährlich Fördergelder zur Verfügung, um neben der alltagsintegrierten Sprachförderung ...

Neubau des Rathauses in Dierdorf kann starten

Dierdorf. Es war schon ein wenig wie Weihnachten, was Bürgermeister Horst Rasbach, die Kreisspitze, Mitarbeiter und die Beigeordneten ...

Kita Rommersdorf „isst“ besser

Neuwied. Dieses Projekt wird nun gemeinsam mit Kindern und Eltern im Verlauf des aktuellen Kindergartenjahres umgesetzt. ...

Bootshaus Neuwied präsentiert Ham & Egg

Neuwied. Thematisch aktueller denn je, nehmen sie – neben dem größten deutschen Fernverkehrsanbieter – auch den umsatzstärksten ...

Inge Reiche moderiert Bürgerpark-Aktivitäten in Unkel

Unkel. Die Diplom-Soziologin und Supervisorin Inge Reiche löst plangemäß den bisherigen Koordinator Thomas Herschbach ab, ...

Werbung