Werbung

Nachricht vom 20.09.2019    

Auf das WIE kommt es an - Fachtag der Katholische KiTa gGmbH Koblenz

Die Mitarbeitenden aus den katholischen Kitas in Horhausen, Fernthal, Neustadt (Wied), Waldbreitbach, Roßbach, Kurtscheid, Kleinmaischeid und Großmaischeid gehören seit August des vergangenen Jahres zur Gesamteinrichtung Rhein-Wied II der „Katholische Kita gGmbH Koblenz“. Erstmalig lud nun Gesamtleiterin Nina Maurer alle pädagogischen Fachkräfte an einem Ort zum gemeinsamen Fachtag ein.

Zum Abschluss des Tages fassten Gesamtleiterin Nina Maurer und Assistentin Susanne Weis den Tag in Bildern zusammen. Foto: Susanne Weis

Neustadt. Für rund 120 Mitarbeitende begann der Tag mit einem Wortgottesdienst in der Kirche St. Margarita in Neustadt. Gemeindereferentin Eva Dech und Pfarrer Peter Strauch gestalteten mit Beteiligung von Erzieherinnen aus der Kita in Neustadt einen Gottesdienst. Er thematisierte die schweren Momente des Kita-Alltags, symbolisiert durch Steine, die in der Kirche verteilt waren. Nach der Erzählung der Geschichte von Hagar und dem „Brunnen des Lebendigen, der mich sieht“, legten die Erzieherinnen die Steine zu einem Brunnen zusammen. So wurde ihnen nochmals bewusst, dass sie bei all ihren Aufgaben von Gott begleitet werden.

Weiter ging es im Anschluss in der Wiedparkhalle. Dort erhielten die Mitarbeitenden unter dem Titel „Auf das WIE kommt es an“ einen theoretischen Input zum Thema sensitive Responsivität von Referentin Elisabeth Feilzer. Sensitive Responsivität bedeutet, die Signale des Kindes zu bemerken, wahrzunehmen und, sich auf diese Signale beziehend, angemessen und feinfühlig zu verhalten. Die Teilnehmer beschäftigten sich mit den Thema Kommunikation und Interaktionsstilen von Kindern, Eltern und Fachkräften. Der Tag bot allen Beteiligten Einblicke in vertraute und neue Aspekte der Kommunikation und Interaktion und die Gelegenheit zur Reflexion und zum Austausch mit den Kolleginnen und Kollegen. Für das leibliche Wohl an dem Tag sorgten Hauswirtschaftskräfte aus den Kitas.




Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Auf das WIE kommt es an - Fachtag der Katholische KiTa gGmbH Koblenz

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 13.06.2021

Die Ludolfs: Hurra, sie leben noch!

Die Ludolfs: Hurra, sie leben noch!

Man hat lange nichts mehr von den Ludolfs gehört, obwohl sie zu den bekanntesten Söhnen des Westerwalds gehörten. Anfang des neuen Jahrtausends wurden sie durch Zufall vom SWR-Fernsehen auf ihrem Schrottplatz in Dernbach bei Dierdorf entdeckt.


Richtfest für das Kompetenzzentrum Supermarkt in Neuwied

Nur fünf Monate nach der Grundsteinlegung hat die Food Akademie das Richtfest für ihren neuen Lehrsupermarkt mit zahlreichen Ehrengästen gefeiert. Die Fertigstellung soll bis Sommer 2022 erfolgen. Die Food Akademie Neuwied ist die zentrale Bildungseinrichtung des deutschen Lebensmittelhandels.


Region, Artikel vom 13.06.2021

Feuerwehr unterstützte Polizei bei Suche

Feuerwehr unterstützte Polizei bei Suche

Die Feuerwehr der VG Rengsdorf-Waldbreitbach wurde am frühen Sonntagmorgen, den 13. Juni um 4:45 Uhr durch die Polizei zur Unterstützung bei der Suche einer mutmaßlich verletzten Person alarmiert.


Vereine, Artikel vom 13.06.2021

Kanutag des Kanuverbandes fand in Neuwied statt

Kanutag des Kanuverbandes fand in Neuwied statt

Anlässlich des 100-jährigen Vereinsjubiläums des Neuwieder Wassersportvereins (NWV) fand der Kanutag des Kanuverbandes Rheinland (KVR) im Neuwieder Bootshaus an der Rheinbrücke statt.


Vereine, Artikel vom 13.06.2021

Vereinsschwimmen in Neuwied kann starten

Vereinsschwimmen in Neuwied kann starten

Die Schwimmvereine in Neuwied haben erfreuliche Nachrichten von der Deichwelle erhalten und können aufatmen. Ab dem 21. Juni ist das Vereinsschwimmen wieder möglich.




Aktuelle Artikel aus der Region


Stadtsoldaten schützen „Linzer Strünzer-Pänz“

Linz. In 2021 konnte bekanntermaßen kein Karneval stattfinden und somit mussten die Kinder auf das gemeinsame Feiern in den ...

Schöne Samtpfoten begleiten durchs Jahr 2022

Neuwied. Zum sechsten Mal präsentieren die Tierschützer darin ausschließlich Vierbeiner, die eine mehr oder weniger lange ...

Wochenendbericht der Polizei Linz

Haustürgeschäfte
Linz. Im Verlauf der 23. Kalenderwoche kam es im Dienstgebiet der Polizei Linz zu mehreren Meldungen über ...

Feuerwehr unterstützte Polizei bei Suche

Waldbreitbach. Aufgrund der Erkenntnisse vor Ort musste davon ausgegangen werden, dass sich eine Person verletzt hatte und ...

Nicole nörgelt … über indische Impfnachweise und Scanner-Angst

Ja, ich gebe es ja zu, ich hab mich mal wieder in die Niederungen der Verschwörungstheoretiker begeben und ein paar reizende ...

Die Ludolfs: Hurra, sie leben noch!

Linden. Von da an ging im Sinne des Wortes die Post ab, Fernsehauftritte auf allen Kanälen, jeder zerrte am Hemdenzipfel ...

Weitere Artikel


Werkstattsaison auf Flugplatz Dierdorf-Wienau eröffnet

Dierdorf. Auf rund 500 Mannstunden schätzt der Werksattleiter allein die Überarbeitung der in Holz-Gemischtbauweise erstellten ...

Irrungen und Wirrungen: Theatergruppe „Die Zijeiner“ lädt ein

Roßbach. Die Ortsgemeinde Roßbach bietet ein vielfältiges Angebot an Veranstaltungen. Nunmehr kommt für das Jahr 2019 ein ...

Kartoffelmarkt Steimel: Vier Tage Freiheit für die Muck

Steimel. Die hölzerne Muck war in diesem Jahr schlecht zu Fuß. Ihr Umzug fiel nur kurz aus oder wollte sie den neu gestalteten ...

Fahrzeuge per Internet zulassen

Neuwied. Zwei Jahre später bietet Stufe drei jetzt ab dem 1. Oktober diesen Jahres noch weitere Möglichkeiten wie die Neuzulassung, ...

A-Junioren der JSG Laubachtal kamen unter die Räder

Straßenhaus. Wo Herschbach leidenschaftlich agierte, konnte die JSG Laubachtal selbst nur halbherzig reagieren. Folglich ...

SRC Skilanglaufteam startet erfolgreich in Skilanglaufsaison

Neuwied. Mit mehr als acht Aktiven startete das SRC Skilanglauf Team und konnte auf Anhieb sehr gute Podestplätze belegen. ...

Werbung