Werbung

Nachricht vom 07.10.2019    

Minski-Vorführung „Die Kandidaten“: Regisseur und Darsteller anwesend

Wenn bei einer Bundestagswahl um 18 Uhr die Wahllokale schließen und die ersten Prognosen im Fernsehen aufleuchten, dann ist der Wahlkampf vorbei. Vorher wurden jedoch viele Wahlkampfreden gehalten, Interviews gegeben, an Türen geklingelt, Plakate geklebt, unzählige Hände geschüttelt und auch Sprüche geklopft. Dies vor allen Dingen von den Politikern, die die Basis bilden.

Grafik: Veranstalter

Neuwied. Der Film „Die Kandidaten“ beschäftigt sich mit diesem Thema. Das „MinsKi“ zeigt ihn am Mittwoch, 16. Oktober, um 20 Uhr in der Schauburg – und zwar in Anwesenheit von Regisseur Michael Schwarz und des Darstellers David Dietz. Sie stehen im Anschluss für ein Filmgespräch zu Verfügung. Das dies möglich ist, ist der Vorarbeit von Ernst Ludwig Schmengler, dem im Juni verstorbenen Mitarbeiter der Kinobetriebe Weiler zu verdanken. Er führte in Kooperation mit Michael Mertes, dem Programmgestalter des Mittwochskinos, die Vorgespräche.

Um sechs junge Politiker aus Rheinland-Pfalz geht es in dem Dokumentarfilm von Michael Schwarz und Alexander Griesser, die sie in ihrem Bundestagswahlkampf 2017 begleitet haben. Er zeigt, wie mühsam das Buhlen um die Wählergunst sein kann. Zwischen Podiumsdiskussionen, Tür-zu-Tür-Aktionen, Kirmesbesuchen und Interviewterminen erleben die Zuschauer, was Wahlkampfalltag konkret bedeutet und mit welchen Anforderungen es die Jungpolitiker es zu tun haben.

Regisseur Schwarz hält sich dabei wohltuend zurück und ist immer ganz nah an den Politikern. Dabei schildert der Film die Mühen und Anstrengungen des Wahlkampf weit ab von Berlin, nah bei den Leuten, er enthält aber auch Momente, die zum Schmunzeln, Staunen und Nachdenken anregen und zeigt, dass Politik in gewisser Weise auch ein Zirkus ist, bei dem um die Gunst eines jeden einzelnen gekämpft wird.

Eintritt: Loge 7 Euro, ermäßigt 4 Euro, Sperrsitz 6 Euro, ermäßigt 3 Euro.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Minski-Vorführung „Die Kandidaten“: Regisseur und Darsteller anwesend

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 08.08.2020

Keine Angst vor Schlangen im Garten!

Keine Angst vor Schlangen im Garten!

Zurzeit lassen sich öfter Schlangen im heimischen Garten beobachten. Das ist kein Grund zur Panik sondern zur Freude, denn Schlangen sind ganz besonders scheu. Sie brauchen naturnahe Gärten mit ruhigen Versteckmöglichkeiten und Wasser. Fast immer ist es die ungiftige Ringelnatter, die einem begegnet.


Frontalzusammenstoß auf L 258 bei Dierdorf fordert Feuerwehr

Am Sonntagmittag kam es auf der Landstraße 258 bei Dierdorf zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem neben Notarzt und Rettungsdienst auch die Feuerwehr Dierdorf alarmiert wurde. Drei Personen wurden verletzt, an den beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden und die Straße war für über eine Stunde gesperrt.


Ohne Führerschein unterwegs - Mercedes SLK eingezogen

Die Polizei Linz hatte den Fahrer eines Mercedes SLK kontrolliert. Ihm war der Führerschein bereits wegen Trunkenheit entzogen worden. Jetzt hat die Polizei auch sein Fahrzeug sichergestellt. Weiterhin stellten die Beamten noch einen LKW-Fahrer unter Drogen und einen PKW-Fahrer unter Alkohol fest. Beide sind ihren Führerschein los.


