Werbung

Nachricht vom 22.09.2019    

Wasserrohrbruch in der Halle des Turnverein Heddesdorf

Dass der Schwingboden in der Sporthalle des Turnverein Heddesdorf (TVH) 1877 beim Training etwas nachgibt und damit gelenkschonenden Sport ermöglicht ist durchaus gewünscht. Wenn aber der Boden plötzlich Wellen schlägt, dann löst das einen größeren Alarm aus.

Der Boden ist entfernt. Foto: Verein

Neuwied. Nachdem Teilnehmer beim Sport ungewöhnliche Schwingbewegungen des Hallenbodens bemerkten musste der Vorstand des TVH leider feststellen, dass der komplette Hallenboden nach einem Rohrbruch mit Wasser unterspült war und der Hallenboden schon auf der Wasserfläche aufgeschwommen war. Dadurch entstanden die Wellenbewegungen des Bodens. Ursache war der Bruch der Hauptwasserleitung, die unter der Halle verläuft.

Das Wasser hat sich unter dem Boden gesammelt, bis der Wasserstand den Boden nach oben drückte und dadurch bemerkt werden konnte Der Schaden ist immens. Der gesamte Hallenboden, die Fußbodenheizung, die Dämmung und die komplette Wandverkleidung muss entfernt werden, bevor das Gebäude wieder getrocknet werden kann. Erst nach der vollständigen Trocknung können Spezialfirmen mit dem Einbau eines neuen Hallenbodens beginnen.



Die Renovierung wird, abhängig von der Trocknungszeit, mehrere Monate in Anspruch nehmen. Problematisch ist nun die Unterbringung der vielen Kurse, die der TVH in der Halle anbietet.

Zwischenzeitlich wurden einige Kurse zusammengelegt oder in andere Räume verlegt. Für die verbleibenden Kurse versucht der Vorstand in Zusammenarbeit mit der Stadt- und Kreisverwaltung übergangsweise Ersatzhallen zu finden. Die betroffenen Teilnehmer werden von der Geschäftsstelle des TVH informiert.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Wasserrohrbruch in der Halle des Turnverein Heddesdorf

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Sportverein Ellingen ehrt Erwin Kaul für langjähriges Engagement

Straßenhaus. Allein für "seine" Alte Herren (AH) stand er in 602 Spielen auf dem Platz. Im Jahr 1975 war er maßgeblich bei ...

Reiterverein Kurtscheid fördert den Kinder- und Jugend-Reitsport

Bonefeld/Kurtscheid. Den Einstieg finden die Kinder bereits ab dem Alter von vier Jahren. Auf der Reitsportanlage Gut Birkenhof ...

VfL Waldbreitbach sucht Unterstützer- Crowdfunding für Holzhaus-Lagerraum

Waldbreitbach. Hier sollen auch Materialien und Geräte für die VfL-Veranstaltungen deponiert werden. Das Holzhaus ist fast ...

Mini-Handballerinnen wachsen beim Turnier in Engers über sich hinaus

Neuwied-Engers. Während die Abteilung aus Engers gleich drei Teams auf das Feld schickte, waren außerdem die Kinder des HV ...

VOR-TOUR der Hoffnung e.V. hat neuen Vorstand

Waldbreitbach. Die VOR-TOUR der Hoffnung rollt mit rund einhundertzwanzig Radfahrern für krebskranke und hilfsbedürftige ...

Amtspokal 2023: Raubacher und Döttesfelder Schützen liefern sich spannenden Wettkampf

Döttesfeld. Wie üblich traten beide Vereine in den Disziplinen KK 3x10 und KK-Auflage an und lieferten sich einen spannenden ...

Weitere Artikel


SG Grenzbachtal mit einem erfolgreichen Wochenende

Herschbach/Marienhausen. Den besseren Start erwischte Herschbach, bereits in der 2. Minute fiel das 1:0, doch fünf Minuten ...

Enrico Förderer ist Meister im Rok Cup Germany 2019

Leuterod/Wackersdorf. Gestartet wurde freitags im freien Training, bis dann am Samstag-Abend die Super Pole, beziehungsweise ...

Fußballchef aus Bosnien zu Gast in Engers

Neuwied-Engers. In Frankfurt waren die Bosnier zu Gast beim ehemaligen Ministerpräsidenten des Landes, Rudolf Scharping, ...

Kino & Vino im Metropol: In Gedenken an den Mitbegründer

Neuwied. Dem verstorbenen Bendorfer wurde vor dem Filmstart noch einmal ganz besonders mit einer kurzen Einspielung gedacht. ...

Zweites Oberbieberer Kartoffelfest der CDU

Neuwied. „Und dieses Mal gibt es eine Satt-werd-Garantie“, betont der Oberbieberer CDU-Vorsitzende Jörg Röder mutig. Alle, ...

Hachenburger Brauerei öffnete ihre Türen und 10.000 Besucher kamen

Hachenburg. Lebensmittel werden in Deutschland heute zum größten Teil hinter verschlossenen Türen von großen Unternehmen ...

Werbung