Werbung

Nachricht vom 30.09.2019    

Marienhausen verliert knapp gegen Oberlahr

Am Sonntag spielte die erste Mannschaft in Marienhausen gegen Oberlahr. Das Spiel ging etwas unglücklich mit 2:3 verloren. In der 19. Minute ging Oberlahr mir 0:1 in Führung, aber bereits im Gegenzug verwandeltet Philipp Radermacher einem Elfmeter zum 1:1. Doch wiederum drei Minuten später erzielte Oberlahr das 1:2.

(Symbolfoto)

Marienhausen. Quasi mit dem Halbzeitpfiff gelang Semi Rihani der Ausgleichstreffer zum 2:2. Nach der Pause war das Spiel offen mit Chancen auf beiden Seiten, bei Optischer Überlegenheit der SG Grenzbachtal. In der 84. Minute kam es dann zu einem Zusammenprall zwischen Stürmer von Oberlahr und Keeper der SG Grenzbachtal, daraufhin gab es einen Elfmeter für Oberlahr der zum glücklichen 2:3 Sieg für Oberlahr verwandelt wurde.

Im Spiel vorher trat die zweite der SG Grenzbachtal gegen die SG Ahrbach II an. In der 13. Minute erzielte Tobias Müller per Elfmeter das 1:0. So ging es auch in die Pause. Nach dem Wechsel ging es in einem guten C Klassespiel hin und her, in der 83. Minute gelang dann erneut Tobias Müller der vorentscheidende Treffer zum 2:0. In der 89. traf dann Ahrbach zum 1-2. Doch konnte die SG Grenzbachtal den Sieg auch über die siebenminütige Nachspielzeit halten und behielt die Punkte in Marienhausen.



Die nächsten Spiele: SG 1 am Sonntag 06.10 um 12.30 Uhr in Niederahr, SG 2 am Sonntag 06.10. um 15.30 Uhr in Nentershausen gegen Eisbachtal II. (PM)


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Marienhausen verliert knapp gegen Oberlahr

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


Amelie Schmitt gewinnt den Kugelstoß

Neuwied. Für die LG Rhein-Wied holte Amelie Schmitt den Kugelstoß-Sieg. Direkt im ersten Durchgang haute sie die Siegesweite ...

Rhein-Wied-Sprinter dominieren in Ludwigshafen

Neuwied. Vor allem auf den kurzen Strecken gab es an den Rhein-Wiedern kein Vorbeikommen. Sechs Medaillen wurden über die ...

Erfolgreicher klimaneutraler FIS World Snow Day mit DSV Talenttag

Neuwied. Dem SRC Heimbach-Weis 2000 e.V. ist es wieder einmal gelungen, mit der textilen Mr. Snowloipe + Naturschnee, Skisport ...

Ahlswede-Zwillinge absolvierten Sportabzeichen in Puderbach

Puderbach. Ohne Fleiß kein Preis; nach diesem Motto mussten beide im Vorfeld einige Trainingseinheiten mit Opa Karl-Werner ...

Deichstadtvolleys lernen beim Tabellenführer Allianz MTV Stuttgart

Neuwied. In 67 Minuten 3:0 zu verlieren zählt sicher nicht zu den Lieblingserfahrungen eines Volleyballteams, doch haben ...

EHC Neuwied fertig Neusser EV mit 11:1 ab

Neuwied. Zum Beispiel, dass die Verläufe der sieben vom Corona-Virus betroffenen Spieler des Neusser EV mild verlaufen sind ...

Weitere Artikel


Lehrtafel des Bad Honnefer Bienenwegs enthüllt

Bad Honnef. Außerdem war am Tag der Einweihung der Tafel genug Streuobst gereift, so dass sich Schülerinnen und Schüler entschlossen ...

„Heimat ist, was man vermisst“ mit Sebastian Schnoy

Waldbreitbach. Passend zum Oberthema dieses Jahres „Heimat/en“ brannte der Kabarettist ein Feuerwerk an Gags ab, bei dem ...

FW Asbach: Tag der Feuerwehr gegen Blutkrebs

Asbach. Vier Stunden lang präsentierten sich die neun Einheiten mit Vorführungen und Demonstrationen ihrer Ausrüstung und ...

Ellingerjungs zeigen Comeback-Qualitäten

Straßenhaus. Doch die Pausenansprache zeigte Wirkung und man spielte in Halbzeit 2 besseren Fußball. So kam man nach einem ...

EHC-Arbeitssieg in Neuss

Neuwied. „Die Ausgangssituation war gefährlich für uns. Nach der hohen Neusser Niederlage in Diez am Freitag hat jeder einen ...

Nachwuchstalente des VfL Waldbreitbachs erfolgreich in Hamburg

Waldbreitbach / Hamburg. Celina Medinger (W12) setzte sich in ihrer Paradedisziplin dem 60 m Hürdensprint im Endlauf durch ...

Werbung