Reiserückkehrer haben drei Kontaktpersonen angesteckt

Bis Freitagabend (7. August) wurde im Kreis Neuwied drei weitere neue Corona-Fälle registriert. Die Summe aller Fälle liegt bei 251. Bei der Kita Erpel gibt es bisher gute Nachrichten. Es wurde keine neue Ansteckung registriert, es stehen aber noch Testergebnisse aus.


Fieberambulanz Neuwied erhöht Kapazitäten – wieder neue Fälle

Die Fieberambulanz Neuwied wird auf ein zweispuriges Drive-In System umgebaut. Seit ein paar Wochen steigen die Fallzahlen im Kreis Neuwied wieder merklich an. Viele Fälle stehen im Zusammenhang mit Reiserückkehrern. Die Tests der Personen in Verbindung mit dem Fall in der Kita in Erpel sind alle negativ.




Aktuelle Artikel aus der Politik


Mit Tempo Verbesserungen für Radverkehr umsetzen

Bad Honnef. Die komplette Zusammenstellung überreichten Hillebrand und Mitstreiterin Susanne Langguth jetzt im Rathaus. Gute ...

Insel Grafenwerth: Neues Grün im alten Bestand

Bad Honnef. „Wir haben in diesem Bereich diverse Ersatz- und Neupflanzungen vorgenommen“, erklärt Carolin Böhm, Leiterin ...

Bürgermeisterin Regine Kramarek von Hannover besucht Rheinbrohl

Rheinbrohl. Regine Kramarek zeigte sich von Rheinbrohl und der Umgebung sowie den touristischen Angeboten sehr angetan. Einerseits ...

Kirschblütenfest im Sonnenland weiterhin ermöglichen

Neuwied. Es wurde mit Bedauern festgestellt, dass in den letzten Jahren viele Bäume verschwunden sind, die ehemaligen Pflanzstellen, ...

Blühstreifen: Nach Mahd im Juni erblühen Wildkräuter erneut in voller Pracht

Bad Honnef. „Wir sind froh und dankbar, dass sich die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt so sehr für den Erhalt der Artenvielfalt ...

Stadtverwaltung Neuwied begrüßt Nachwuchskräfte

Neuwied. Lukas Römpler, Lisa Höfer, Marc Friebe, Jan Badinsky und Leon Schneider haben ihr duales Studium bei der Stadtverwaltung ...

Weitere Artikel


SG Grenzbachtal mit deutlichem Auswärtssieg in Niederahr

Marienhausen. Bei strömendem Regen nahm die SG Grenzbachtal I in Niederahr von Beginn an das Heft in die Hand. Doch bis zur ...

Vierter Sieg: EHC Neuwied baut seine Serie aus

Neuwied. Acht Sekunden vor dem Ende des Regionalligaspiels zwischen den EHC „Die Bären" 2016 und den Dinslakener Kobras verkürzten ...

Paten kümmerten sich vorbildlich um Blumenschmuck in Waldbreitbach

Waldbreitbach. Um die Arbeit des Jahres weiß auch Verkehrsvereins-Vorsitzender Ignaz Weidemann, der sich als Anrainer schon ...

Verkehrsunfall mit Flucht und leichtverletzter Person auf A 3

Oberhonnefeld-Gierend. Das flüchtige Fahrzeug kam vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern. Aus ...

Deichstadtvolleys Neuwied: Mit zwei Amerikanerinnen zu zwei Siegen

Neuwied. Nach zwei Spieltagen steht das Team von VCN-Trainer Dirk Groß - noch ohne Satzverlust - auf Platz zwei der Tabelle. ...

79 Staffeln und 10 Einzelläufer beim 10. Staffel-Marathon im Ziel

Waldbreitbach. Den Gesamtsieg in einer Zeit von 2:23.22 Stunden belegte die Staffel LG Mützenich. Sie sicherte sich damit ...

Werbung