Werbung

Nachricht vom 06.10.2019    

Pulse of Europe Neuwied: Die demokratische Mehrheit wecken

Zu den Errungenschaften unserer Demokratie gehören das Recht auf freie Meinungsäußerung und das Demonstrationsrecht. Diese Rechte sind im Grundgesetz verankert und gelten für alle Bürgerinnen und Bürger unseres Landes. Sie gelten auch in der gesamten Europäischen Union. Ein großartiges Geschenk der Freiheit und Mitwirkung an unserer Gesellschaft.

Der „Jazz!Chor“ Neuwied ist bei der Demo zu Gast. Foto: Veranstalter

Neuwied. Aber diese Rechte sind nicht selbstverständlich sondern müssen immer wieder gegen reaktionäre, antidemokratische Kräfte verteidigt werden, die die Mittel des Rechtsstaates ausnutzen um ihn abzuschaffen und durch ein totalitäres System zu ersetzen. Es sind Minderheiten aber sie sind laut und aggressiv, wie die Aufmärsche von Rechtspopulisten, Rechtsnationalen und Nazis am Tag der deutschen Einheit gezeigt haben.

Die große Mehrheit der Gesellschaft lehnt die Lügen rechtspopulistischer Politik ab und spricht sich für Demokratie, Rechtsstaatlichkeit und für ein geeintes Europa ohne Grenzen aus. Aber diese Mehrheit ist still. Wir alle sind Teil unserer Demokratie. Auf uns alle, auf unseren bürgerlichen Protest kommt es an. Gegen menschenverachtende Gesinnung, gegen Hetze und Hass. Für Frieden, Freiheit, Solidarität. Für Demokratie und offene Gesellschaften. Für ein Miteinander in einem vereinten Europa.



Wen die eigene Zurückhaltung längst stört, endlich etwas tun und sagen will, sollte mit uns gegen Rechtspopulismus, gegen rechte Lügen in Stadt, Kreis, Land, in Europa und weltweit demonstrieren. Unsere Demokratie, unsere freie, plurale Gesellschaft lebt durch unser Engagement!

Pulse of Europe Neuwied – Demo am Samstag, 19. Oktober, 11 Uhr, Neuwied Luisenplatz, gegenüber „American Sportsbar“. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Der „Jazz!Chor“ Neuwied ist zu Gast und sorgt für eine musikalische Umrahmung der Veranstaltung.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Pulse of Europe Neuwied: Die demokratische Mehrheit wecken

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


Kreis Neuwied erhält 1,3 Millionen Euro für Trinkwasserversorgung

Neuwied. Wie bei Reparaturarbeiten festgestellt wurde, weisen die Wassertransportleitungen zwischen dem Hochbehälter Hombach ...

29. Corona-Bekämpfungsverordnung ab 4. Dezember in Kraft

Kontaktbeschränkungen
Private Zusammenkünfte von nicht- immunisierten Personen (siehe „nicht-immunisierte Person“) im öffentlichen ...

Misslungener Wahlkampfauftakt von Spohr mit Wolfgang Bosbach

Dierdorf. Die Präsenzveranstaltung in Marienhausen war aufgrund der stark gestiegenen Coronainfektionen in eine digitale ...

Corona: Diese 20 Punkte haben die Kanzlerin und die Regierungschefs beschlossen

Berlin/Region. Die Lage sei sehr ernst. Das Bundespresseamt beginnt mit eindringlichen Worten die Zusammenfassung der heute ...

Johannes Federhen: Ehrung für 68 Jahre Mitglied der CDU

Unkel. Er übergab Johannes Federhen die von der damaligen Bundesvorsitzenden Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, der Landesvorsitzenden ...

Gewalt ist nicht gleich Gewalt

Neuwied. Gewalt ist nicht gleich Gewalt ist. Es gibt nicht den Gewalttäter oder die Gewalttäterin. Das wird jedem, der mit ...

Weitere Artikel


Schussabgabe mit Paintballwaffe löst Einsatz der Polizei aus

Bendorf. Im Rahmen des bei der Polizei ausgelösten Einsatzes am Samstag konnten zwei Tatverdächtige ermittelt werden. Hierbei ...

Halbanonymes Grabfeld auf dem Urbacher Friedhof

Urbach. Ergänzend zu Rasengräbern und den Kolumbarien, die bereits gut angenommen worden sind, gibt es nun die Möglichkeit ...

Falschfahrer auf der Autobahn A 3 bei Neustadt

Neustadt. Nur aus Zufall kam es nicht zum Zusammenstoß zwischen beiden Fahrzeugen. Aufgrund der Schilderung muss der Geisterfahrer ...

Willkommens-Café für NEUwieder

Neuwied. Zusätzlich zum Angebot der Touristeninformation erhalten sie Informationen über Freizeitaktivitäten von der Eifel ...

Waldbreitbach im Blickpunkt der Schützen

Waldbreitbach / Region. Damit sind am zweiten Oktobersonntag drei von zwölf Schützenbezirken des Diözesanverbandes Trier ...

Naturpark Rhein-Westerwald – bunt und mit großer Artenvielfalt

Bonefeld. Dr. Rabe wird zunächst auf die Auswirkungen des Artenrückgangs der Tier- und Pflanzenwelt und somit den Verlust ...

Werbung